Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Hepco&Becker Lock IT Trägersystem

Erstellt von Raipa, 15.03.2010, 18:46 Uhr · 10 Antworten · 1.888 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.11.2009
    Beiträge
    57

    Standard Hepco&Becker Lock IT Trägersystem

    #1
    Moin Moin,
    nun stehe ich recht dumm da, habe am Wochenende das Hepco&Becker Lock IT Trägersystem an meiner F650GS Twin montiert und man kann dieses mit den abschließbaren Lock It Schrauben nicht gegen Diebstahl schützen. Der Kopfdurchmesser ist viel zu groß.
    Sch..se, Wut, Ärger
    Heute haber ich von Hepco&Becker die Bestägung bekommen, ja z.Z. gibt es für den Hepco&Becker Lock It Träger für die F650GS Twin keine Diebstahlsicherung.
    Echt toll !

    Hat jemand Ideen was man gegen Diebstahl machen kann. Nicht in der Art Anschweißen, Dobermann anketten ....

  2. Registriert seit
    17.11.2005
    Beiträge
    2.654

    Standard

    #2
    Haben wir an beiden GSen dran und ehrlich gesagt, mache ich mir wegen des Diebstahlrisikos keine Sorgen. Was ich dann alles festschweißen müsste ....

    Wenn es aber unbedingt sein muss: Zieh ein Kabel durch Träger und Räder und mach ein Vorhängeschloss dran.

  3. Registriert seit
    08.12.2009
    Beiträge
    36

    Standard

    #3
    Hallo,

    habe das Krausesystem bei einer gs650 model 2008 verbaut
    die Diebstahlsicherung ist jedoch von Hepco
    habe einfach an einer Stelle den Drehknopf abgesschrägt und habe keine Probleme mehr diesen zu installierem

    Die Diebstahlsicherung ist an der Verbindung mit der der hinteren Fussraste plaziert

    MfG

  4. Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    326

    Standard

    #4
    Klar könntest Du lediglich mit einem Innensechskant bewaffnet die beiden Rauten klauen. Aber was bringen Dir die, ohne die ganzen Halterungen und Kleinteile? In das Nachbauen müsste man viel Zeit investieren.

  5. Registriert seit
    29.06.2010
    Beiträge
    152

    Standard

    #5
    Es geht doch viel eher darum, daß man recht easy die Koffer inkl. der Träger klauen kann. Also um einen Diebstahl nur der Träger mache ich mir weniger Sorgen, aber was nützen mir Koffer, wenn diese dann relativ leicht abgebaut werden können...

    VG, Alex

  6. Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    2.841

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von AlexW Beitrag anzeigen
    Es geht doch viel eher darum, daß man recht easy die Koffer inkl. der Träger klauen kann. Also um einen Diebstahl nur der Träger mache ich mir weniger Sorgen, aber was nützen mir Koffer, wenn diese dann relativ leicht abgebaut werden können...

    VG, Alex
    Wenn Dir die Quick-Lock verschrauben zu unsicher sind, machste einfach M 10 Schrauben mit selbstsichernden Muttern durch.

    Aber i.d.R. ist keiner mit so nem großen Imbus unterwegs, um die Dinger abzuschrauben. habe auch noch nie was von nem Kofferklau mitbekommen.

    Da ist eher das gesamte Mopped weg wie nur die Koffer.

  7. Registriert seit
    29.06.2010
    Beiträge
    152

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von GSAchris Beitrag anzeigen
    Wenn Dir die Quick-Lock verschrauben zu unsicher sind, machste einfach M 10 Schrauben mit selbstsichernden Muttern durch.

    Aber i.d.R. ist keiner mit so nem großen Imbus unterwegs, um die Dinger abzuschrauben. habe auch noch nie was von nem Kofferklau mitbekommen.

    Da ist eher das gesamte Mopped weg wie nur die Koffer.
    Stimmt, ist auch ne Variante, gleich das ganze Moped zu klauen...

    Wenn ich normale Schrauben dranmache, ist jedoch die Möglichkeit, die Träger abzumontieren, hinwech, oder steh ich irgendwie auf dem Schlauch ?
    Denn permanent möchte ich sie nicht dran haben.

  8. Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    2.841

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von AlexW Beitrag anzeigen
    Stimmt, ist auch ne Variante, gleich das ganze Moped zu klauen...

    Wenn ich normale Schrauben dranmache, ist jedoch die Möglichkeit, die Träger abzumontieren, hinwech, oder steh ich irgendwie auf dem Schlauch ?
    Denn permanent möchte ich sie nicht dran haben.
    Warum soll man ne normale Verschraubung nicht mehr lösen können??

    Brauchste halt zum Abmontieren zwei 17er anstelle nes Imbus

    Wo ist das Problem??

  9. Registriert seit
    29.06.2010
    Beiträge
    152

    Standard

    #9
    Ja, ok, sicher, aber es ist dann eben nicht mehr so easy.

    Ich werd drüber nachdenken und sehen, wie ich das Problem löse.

  10. Registriert seit
    17.11.2005
    Beiträge
    2.654

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von AlexW Beitrag anzeigen
    Ja, ok, sicher, aber es ist dann eben nicht mehr so easy.

    Ich werd drüber nachdenken und sehen, wie ich das Problem löse.
    Vielleicht ein passendes Stahlseil mit zwei Ösen durch die Soziushaltebügel und ein Vorhängeschloss?


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche Kofferhalter Quick-Lock f. Hepco&Becker R1150 GS
    Von leblond im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.03.2012, 07:44
  2. Trägersystem für Hepco&Becker Gobi
    Von GSinchen im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06.05.2011, 08:47
  3. Biete Sonstiges Quick Lock Anbaukit für Hepco&Becker Alukoffer
    Von baskabauke im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.02.2011, 14:09
  4. Suche Gobi Koffer + Lock-It-Trägersystem für R1200GS
    Von WWLemmi im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.05.2010, 22:51
  5. 1150GS Hepco&Becker: Alukoffer Standard + Trägersystem
    Von osgs im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.04.2008, 17:30