Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

Was ich mir gewünscht hätte anstatt

Erstellt von GSHelmut, 08.11.2007, 11:55 Uhr · 24 Antworten · 6.986 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.11.2007
    Beiträge
    7

    Standard Was ich mir gewünscht hätte anstatt

    #1
    Das Kürzel GS (Gelände und Straße) beinhaltet naturgemäß einen Kompromiss. Ist also nicht Fleisch und nicht Fisch. Aber die Verkaufszahlen der R1200GS kann man ja nicht einfach ignorieren. Einer der Gründe ist aber mit Sicherheit der wartungsarme Kardanantrieb. Jetzt kommt die F800GS mit Kette. Was ich mir anstatt gewünscht hätte wäre eine
    F800TANWGPE (Wie das Kürzel wirklich heißt ist mir egal)

    Touren tauglich
    Aufrechte Sitzposition
    Niedriges Gewicht
    Wartungsarmer Antrieb (Zahnriemen)
    Guten Windschutz
    Par. Twin Motor
    Einarmschwinge

    Gruß
    Helmut

    PS: Fahre z.Zt. einen 1200-er Kompromiss.

  2. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.859

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von GSHelmut Beitrag anzeigen
    F800TANWGP

    Gruß
    Helmut
    Na den Namen verkauf mal den Marketingleuten......

    Ich wiederum hätte auch gerne einen Kardan Antrieb gesehen, aber habe auch kein Problem mit Kette wenn der Preis stimmt. Lieber EUR 4000 (Achtung: Schätzung) sparen und Kette haben als pleite sein.

  3. Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    103

    Idee

    #3
    Zitat Zitat von GSHelmut Beitrag anzeigen
    Das Kürzel GS (Gelände und Straße) beinhaltet naturgemäß einen Kompromiss. Ist also nicht Fleisch und nicht Fisch. Aber die Verkaufszahlen der R1200GS kann man ja nicht einfach ignorieren. Einer der Gründe ist aber mit Sicherheit der wartungsarme Kardanantrieb. Jetzt kommt die F800GS mit Kette. Was ich mir anstatt gewünscht hätte wäre eine
    F800TANWGP

    Touren tauglich
    Aufrechte Sitzposition
    Niedriges Gewicht
    Wartungsarmer Antrieb (Kardan oder Zahnriemen)
    Guten Windschutz
    Par. Twin Motor

    Gruß
    Helmut

    PS: Fahre z.Zt. einen 1200-er Kompromiss.

    Mensch Helmut, wenn du Kardan willst musst Du Dir die große Kuh holen. Wenn du Zahnriehmen willst musst Du Dir eine S oder ST holen. Manchen kann man es nicht recht machen
    Zahnriehmen im Gelände? Undenkbar!!!
    Kardan bei der 800GS auch schon wieder zu schwer zu teuer (denk mal an den Preis) udn unflexiebel bei der Wahl der Übersetzung.
    Sprich eine Kette ist leicht, kostet fast nix, hält nun mehr auch schon länger da Qualität verbessert wurde... der einzige Punkt man muss Sie mal reinigen und spannen und neu schmieren.
    Eine 1200GS wird doch nicht nur gekauft weil die Leute keine Kette pflegen können
    Und deine anderen Wünsche werden ja mit der neuen erfüllt,. Und wenn man mal ehrlich ist eine Kette zu pflegen, das sind mal 5-15min Arbeit.
    AUßERDEM würde der Schriftzug deiner Wunschmaschine am Moped ganz schön komisch aussehen

    Sie erfüllt 5von6 Wünschen von Dir immerhin.

    Viele Grüße

    Rob

  4. Registriert seit
    08.11.2007
    Beiträge
    7

    Standard

    #4
    Mensch Helmut, wenn du Kardan willst musst Du Dir die große Kuh holen
    Ich fahre zur Zeit eine R1200GS. Bin auch zufrieden, aber der par. Twin und ein etwas niedrigeres Gewicht würde mich interessieren.
    Und das Kürzel war Spaß. Dachte das würde eigentlich jeder so sehen.
    Gruß
    Helmut

  5. Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    103

    Standard

    #5
    seh ich doch auch so ;-) ist schon ok deine wünsche sind auch meine wünsche... leicht und para twin und wie gesagt mit der kette muss man sich anfreunden.

    schönes wochenende.

