Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 62

Gründe für 650 GS?

Erstellt von gsherby, 21.12.2012, 11:39 Uhr · 61 Antworten · 6.849 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    2.841

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von frl.borabora Beitrag anzeigen
    Bislang musste er auch nicht warten!
    Jedenfalls habe ich über 2000 Euro gespart und bin mental so gefestigt, diese Sprüche ab zu
    können!

    Klasse Post.

  2. Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    570

    Standard

    #32
    Bislang musste er auch nicht warten!

    Wir fahren gerne unser ausreichend motorisiertes Frauenmotorrad, das übrigens ein
    ganzes Stück länger als eine Boxer-GS ist.

    Gruß
    Thomas[/QUOTE]

    'Abend.
    Klar, so eine Q hat schon einen hohen Fahrkomfort. Wenn ich mich aber so beim Fahren umschaue, dann habe ich manchmal das Gefühl, die könnten gar nicht so einen Kleine fahren. Die ziehen in irgend einem Gang am Kabel und schon zieht der Bock an. Da trennt sich die Philosophi vom Motorradfahren. Ich kaufe mir bestimmt auch mal eine Größere. Aber jetzt mit dem Einzylinder fühle ich mich nicht untermotorisiert.Auf Landstraßen und engem Geläuf fahre die Dicken auch nicht schneller als ich. Nur halt beim Überholen oder auf der Autobahn muß man zurückstecken.Als wir vor über dreißig Jahren mit den Motorrädern und 27PS oder etwas mehr unterwegs waren, fuhren wir auch nicht langsamer als heute.Und jetzt mit 50PS plötzlich minderwertig und billig. Ich glaub, da haben so einige den Faden verloren. sorry

  3. Registriert seit
    25.09.2010
    Beiträge
    806

    Standard

    #33
    Zitat Zitat von Gelblichtbremser Beitrag anzeigen
    Bislang musste er auch nicht warten!

    Wir fahren gerne unser ausreichend motorisiertes Frauenmotorrad, das übrigens ein
    ganzes Stück länger als eine Boxer-GS ist.

    Gruß
    Thomas
    'Abend.
    Klar, so eine Q hat schon einen hohen Fahrkomfort. Wenn ich mich aber so beim Fahren umschaue, dann habe ich manchmal das Gefühl, die könnten gar nicht so einen Kleine fahren. Die ziehen in irgend einem Gang am Kabel und schon zieht der Bock an. Da trennt sich die Philosophi vom Motorradfahren. Ich kaufe mir bestimmt auch mal eine Größere. Aber jetzt mit dem Einzylinder fühle ich mich nicht untermotorisiert.Auf Landstraßen und engem Geläuf fahre die Dicken auch nicht schneller als ich. Nur halt beim Überholen oder auf der Autobahn muß man zurückstecken.Als wir vor über dreißig Jahren mit den Motorrädern und 27PS oder etwas mehr unterwegs waren, fuhren wir auch nicht langsamer als heute.Und jetzt mit 50PS plötzlich minderwertig und billig. Ich glaub, da haben so einige den Faden verloren. sorry[/QUOTE]

    Die alten Zeiten kenne ich auch noch, da meinte man, was man hat, wenn man ein Motorrad oder ein Auto mit 50 PS fuhr. Aber heute, in der Zeit mit immer mehr Verkehr auf den Strassen, muss es immer mehr sein. Das Potenzial dieser Motoren kann legal gar nicht ausgeschöpft werden.

    Natürlich sind ein paar PS mehr als wir sie haben, vor allem auf Bergstrecken zum zügigen Ueberholen gut und schön, aber auch ich komme an, vielleicht zwei Minuten später. Aber wenn ich den Vergleich zur grossen GS mache, die Anschaffungs-Unterhalts-und Betriebskosten für die paar schönen Tage im Jahr lohnten sich für mich als Solofahrer nicht. Mit dem gesparten Geld kann ich manch schöne Tour fahren. Ich fühle mich weder minderwertig noch sehe ich 50 PS als billig, im Endeffekt einfach nur vernünftig.

  4. Registriert seit
    01.10.2007
    Beiträge
    16

    Standard

    #34
    Moin Leute!

