Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 60

Ich überlege ob ich tauschen soll (1150er Adv. -> 800er)

Erstellt von Tobias, 10.05.2008, 22:28 Uhr · 59 Antworten · 14.982 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    309

    Standard

    #21
    . . . und nicht zu vergessen, die Unterhaltskosten.
    Ich habe auch für die 800er meine 1100erQ hergegeben. Von den Vorgängern weiss ich, dass die Preise bei den ersten beiden (1.000 und 10.000 Km) zwischen 90,- und 140,- €uronen liegen. Jetzmaäährlich, das kostet doch bei den "Großen" ein Mehrfaches. Ganz zu schweigen z.B. von der 40.000er Inspektion, die mir noch mit satten 500 Talern im Magen liegt.

  2. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #22
    nach der Pleite mit KTm 990 hab ich mir, wie bekannt, die HP2 gegönnt. Eine echte Herzensentscheidung. muß auch mal sein.
    In Hechlingen durfte ich fast einen Tag eine F 800GS fahren, on und Offroad und ich muß ehrlich sagen: ich bin schwer beeindruckt gewesen.
    Handlichkeit, Gewicht, Leistungsentfaltung, 21 Zoll Rad, nicht zuletzt Optik,
    Hätte es die 800er letztes Jahr schon gegeben ich würde jetzt eine fahren.
    Preis-Leistung ist mehr als ok, für ne BMW

    Tiger

  3. Registriert seit
    23.07.2007
    Beiträge
    5.159

    Standard

    #23
    jetzt gebe ich auch noch meinen senf dazu.
    ich wollte es einfach wissen und habe heute spontan nach einer probefahrt gefragt.
    zwei stunden haben sie mir zeit gegeben.ab auf die hausstrecke.
    handlicher? ja klar.(vor allem im gelände, auch wenn mir dazu heute zu wenig zeit und zu wenig offroad-strecke zur verfügung stand)
    leistung? genug. auch wenn man dazu mehr am quirl drehen muss.
    kardan? hat mir nicht gefehlt.und das bißchen kettenpflege....
    windschutz? dürftig.
    sicher ein gutes motorrad aber ich würde meinen dicken eisenhaufen nicht tauschen wollen.
    am wenigsten kam ich mit der konventionellen gabel und dem damit verbundenen eintauchen beim bremsen klar.
    16 jahre boxer und 11 jahre telelever machen halt unflexibel.




    mathias

  4. Ulf
    Registriert seit
    14.08.2004
    Beiträge
    353

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von dergraf Beitrag anzeigen
    am wenigsten kam ich mit der konventionellen gabel und dem damit verbundenen eintauchen beim bremsen klar.
    Mußt' entsprechend mehr hinten bremsen, dann taucht der Hobel auch nicht ein.

  5. Registriert seit
    23.07.2007
    Beiträge
    5.159

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von Ulf Beitrag anzeigen
    Mußt' entsprechend mehr hinten bremsen, dann taucht der Hobel auch nicht ein.

    das mach ich bei meiner garnicht, weils hinten sowieso mitbremst wenn ich vorne den hebel ziehe

  6. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von dergraf Beitrag anzeigen
    sicher ein gutes motorrad aber ich würde meinen dicken eisenhaufen nicht tauschen wollen.
    Hi Graf, du bist doch auch nicht Zielgruppe für die 800er du mit deiner alten Kuh mußt dir doch die neue 1200er kaufen jedenfalls laut Marktforschung......Leute mit alten Affentwins müssen die 800er kaufen. du doch nicht.

  7. Registriert seit
    25.03.2008
    Beiträge
    60

    Standard

    #27
    hab das jez nur überflogen, aber zum Thema KTM; hatte 2 - NIE WIEDER

    Wer mit ihr glücklich ist, dem sei es gegönnt, aber mir persönlich ist noch keine unzuverlässigere Maschine untergekommen

    Das einzige was bei KTM gut ist, ist die Werbung.

  8. Nero8 Gast

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von dergraf Beitrag anzeigen
    16 jahre boxer und 11 jahre telelever machen halt unflexibel.
    Servus Mathias

    ...nicht etwa die Dämpfe von den Dauerwellen...

    Gruß Christoph

    Zitat Zitat von DaPatrik Beitrag anzeigen
    Das einzige was bei KTM gut ist, ist die Werbung.
    Na...na...na...der Toaster ist ja wohl obergeil...der Brennt das KTM Logo astrein auf das Weißbrot...

  9. Registriert seit
    23.07.2007
    Beiträge
    5.159

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von Nero8 Beitrag anzeigen
    Servus Mathias

    ...nicht etwa die Dämpfe von den Dauerwellen...

    Gruß Christoph

    hi christoph,
    also wenn wir jetzt noch die 80 iger hätten würde ich dir vielleicht recht geben, da habe ich mich dumm und dämlich gewickelt.
    aber heute...
    vielleicht noch 6 dauerwellen im jahr

    oder macht man bei euch im allgäu noch viel kaiser-wilhelm-gedächtnis-krausen..

    mathias

  10. Ulf
    Registriert seit
    14.08.2004
    Beiträge
    353

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von dergraf Beitrag anzeigen
    das mach ich bei meiner garnicht, weils hinten sowieso mitbremst wenn ich vorne den hebel ziehe
    Bei der F mußt Du das halt machen, um das Fahrwerk ruhig zu halten. Insofern ist Deine Kritik "taucht zu sehr ein" relativ.


 
Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. soll ich oder soll ich nich......
    Von waschbaer im Forum Reifen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.06.2012, 16:13
  2. 800er GS Kaufberatung
    Von Kuhl im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 26.03.2012, 23:23
  3. Zega Pro an 800er
    Von mac1-2-3 im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.02.2012, 19:27
  4. Tieferlegung 800er GS
    Von grille-ham im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 13.11.2009, 23:07
  5. Soll ich oder soll ich nicht 1150GS ?
    Von wernerdann im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 17.10.2008, 17:09