Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 33

Infos F800GS ADV

Erstellt von Boxer Wolle, 04.01.2015, 20:36 Uhr · 32 Antworten · 7.719 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.04.2008
    Beiträge
    604

    Standard Infos F800GS ADV

    #1
    Hallo Zusammen,
    wer hat den eine BMW F800GS ADV.
    Suche eine Reisemaschine und glaube das die eine sein kann / könnte.
    Habe noch keine in freier Wildbahn gesehen.
    Vorteile sehe ich gegenüber der normalen 800 GS beim:
    Tank
    Windschutz
    Sitzbank

    Wie sind eure Erfahrungen mit der Maschine.

    Viele Grüße,
    Wolle

  2. Registriert seit
    13.04.2014
    Beiträge
    669

    Standard

    #2
    Moin,

    ich bin der Sohn vom Manthi und bin vor zwei Jahren mit einer F800 R gestartet, nach längerer Pause direkt auf die 1200GS gestiegen und da wir ein zweites Motorrad brauchten, ich aber nicht noch eine identische 1200 kaufen wollte....
    Bin ich mal eine 800GS Probe gefahren und war begeistert, nach etwas hin und her rechnen und sehen, war klar.... Es muss eine Adventure werden und so habe ich mir im September 2014 eine 800 GSA bestellt.....

    ich bin bisher nur knapp 300km damit gefahren, aber die waren Spaß pur.
    Sie ist handlicher wie die Große, aber der Komfort ist so gut wie identisch, der Motor ist super und die Sitzposition bei meinen 1,83m sehr gut....
    Sie liegt sehr gut auf der Straße und zeigt sich unbeeindruckt von jeglichen Bodenwellen oder sonstigen Unebenheiten.....
    Ich habe sie mit so gut wie allen Extras gekauft und bin etwas vom ESA enttäuscht, da es einen nicht so großen Unterschied, wie bei der großen ausmacht.....

    kurz um, ich bin wirklich zufrieden....

  3. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    4.047

    Standard

    #3
    das haut natürlich rein nach 300 km Erfahrungsbericht..

  4. Registriert seit
    10.04.2008
    Beiträge
    604

    Standard

    #4
    Hi Zusammen,
    danke für die Antwort.
    Wenn auch nur 300Km zumindest etwas.
    Danke dafür.
    Scheint so als ob es nicht viele 800 ADV zu geben.
    Freue mich über jede Info!!
    Viele Gr.
    Wolle

  5. Registriert seit
    13.04.2014
    Beiträge
    669

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Batzen Beitrag anzeigen
    das haut natürlich rein nach 300 km Erfahrungsbericht..
    Was hast Du denn nicht verstanden an der Frage vom TE?

  6. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    4.047

    Standard

    #6
    Nix hab ich nicht verstanden ! Ich find einfach immer Erfahrungen mit einem Mopped und dessen Eigenschaften prima, besonders wenn man sie nach schon gefahrenen hohen Laufleistungen abgibt, sorry, das kannst nach einer Saison sagen ob alles passt, aber nicht nach einer kleinen Hausrunde. ... selbstverständlich kann man das auch nach der Hausrunde sagen, hat aber keine Aussagekraft

  7. Registriert seit
    03.06.2009
    Beiträge
    1.166

    Standard

    #7
    @Wolle
    Deine Annahmen bezüglich der Sitzbank kann ich nur bestätigen. Ich fahre die ADV-Sitzbank auf der normalen F800GS und sie ist um Welten bequemer als die Standardsitzbank. Beim Geländefahren stört allerdings die Sitzbankstufe, weswegen ich bei Geländetouren gerne auf die Standardbank ausweiche. Für Touren auf der Straße ist die ADV-Bank sehr angenehm. Sie ist auch wärmer. Ob das generell so ist oder einfach an der größeren Sitzfläche liegt, weiß ich nicht. Ich habe die ADV-Bank günstig geschossen, so daß mir unbekannt ist, ob sie verändert wurde. Die ADV-Bank fahre ich inzwischen ca. 10.000km.
    Um die Frage vorweg zu beantworten: Die Sitzbänke der normalen F800GS passen nicht auf die ADV.