    Mir ist aufgefallen, dass das Thema "Gründe für die 'F 650 GS" immer mit dem Thema
    "Gründe gegen die F 800 GS" gleichgesetzt wird. Ist eigentlich schon mal einer auf die
    Idee gekommen, die 650er BMW mit den Mopeds anderer Marken zu vergleichen?

    Nöö, gell???

    Es gibt ja auch wenig vergleichbares. Keine andere Maschine in diesem Segment ist
    ähnlich groß und sieht gleichzeitig so drahtig aus wie die "kleine" F. Sie ist mit
    Sicherheit eines der unterschätztesten Mopeds auf dem Markt!

    Gruß
    Thomas

  5. Registriert seit
    23.12.2008
    Beiträge
    727

    Standard

    #35
    Kann es sein, dass hier mal wieder der Eintopf mit der Twin verwechselt wird?

  6. Registriert seit
    25.09.2010
    Beiträge
    806

    Standard

    #36
    Zitat Zitat von tuxbrother Beitrag anzeigen
    Kann es sein, dass hier mal wieder der Eintopf mit der Twin verwechselt wird?
    Passiert halt gerne, mit der neuen F700GS wohl nicht mehr und BMW hätte diese Bezeichnung von Anfang an für die Twin verwenden sollen.

  7. Registriert seit
    23.12.2008
    Beiträge
    727

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von BMW-Hans Beitrag anzeigen
    Passiert halt gerne, mit der neuen F700GS wohl nicht mehr und BMW hätte diese Bezeichnung von Anfang an für die Twin verwenden sollen.
    Ein bisschen lernfähig sind die von der Marketing-Abteilung (oder wer sich die Namensgebung der "kleinen" Twin ausgedacht hat) halt doch mal ab und zu.

  8. Registriert seit
    25.09.2010
    Beiträge
    806

    Standard

    #38
    Zitat Zitat von tuxbrother Beitrag anzeigen
    Ein bisschen lernfähig sind die von der Marketing-Abteilung (oder wer sich die Namensgebung der "kleinen" Twin ausgedacht hat) halt doch mal ab und zu.
    Nach Ende der F650 im Jahr 2007 dachte niemand mehr an eine Wiederauferstehung und so gab man ab 2008 die Bezeichnung F650GS an die neuen F-Twin weiter, um die kleinere Version von der F800GS abzugrenzen. Da aber noch so viele Einzylinder-F im Umlauf sind, waren Verwechslungen vorprogrammiert, man musste bei der Zweizylinder immer explizit Twin oder Modell K72 798 usw. dazuschreiben, damit klar war, welche nun gemeint ist. Immerhin war man dann in München so schlau, die wiederbelebte Einzylinder nun G650 zu taufen. Mit der neuen Bezeichnung F700GS hat man die Twin jetzt in die verdiente höhere Liga aufsteigen lassen.

  9. Registriert seit
    25.07.2012
    Beiträge
    223

    Standard

    #39
    Nach so vielen Meinungen komme ich zu dem Schluss, dass die Kleine fast nur positive Eigenschaften hat: Sie ist superhandlich, kleinere Fahrer(innen) kommen gut runter, sparsam im Benzinverbrauch, solide gebaut, wertstabil, hat ausreichend Komfort, ist soziustauglich - UND hat die grauenvoll hässlichsten Felgen aller Motorräder - ergo: Zum Glück gibts auch die F 800 GS...
    Herbygruß

  10. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #40
    Zitat Zitat von BMW-Hans Beitrag anzeigen
    ...
    Natürlich sind ein paar PS mehr als wir sie haben, vor allem auf Bergstrecken zum zügigen Ueberholen gut und schön, aber auch ich komme an ...
    und genau da sind wir an einem punkt, wo es subjektiv wird.
    dem einen reichts, dem nächsten nicht, dem dritten isses schon zu viel.
    mir würde zum glücklichsein etwas fehlen ...

    aber ist doch schön, wenn es für (fast) jeden pott auch den passenden deckel gibt.


 
Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gründe für Überhitzung vom Motor ?
    Von HaWe im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 06.11.2011, 21:21
  2. 30 Gründe
    Von hufra im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.01.2010, 18:12