Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 48

Hilfe, hänge in Tansania mit Anlasserproblemen fest!

Erstellt von KissNoFrog, 28.10.2014, 10:46 Uhr · 47 Antworten · 7.895 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.10.2014
    Beiträge
    71

    Standard

    #21
    Servus David,

    technisch kann ich Dir nicht helfen.

    Aber das Rep.-Handbuch für die F650GS findest Du unter http://home.otc-mc.org/~197/mc/F650GS_EU.pdf. Ist aber auf Englisch, was dort unten evtl. Nicht schlecht ist. Sind 307 Seiten, knapp 28 mB. Ich will Dir Dein Postfach nicht zumüllen, wenn es Dir hilft und ich Dir die Datei per e-Mail schicken soll, lass es mich wissen.

    viel Glück noch,
    Grüße Alex

  2. Registriert seit
    22.11.2009
    Beiträge
    124

    Standard

    #22
    Das wäre super. Ist das aber auch die für die twin? Für die alt ein Zylinder kenne ich die Anleitung aber für die twin hab ich bisher noch nichts gefunden.

  3. Registriert seit
    17.10.2010
    Beiträge
    1.597

    Standard

    #23
    Ist leider nur für die alte 1-Zyl..

  4. Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    20

    Standard

    #24
    Bevor Du aufgibst: +254722752865, Chris Handschuh, der loest das Problem! Allerdings sitzt er in Nairobi!
    Ich lebe in Nairobi und er hat mein Motorrad gemacht. Ich weiss also wovon ich rede!! Du kommst fuer die Zeit der Reparatur auch bei ihm unter.

    Du hast eine PN!

    Gruss
    Rhino

  5. Registriert seit
    22.07.2012
    Beiträge
    1.831

    Standard

    #25
    Vielleicht hilft Dir dieser Link weiter

    BMW Motorrad International

  6. Registriert seit
    17.11.2005
    Beiträge
    2.653

    Standard

    #26
    Du wirst nicht umhin kommen, den Zylinderkopf abzunehmen. Ich vermute, dass dir an dem Zylinder, wo es leicht zum "Plopp" kommt, Ventlie verbrannt oder undicht geworden sind. Evtl. auch Loch im Kolben als Folge von mangelhaftem Sprit.

  7. arwis65 Gast

    Standard

    #27
    Ein Ventil wird wohl eher nicht verbrannt sein, dann würde der Motor ja beim Starten drehen, da er keine Kompression hätte. So wie es aber verstanden habe, schafft der Anlasser es nicht den Motor zu drehen. Oder sehe ich das jetzt falsch?

  8. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #28
    der Motor hat anscheinend immer Kompression, sodass man davon ausgehen kann, dass auf der Auslassseite nicht, oder nur unzureichend geöffnet wird, warum auch immer. Schraubt man dann die Kerze raus, kann der Motor natürlich ohne den Kompressionswiderstand frei drehen, wenn nichts anderes ihn behindert. Ich lasse mich aber liebend gern korrigieren, wenn ich falsch liege und wünsche es dem TE an dieser Stelle der Welt auch auf keinen Fall. Deswegen drücke ich immer noch die Daumen. Alles Gute

  9. Registriert seit
    22.11.2009
    Beiträge
    124

    Standard

    #29
    Hallo zusammen,

    also, wir waren da ziemlich auf dem Holzweg. Nach einigen Gesprächen mit BMW in Deutschland sind wir zu dem Ergebnis gekommen, das ein mechanisches Problem sehr unwahrscheinlich ist. Viel wahrscheinlicher ist eine nicht ausreichende Stromversorgung beim Starten.
    Da meine alte Batterie ja einen Zellenschluss hatte musste sie raus. so lange sie drin war lief der Motor natürlich auch nicht wirklich gescheit. Ohne Batterie hat es aber nichts gescheites mehr wo man die Klemmen des Starthilfekabels ankleben kann. Der Entstandene Kontakt zu den Kabelschuhen war zu schlecht um genug Strom zu transportieren.
    Tja und dadurch entstanden diese seltsamen Effekte die uns so sehr in die falsche Richtung geschickt haben.


    Heute früh hab ich mich auf die Suche nach einer neuen Batterie gemacht. So eine große wie in der BMW gibt es hier natürlich nicht aber 2 kleine in Parallel tun's ja auch! Die eine passt ganz gut in das Battiefach und die andere hat ihr Heim im Topcase gefunden.


    Ja und siehe da: Sie läuft wieder!




    Vielen Dank an alle, die versucht haben zu helfen!


    David


    P.S.: Wer was über meine Reise erfahren möchte kann hier gerne nachlesen: www.motorrad-tour.info | A Motorbike Adventure to Cape Town

  10. Registriert seit
    27.08.2013
    Beiträge
    192

    Standard

    #30
    Hallo,

    viel Glück noch auf deiner weiteren Tour.


 
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Variokoffer an GS ADV in Verbdg. mit Alu-TC
    Von silver.surfer im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.08.2007, 23:12
  2. wie verhält sich die GS 650 in Gruppe mit anderen Motorrädern
    Von testmann im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 16.05.2007, 15:15
  3. GS Treffen in Solingen - Termin steht fest!
    Von Aenki im Forum Treffen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.12.2006, 11:28
  4. Erste-Hilfe-Kurs in Mainfranken
    Von GS Peter im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.10.2006, 20:01
  5. In´s Abenteuer mit der Adventure?
    Von Aurangzeb im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.07.2005, 10:38