Zitat Zitat von Hessi James Beitrag anzeigen
Hallo,

ich würde nicht im angebauten Zustand rumbiegen oder Gummihämmern sondern den Bügel im abgebauten Zustand an einem Schraubstock richten. Bau beide ab und lege sie rückseitig aneinander, dann hast Du eine "Schablone"...
Gute Idee das mit der Schablone. Mach ich so, danke.
Der Bügel rechts (hab ihn abgebaut und an den anderen gehalten) ist ganz schön verzogen, die größere Schraube, die
an der Schelle/ Befestigung des Bügels sitzt hat auch nen ordentlichen Hau wegbekommen....
Trotzdem glaube ich nicht, daß der Lenker was abbekommen hat, da ja der Bügel ganz schön absorbiert haben muss...
am Fahrverhalten hab ich jedenfalls nichts gemerkt (Heutige kleine Tour mit kurzen Autobahnetappen bis 160 km/h)
Aber genau wissen tue ich´s halt nicht...

Danke nochmal an alle. Wenn ich morgen Zeit finde, werde ich das Ding versuchen zu richten kurz Meldung geben, falls es jemanden interessiert...


Daletti