Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Heidenau K60 Scout auf F650GS

Erstellt von winnie59, 15.08.2012, 10:58 Uhr · 18 Antworten · 5.381 Aufrufe

  1. Registriert seit
    07.08.2010
    Beiträge
    107

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Icemen Beitrag anzeigen

    @ Anja : Der Anakee2 ist Müll, lass es sein und bleibe beim Tourance der ist besser!
    Hallo Icemen

    Erkläre bitte warum der Müll sein soll???
    Hast du den schon auf der F650GS gefahren???
    Gruß Anja

  2. Smile Gast

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von anja67 Beitrag anzeigen
    Hallo Icemen

    Erkläre bitte warum der Müll sein soll???
    Hast du den schon auf der F650GS gefahren???
    Gruß Anja

    Hallo Anja

    lies mal hier:

    Neue Reifen

    andere Meinung!


    VG
    ULF

  3. LieberOnkel Gast

    Standard

    #13
    Für Straßennutzung böte sich noch der Pirelli Skorpion als Alternative an.



    *********************************
    Tapatalk

  4. Registriert seit
    29.05.2012
    Beiträge
    413

    Lächeln

    #14
    Zitat Zitat von anja67 Beitrag anzeigen
    Hallo Icemen

    Erkläre bitte warum der Müll sein soll???
    Hast du den schon auf der F650GS gefahren???
    Gruß Anja
    Nein, nur auf meinen Möpps und da war der T-EXP besser, besonders bei feucht- da ist der A2 m.E. gar nichts. Und leider haben wir das sehr oft in D.

    Und für die 650 / 800 er glaube ich einfach denen, die ich persönlich gesprochen habe.

    Was sich ja auch durch deine Meinung / gute Erfahrung , mit dem TXP bestätigt.

    Wobei natürlich immer des persönliche Gefühl zu jedem Reifen entscheident ist.

    Ein Reifen ..... X -Meinungen......
    jeder fährt anders, andere Bedingungen / Vorgaben usw.

    Ich brauche was fürs ganze Jahr, 1, 2 Personen, Gepäck, ohne, alle Wege und jedes Wetter und da kam der Scout grade Recht.

  5. Registriert seit
    07.08.2010
    Beiträge
    107

    Standard

    #15
    @Icemen
    Ich glaube ich muss hier noch was richtig stellen, den Tourance habe ich auf der alten F650GS Eintopf gefahren und das war der Ur-Tourance nicht der EXP, den kenne ich leider nicht.
    Da der Anakee bessere Haltbarkeit hat, ziehe ich ihn vor und was ich so noch alles gelesen habe werde ich ihn als nächsten ausprobieren.

    Gruß Anja

  6. Smile Gast

    Standard

    #16
    @Anja

    genau die richtige Einstellung!

    Selbst Ausprobieren und dann kannst du uns ja mal deine Eindrücke berichten.

    m.E. gibt es von den Markenherstellern keine wirklich "schlechten" Reifen. Alle sind gut fahrbar und keiner ist gefährlich.

    Wir haben in unserer Clique einen viel fahrenden Instrukteur, der treibt mit seiner 12er GS und Tourance "normal" Bereifung so manchen Gebückten in den Wahnsinn. Hat er vorher mit der 1150er auch schon hin bekommen.

    Ich glaube die Meisten von uns (auch ich) schöpfen den Grenzbereich des Machbaren gar nicht aus. Warum auch, Reserve heisst das Zauberwort fürs heile Ankommen. Und wenn diese Reserve 5-10mm "Angststreifen" sind, dann ist das halt so. Wobei der A2 eine relativ flache Kontur hat und deshalb die Michelinmännchen am Profilrand rechts schnell verschwinden. War bei meiner 650er so und auch bei der 12er.


    schönes WE

  7. Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    158

    Standard

    #17
    Na, ich habe nun schon mehr runter mit dem A 2, auch zu zweit bei warmem Wetter ein paar hundert km getourt, ich bin immer noch begeistert.
    Anja, probier`s einfach aus.

    Ich wünsch euch sonnige Tage.

  8. Registriert seit
    14.07.2009
    Beiträge
    310

    Standard

    #18
    Diese ganzen Reifendiskussionen sind doch sowas für de Bobbes. Es gibt keine schlechten Reifen mehr, nur verschiedene Kategorien für die entsprechenden Einsatzzwecke. Ich konnte den Scout ausgiebig in Marokko testen und gleichermassen 2000 km über die Strasse heimwärts bewegen. Das ist ein top Reifen der alles mitmacht. Wer nur auf der Strasse mit Sozia und Gepäck fährt, der soll was anderes drauf machen. Ich hab zum Beispiel derzeit den Brückenstein drauf. Der passt genau auf die F8.
    Gruss Thomas

  9. Registriert seit
    07.08.2010
    Beiträge
    107

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von GS Tom Beitrag anzeigen
    Es gibt keine schlechten Reifen mehr, nur verschiedene Kategorien für die entsprechenden Einsatzzwecke. Gruss Thomas
    Aber genau das habe ich doch geschrieben, ich habe nicht gesagt das er schlecht ist, nur das er bei mir ab 140 Probleme macht. Wer keine Autobahn fährt ist bestimmt glücklich damit. Ich bin eigentlich auch zufrieden, aber zu mir passt dann doch ein Strassenreifen besser. Ich habe das auch erst nach 4000km gemerkt, da ich dann das erste Mal Autobahn gefahren bin und dort war er für mich nicht mehr genug.

    Gruß Anja

    Die ab und zu auch mal Autobahn fährt und dann auch mal gerne Gas gibt.


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Heidenau K60 (Scout) Neuigkeiten
    Von gs-biker im Forum Reifen
    Antworten: 1663
    Letzter Beitrag: 20.12.2012, 10:59
  2. Satz Heidenau K60 Scout 110/150
    Von Waldy im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.08.2012, 11:20
  3. Heidenau K60 Scout
    Von lack-boxer im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.04.2012, 14:32
  4. Heidenau K76 , K60-Scout - wer hat Erfahrung?
    Von bikerbodensee im Forum Reifen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.09.2011, 20:05
  5. Heidenau K60 scout???
    Von hebbe im Forum Reifen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.01.2011, 21:17