Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 28

Hauptständer F650GS (08)

Erstellt von Hans_S, 17.08.2008, 21:14 Uhr · 27 Antworten · 5.199 Aufrufe

  1. Registriert seit
    16.05.2008
    Beiträge
    24

    Standard Hauptständer F650GS (08)

    #1
    Hallo zusammen,

    meine Holde hat sich die neue F650GS (08) gegönnt und gleich ab Werk den Hauptständer anbauen lassen.
    Nun scheint dieser Hauptständer aber eine solche Fehlkonstruktion zu sein.
    Sie bekommst sie mit bestem Willen nicht auf den Hauptständer, und auch ich (der ich sicher kein Spargeltarzan bin) habe sichtlich Probleme damit.

    Wer von Euck kennt auch dieses Phänomen und weiß evtl. Abhilfe.
    Ansonsten bleibt mir nichts anders über als meiner Holden zum nächsten Geburtstag eine Jahreskarte für Fitnessstudio zu spenideren.

    Gruß an alle

  2. Registriert seit
    03.06.2008
    Beiträge
    154

    Standard

    #2
    Mir fällt es auch schwer, dieses Motorrad auf den Haupständer zu bekommen. Und ich bin eher einer von den Kräftigeren!
    Für andere BMWs bietet Wunderlich einen zusätzlichen, ausklappbaren Handgriff zur Nachrüstung an. Damit soll das Aufbocken leichter gehen, da man die Maschine damit auch noch hochzieht. Ob´s wirklich hilft, müssen andere beurteilen und wo man diesen Hebel bei der f800 GS bzw. f650 GS am besten montiert ist mir auch nicht bekannt.

  3. MBj
    Registriert seit
    11.07.2008
    Beiträge
    236

    Standard

    #3
    Also er ist nicht ideal und man muss schon ein bischen ziehen, aber es geht

    Ich mach den Ständer immer am Boden (er bleibt dann unten) und nehme das Moped hinten am Sozia-Haltgriff und dann wird einmal kräftig gezogen (mit dem rechten Fuß den "Möppel" gegedrücken).
    Mittlerweile geht es echt einfach, stelle das "Kälbchen" zuhause immer auf den Hauptständer ab.
    Wahrscheinlich ist meiner einfach schon so eingeschliffen

  4. Registriert seit
    18.08.2008
    Beiträge
    1

    Standard

    #4
    Also ich hatte frueher auch ein grosses Problem damit meine 800er auf den Hauptstaender zu bekommen, dabei ist es echt einfach
    Mein Fehler war es dass die 2. Auflageflaeche vom Hauptstaender nie Kontakt mit dem Boden hatte, weil ich immer Angst hatte das Motorrad zu weit auf die andere Seite zu kippen.
    Ich hab also immer versucht das Motorrad ueber die - in dem Fall - linke Seite vom Hauptstaender aufzubocken, was natuerlich unmoeglich ist.
    Vielleicht liegt ja da das Problem.
    Am besten zu 2. ueben und mit der linken Hand hinten am Soziusgriff nach hinten ziehen waehrend man den Haupstaender dann mit dem Fuss nach unten drueckt; dann wird das hoffentlich schon

  5. Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    309

    Standard

    #5
    Ich habe meine 800erGS auch gleich "mit" bestellt und es geht, wie ich das von meinen vorherigen Kühen gewohnt bin ganz leicht.
    Als Ursache vermute ich, dass es entweder an einer Tieferlegung liegt, oder an sehr geringer oder gar keiner Federvorspannung hinten, denn dann muss man viel mehr Hubarbeit machen. Wichtig ist, das ganze Körpergewicht im Moment des Anhebens auf den Fuß zu verlagern, der auf der Trittplatte des Hauptständers steht, parallel dazu ein leichter Zug am lenken Haltebügel und datt Dingen steht.
    Leider steht die F dann nicht wie die alten Kühe auf dem Ständer im Gleichgewicht, sonder auf dem Vorderrad, was Wartungsarbeiten insofern erschwert, dass man zuerst unter den vorderen Motorschutz noch einen Wagenheber stellen muss.

  6. Registriert seit
    23.05.2008
    Beiträge
    255

    Standard

    #6
    Den Hauptständer der 800er empfinde ich als Zumutung. Es ist total schwer, sie drauf zu bekommen (das geht es mit der 1150 ADV einfacher) und runter ist auch schrecklich. In der Garage rutscht sie auf dem Ständer nach vorne und ich muss den Ständer mit dem Fuss fixieren.

  7. Registriert seit
    25.03.2008
    Beiträge
    60

    Standard

    #7
    hmm, also ich kann das absolut nicht nachvollziehen. Bin 1,80 - 80kg - ein Durchschnittstyp eben und hab absolut keine Probleme meine 800er aufn Ständer zu bekommen. Vielleicht habt ihr einfach die falsche Technik :-? Wie Scout ganz richtig geschrieben hat, muss man im richtigen Moment mit seinem ganzen Gewicht auf die Trittplatte drücken - dann geht´s fast von allein.

  8. Registriert seit
    23.05.2008
    Beiträge
    255

    Standard

    #8
    Da muss ich doch noch mal üben, vielleicht stelle ich mich ja wirklich nur dösig an

  9. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.882

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von FrauAntje Beitrag anzeigen
    Da muss ich doch noch mal üben, vielleicht stelle ich mich ja wirklich nur dösig an
    würde mich nicht wundern.

  10. Registriert seit
    23.05.2008
    Beiträge
    255

    Standard

    #10
    Boah, du schon wieder . Phhhhhhhhhhh


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete F 650 (GS, Dakar) Einzylinder Hecktieferlegung mit ABE und kurzem Hauptständer F650GS Single 00-08
    Von Stopsi im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.08.2012, 16:15
  2. F650GS Dakar Hauptständer / Topcaseträger
    Von gswassonst im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.06.2012, 21:49
  3. Suche Hauptständer und Federbein F650GS Dakar
    Von bmwr850gs im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.11.2009, 11:44
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.11.2007, 20:03