    rob

  6. frank69 Gast

    Standard

    #6
    Ich bin ebenfalls froh, keine Kette mehr pflegen und ab und zu austauschen zu müssen. Die neue 800er GS sieht gut aus, keine Frage. Sie wird ihren Weg machen, der Preis spielt natürlich nur relativ eine Rolle, der Abstand zu großen GS muß stimmen. Aber in guter Ausstattung, mit ABS und ein paar kleinen Ausstattungsdetails wird sie sicherlich auch 10.000€ kosten.--ohne Kardan und Boxer-!
    Ich würde mir da ne gute gebrauchte große GS kaufen, ein paar Kilo mehr machen mir nichts aus. Ich brauche meine Q täglich für den Weg zur Arbeit, ich hatte lange genug Kettenmopeds, jede Regenfahrt hat Pflege nach sich gezogen, vom Fett auf der Felge ganz zu schweigen. Schaut Euch mal alte BMW Werbung an, Ketten gab es seit der ersten BMW 1923 nicht. Erst mit der F650/Pegaso war es soweit, fand ich für den Einzylinder auch o.k.
    Aber die 800er hätte besseres verdient !
    Frank
    Frank

  7. Registriert seit
    08.11.2007
    Beiträge
    7

    Standard

    #7
    Aber die 800er hätte besseres verdient !
    So sehe ich das auch. Von der Einarmschwinge, über die sich so viele von uns so gefreut haben, ganz zu schweigen.
    Aber warten wir es ab, wichtig für BMW werden die Verkaufszahlen sein. Dass sie sich gut verkaufen wird bezweifle ich nicht. Die Frage für mich ist eher ob eine andere Entwicklung noch mehr Käufer finden würde.
    Ich würde mich sehr wundern wenn die 800-er die R1200GS übertreffen wird.
    Gruß
    Helmut

  8. Anonym3 Gast

    Pfeil Altherren Boxer Fahrer...

    #8
    Aber in guter Ausstattung, mit ABS und ein paar kleinen Ausstattungsdetails wird sie sicherlich auch 10.000€ kosten.--ohne Kardan und Boxer-!
    ...ja undeine 1200erGS kostet vergleichbar o. Koffer 15000€...also für Deinen " Kardan " legst du locker 5 Riesen drauf...oh entschuldige bittediese Summe finanzierts du bei der BMW Bank...ich dagegen fahre Kette und bin Schuldenfrei

    Zitat Zitat von GSHelmut Beitrag anzeigen
    Ich würde mich sehr wundern wenn die 800-er die R1200GS übertreffen wird.
    Daß kann nur jemand behaupten der noch nie in seinem B.o.x.e.r Leben dieses 800er Motorenkonzept probiert hat

    Bleibt ihr mal schön in eurer Schwermetallsparte...zwecks Reifen und Öl Themen

  9. Registriert seit
    23.07.2007
    Beiträge
    5.159

    Standard

    #9
    also mir gefällt die 800 ter.ich fahre jetzt seit 15 jahren boxer und kardan, aber ich werde mir die neue mal zur probefahrt rauslassen weil es mich reizt.
    und dann fälle ich ein urteil.

    mathias

  10. Registriert seit
    08.11.2007
    Beiträge
    7

    Standard

    #10
    Zitat Hertzi: Daß kann nur jemand behaupten der noch nie in seinem B.o.x.e.r Leben dieses 800er Motorenkonzept probiert hat

    Stimmt nicht! Habe die ST Probe gefahren. Super Motor! Nur die Sitzpositon ist nichts für mich. Sonst hätte ich die glatt gekauft.
    Und außerdem: Wenn es mir nur um den Motor ginge würde ich mir sowieso einen Japaner kaufen. Das Gesamtkonzept muss passen.
    Gruß und schönes Wochenende
    Helmut


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 24Volt anstatt 12Volt...
    Von Hellman im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 21.01.2012, 11:58
  2. Gepäckbrücke anstatt Sozius
    Von Hondi1100 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.09.2011, 11:26
  3. Original TC anstatt Soziussitz
    Von Hari im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 01.11.2010, 21:49
  4. HP2 Enduro Blinkendes Bremslicht gewünscht
    Von NIk im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 12.08.2010, 08:47
  5. Süddeutschland Tips gewünscht !
    Von Mister Wu im Forum Reise
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.07.2004, 20:18