Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Hilfe! Sitzbank -> Sattler

Erstellt von fortunerider, 14.07.2011, 19:17 Uhr · 14 Antworten · 6.654 Aufrufe

  1. Registriert seit
    16.05.2011
    Beiträge
    155

    Standard

    #11
    Hallo an alle mit Sitzproblemen!
    Dass ich meine F 650 GS bald nach Ankunft mit einer anderen Sitzbank ausstatten würde, war mir spätestens nach dem Lesen des 50 000 km-Dauertests im Tourenfahrer 3/2011 klar. Ich hatte schon auf meiner Honda CB 1300 auf Bagster-Sitzbank umgerüstet und da drauf noch eine Gel-Auflage liegen.

    Am 7. Juli war's endlich soweit, dass ich meine GS abholen konnte - und tatsächlich tauchten die Schmerzen im Steißbein schon auf den ersten 100 km auf und die Rutscherei nach hinten und wieder vor auf der Sitzbank ging los.

    Die Tester schreiben vom absoluten Schmerz-Ende nach der Umrüstung auf eine WÜDO-Sitzbank, aber ich habe eigentlich nur im f800gs-forum ein paar positive Beiträge darüber gefunden. Also rief ich bei der Firma an und bekam auch direkt Frau Wüstenhöfer ans Ohr, die mir die Abwicklung erklärte.

    Dass Sitzbänke im Austausch umgearbeitet werden, stellt sich so dar:
    Entweder man schickt seine eigene Originalsitzbank ein, die man nach geraumer Zeit umgearbeitet wieder zurück erhält. Das kam für mich nicht in Frage, denn neues Motorrad und gleich wieder ein paar Tage oder Wochen ohne Sitzbanik – näää!
    Oder man lässt sich nach Vorkasse eine WÜDO-Bank schicken lassen, probiert sie aus und sendet bei Gefallen die eigene Sitzbank an WÜDO. In diesem Fall wird zusätzlich zum Sitzbankpreis ein Pfandgeld fällig, das nach Einsenden der eigenen Bank zurück überwiesen wird


    Bei Nichtgefallen kann man die WÜDO-Sitzbank zurück schicken.. Im Falle des Nichtgefallens erhält man auch den Sitzbankpreis und das Pfand mit einem kleinen Abzug zurück.
    Ist doch fair, fand ich.

    Ich überwies also erst mal 568 € an WÜDO, die Bank war auch postwendend da. Eine 300 km-Tour am Stück auf der wirklich bequemen Sitzbank folgte - und der Schmerz blieb weg. Ich werde die WÜDO-Sitzbank behalten!
    Alles in allem kostet die Bank von WÜDO 359 € - ein stolzer Preis. Auch das Pfand ist happig, aber das kriege ich ja zurück. Und hier hat sich in meinem Fall bestätigt, dass es am Ende oft preiswerter ist, gleich zum teuren Objekt zugreifen als erst den Umweg über 2 billige zu nehmen.

    Für alle, die noch an Umrüstung denken, stelle ich mal Bilder der BMW- und der WÜDO-Bank nebeneinander hier rein, es ist leicht zu sehen, dass da nicht nur ein Umpolstern durchgeführt, sondern auch die Grundplatte erheblich verbreitert wurde. Darin dürfte WÜDO den Mitbewerbern voraus sein.

    Links das Original, rechts das verbesserte WÜDO-Teil:





    Gruß
    von Helmut

  2. Registriert seit
    26.04.2011
    Beiträge
    136

    Standard Sattler ist fertig

    #12
    so Junior : ich habe sie soeben vom Sattler abgeholt und bin mal ein paar Kurven gebrettert ( soweit es mit den 34 PS ging) :

    Kein Vorutschen mehr, breitere und bequemere Sitzfläche, entspannter Kniewinkel, keine "verwarzte Optik" denn Originalbezug passte noch,
    und Sitzhöhe von etwas unter 1 m ( mal sehen wie die bei der nächsten Inspektion Deinen Thron in die Werkstatt fahren)

    Viel Spaß damit

  3. Registriert seit
    16.01.2011
    Beiträge
    126

    Standard

    #13
    Der Halter einer Kuh muss kein Bauer sein.
    an dem Spruch ist was drann

  4. Registriert seit
    30.08.2010
    Beiträge
    26

    Standard

    #14
    Mir wurde heute BAGSTER vom empfohlen, um aus meiner 800GS endlich eine Maschine zu machen, die nicht nur bei Tagesetappen bis 300km Spaß macht.
    Hat einer Erfahrung mit F 800 GS+ Bagster?
    Gruß
    Vaterstettener

  5. Registriert seit
    23.09.2010
    Beiträge
    613

    Standard

    #15
    Hallo!
    War im Urlaub und entdecke den Beitrag erst jetzt.
    Ich habe die Bagster Sitzbank drauf (habe ich so gebraucht gekauft) und sie gefällt mir optisch super. Leider ist sie komforttechnisch noch übler, als die originale Sitzbank. Ich habe meine beim Sattler umarbeiten lassen und nun passt´s super. Er hat das Gelpolster rausgemacht und die Form an die der BMW Komfortsitzbank angepasst. Eine weiche, dünne Oberschicht und nun ist gut. Mir tut der Ar... auch weh, wenn ich bei einem überlangen Film im ansonsten bequemen Kinosessel sitze - da darf der Allerwerteste auch mal nach drei, vier Stunden auf dem Mop nach einer Pause schreien.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken img_0232.jpg  


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Adventure Sitzbank vom Sattler
    Von Harry_mhm im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.08.2009, 16:49
  2. Sitzbank vom Sattler ändern
    Von RexRexter im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21.05.2009, 10:35
  3. Hilfe Sitzbank
    Von Boxerharry im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.07.2008, 18:25
  4. Suche Sitzbank Sattler
    Von langeselend im Forum Zubehör
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.07.2008, 11:26