Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Ist das bei euch auch so ??

Erstellt von -Allgäuer-, 08.07.2013, 07:50 Uhr · 18 Antworten · 3.183 Aufrufe

  1. -Allgäuer- Gast

    Standard Ist das bei euch auch so ??

    #1
    Bei meiner F 800 GS BJ 2013 hoppelt zw. 60-80 km/H das Vorderrad. Beim Einfahrservice wurde das Rad gewuchtet, das Problem war dann für ca. 100 KM fast vergessen. Nun ist es wieder da. Bei mir ist der PIRELLI Scorpion Trail montiert. In Garmisch habe ich mit F 800 Treibern über meine Feststellung gesprochen, der eine meinte, daß er das Problem auch kenne, sei Reifentypisch, der andere meinte dann, daß er keine Probleme hätte.
    Bevor ich nun meine kostbare Zeit mit unnützen Werkstattbesuchen zwecks nachwuchten vergeude, möchte ich eure Erfahrungen hören.

  2. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #2
    du hättest eine etwas griffigere Überschrift wählen können "Vorderrad hoppelt" oder so....

  3. Registriert seit
    15.11.2007
    Beiträge
    151

    Standard

    #3
    ...hei,
    das Problem kenne ich auch, weiß aber noch nicht , ob es an den Reifen (gleich wie bei dir ) oder an den Felgen liegt.
    Wäre mal interessant, wenn auch Andere mit anderer Bereifung mal berichten.
    Es gab bei mir keinen Geländeeinsatz, sondern nur Straßeneinsatz.

  4. Registriert seit
    23.12.2008
    Beiträge
    727

    Standard

    #4
    Kenne das Problem ... ist aber Reifen-abhängig. Warum ich das sagen kann? Nun, der selbe Reifen (in dem Fall K60), zwei Sätze (okay insgesamt dürfte ich beim 5. oder 6. sein), der eine "hoppelt", der andere nicht.

    Mir ist das bei meinem aktuellen Satz aufgefallen kurz nach dem er aufgezogen war. Erst dachte ich, das legt sich, bin aber dann ein paar Tage später doch wieder zur Werkstatt. Dort haben wir dann mal einem Gestell mit Messstäben den Reifen und die Felge überprüft. Dabei ist sichtbar eine "Beule" (Höhe innerhalb eines Milimeters) aufgefallen.
    Mit der Zeit hat sich das etwas gelegt, aber ich kann mit leben und werde die Pellen jetzt noch runter fahren (sind ja nur noch ein paar Tausend km - also vielleicht ein max. zwei Monate).


    PS.: Bei meinen beiden Sätzen PST hatte ich das nicht.

  5. -Allgäuer- Gast

    Standard

    #5
    Wenn es andere Reifenmarken auch betrifft, dann könnte doch auch der Schlauch der "Übeltäter" sein. Wenn ich so ein Teil ohne Reifen aufpumpe, dann hat eigentlich jeder Schlauch eine Unebenheit/Beule. Der eine mehr, der andere weniger. Vieleicht liegt es daran. Wäre also intressant zu wissen, ob andere Reifenmodelle auch betroffen sind.
    Bin mal gespannt.

  6. Registriert seit
    08.02.2011
    Beiträge
    103

    Standard

    #6
    Hi,

    das hatte der Vorderreifen (Bridgestone) auch mal. Rad auf die Wuchtmaschine (oder in der Gabel) mal frei drehen lassen und Du siehst einen Höhenschlag des Reifens. Bei uns waren es ca. 3 mm. Unfahrbar. Hab den Reifen dann wieder abgezogen und zum Händler zurückgeschickt. Wurde anstandslos getauscht.
    Aber: schau mal nach, ob die Rille, die beim aufgezogenen Reifen nur ein paar mm überhalb des Felgenhorns verläuft gleichmäßig weit von der Felge weg ist. Gut zu sehen beim drehenden Rad. Wenn der Rand ungleichmäßig weit weg ist, wird der Reifen nicht richtig auf die Schulter gerutscht sein. Luft ablassen, mit Reifenschmiere gut eincremen und nochmal aufpumpen. Evtl. rutsch er dann besser auf die Felge.

    Gruß Rudi

  7. Registriert seit
    23.09.2010
    Beiträge
    613

    Standard

    #7
    Ich habe das auch seit einem halben Jahr. Erst hieß es, der Scout vorne sei abgefahren und hätte Auswaschungen. Neuen Scout vorne aufziehen lassen, hoppelte aber immer noch. Dann meinte der Freundliche, die Felge hätte eine Unwucht. Also Felge zur Radspannerei gebracht und zentrieren lassen. Den Scout wieder drauf - hoppelt aber immer noch. Ich bin aber froh, dass ich nicht der Einzige bin, auch wenn es mir für euch andere Geplagte Leid tut. Wir bleiben am Ball, bis sich das aufklärt, oder?

  8. Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    430

    Standard

    #8
    hab es bisher auf die strassen geschoben.
    meine hoppelt nämlich auch (pirelli ST).
    naja, bald kommen die metzeler rauf und dann mal sehen.

  9. Registriert seit
    14.11.2011
    Beiträge
    303

    Standard

    #9
    Meine hoppelte extrem nach dem ersten Reifenwechsel (Scorpion Trail). Der Vorderreifen wurde daraufhin erneut getauscht, hat aber nichts geholfen. Beide Felgen wurden vemessen und alles neu gewuchtet. Ohne Besserung.
    Dann wurde der Brigdestone aufgezogen. Hoppeln ist weg, dafür gibt es einen Geschwindigkeitsbereich so um 70 da gibt es ein rhytmisches Vibrieren (Kurz-kurz-lang).. ist aber deutlich "angenehmer" als das vorherige hoppeln.
    Also brenn ich diese Reifen runter und freu mich auf die nächsten ;-)

  10. Registriert seit
    11.01.2011
    Beiträge
    232

    Standard

    #10
    ich hatte das Hoppeln auch mit den Scorpion Trail, habe jetzt den Anakee3 und kein Hoppeln habe allerdings diesmal selber gewuchtet mit dem Pendelbock , ich habe an der Hinteren Felge einen leichten Seitenschlag im 800GS.de - BMW-GS Forum mit 1743 GS-Fahrern Forum wird berichtet das das Hoppeln am Vorderrad oft von der hinteren Felge kommt

    Gruss Franz


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Auch Neu bei Euch
    Von Thomas S im Forum Neu hier?
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.05.2012, 19:40
  2. Geht es Euch auch so ?
    Von dergraf im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 177
    Letzter Beitrag: 30.07.2011, 18:12
  3. Geht es Euch auch manchmal so...?
    Von Adventure-Doc im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 28.04.2010, 01:07
  4. Geht Euch das auch oft so?
    Von dimido im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 02.03.2008, 22:53
  5. Auch ich habe euch gefunden
    Von GuweS im Forum Neu hier?
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.07.2007, 21:48