    Beim Windschutz ist das Schild der ADV natürlich größer als bei der normalen GS. Im Vergleich zu den Zubehörscheiben steht sie aber deutlich steiler und ist somit weiter vom Fahrer entfernt. Ob Dir der gebotene Windschutz reicht, solltest Du auf einer Probefahrt austesten.

    Der Tank ist nicht übermäßig größer, üblicherweise verbrauchen die Kälbchen meist irgendwas mit 4,x Liter auf 100km. Ob diese 3 Punkte dann so ausschlaggebend sind, mußt Du selbst entscheiden. Mir kam die ADV bei einer Probefahrt über 200km hecklastiger als die normale GS vor. Das ESA empfand ich als nette Spielerei.

  8. bug
    Registriert seit
    07.03.2007
    Beiträge
    1.450

    Standard

    #8
    ich fahre die ADV seit letztes Jahr im Juni und war damit in Albanien
    den Tankinhalt habe ich als Vorteil empfunden, da Barbara die F800GS hat und wir auf Tour immer Reservekanister an den Koffern hatten - gebraucht haben wir die aber nie - der Vorteil schwindet somit ein wenig.

    Der Windschutz und Sitzkomfort ist deutlich besser

    Ich hatte Ostern 14 auch ein Training in Hechlingen mit der ADV gemacht und war danach begeistert - geht alles

  9. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.274

    Standard

    #9
    Hi
    ich habe noch keine gefahren, aber die F800GS, dort ist die Sitzbank ein Marterinstrument.
    Das habe ich dem Vermieter auch gesagt und der mir bei den nächsten Urlauben dann eine
    "Rallysitzbank" drauf gemacht, auf der konnte ich hervorragend sitzen.
    Für einen Kumpel mit nur 185 cm Körpergröße war die dann aber zu hoch.

    Gruß

    PS: Der "große" Tank hat 24 Liter Inhalt (in BMW Sprache "nutzbarer Tankinhalt", also kann man davon ausgehen, dass man
    immer ein paar nutzlose Liter Benzin spazieren fährt, Gewichtstuning).
    Da der Tank unter der Sitzbank ist, ist das wuchtige Vorderteil auch nur zum Posen gedacht

  10. Registriert seit
    27.08.2013
    Beiträge
    192

    Standard

    #10
    Hallo,

    ich habe die F 800 GS Adv seit etwa 1,5 Jahren und habe etwa 17000km auf der Uhr, im Gelände hatte die Maschine noch nicht unbefestigte Wege bin ich leider auch noch nicht so viele gefahren.

    Mit meinen 173cm, ca 120 kg brauche ich schon die niedrige Sitzbank. Auf der Strasse lässt diese sich sehr gut bewegen. Persönlich bin ich der Meinung, dass die vordere Gabel in der Grundeinstellung zu weich ist.

    10000 km Inspektion, 176,76€.
    Durchschnittsverbrauch ca. 5,1l / 100km; dh. 450 km bis 500km; bei 420 km Benzinleuchte


    2x Werkstattrückrufe (Steuerungsmodul links und Seitenständerkontakt)
    Heute früh ein Frontbirne defekt.
    Der original Reifen halt etwa 10000km.


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Info: Forcella Lavardet
    Von MP im Forum Reise
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.10.2004, 12:13
  2. Was für ein Auspuff für eine GS Adv. mit Adventure Koffer?
    Von Carsten im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.08.2004, 12:44
  3. 1150 GS Adv. nach 80 km in der Werkstatt
    Von Tobias im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.08.2004, 17:56
  4. Berlin Info
    Von Mister Wu im Forum Reise
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.04.2004, 11:09