Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 27

Jahresinspektion, Reifen etc. Anfängerfragen

Erstellt von stevenc, 26.04.2012, 08:15 Uhr · 26 Antworten · 3.836 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.04.2010
    Beiträge
    35

    Standard

    #11
    Hi,

    mein Reifen war auch "einseitig" abgefahren, als er getauscht werden musste: Ca. 1 cm links von der Mitte am stärksten abgenutzt - auch für einen Laien sehr gut sichtbar.
    Mein Reifen-Spezi sagte mir, es läge tatsächlich am unterschiedlichen Kurvenfahren: Links wird sportlicher gefahren, weil man die Linkskurve besser einsehen kann (weil außen).
    Außerdem ist er der Meinung, dass den meisten Menschen die Linkskurven leichter fallen.

    Wie dem auch sei, ich habe auch wieder ein BW aufziehen lassen.

    Ciao
    DreiEcken.

  2. Registriert seit
    08.11.2011
    Beiträge
    91

    Standard

    #12
    Meine Reifen kaufe ich immer bei "Point S".
    Haben die günstigsten Preise und guten Service.
    "Meiner" ist in Weilheim, schau mal ins Internet wg. Rosenheim..
    VG Herbert

  3. Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    5.233

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von stevenc Beitrag anzeigen
    Muss nur noch jemanden finden der mir den raufmacht,
    im Raum Rosenheim.....jemand nen Tipp?
    wo "bei Rosenheim" soll der den sein?,

    ist vielleicht auch ein Thema am Stammtisch?
    da sind auch ein paar aus der Ecke

  4. Registriert seit
    02.04.2012
    Beiträge
    16

    Standard

    #14
    Hallo!
    Vielen vielen Dank für die zahlreichen Antworten.
    Jetzt weiss ich schon um einiges mehr!

    Mit dem aufziehen der Reifen hat sich erledigt,
    manchmal liegt das Gute ja so nah! :-)
    Hab mit den Nachbarn gesprochen und es gibt da jemanden im
    Nachbarort der das wohl gut macht.

    Ja an den Stammtisch hab ich auch schon gedacht,
    wär sicherlich das Beste da mal vorbeizusschauen.
    Leider bin ich bei dem Termin im Mai im Urlaub,
    aber danach werde ich da sicher mal aufschlagen.

    Noch eine kleine Frage hätte ich...
    Wie haltet ihr es mit dem Luftdruck?
    Fix nach Anleitung, also 2.2 und 2.3
    oder habt ihr euch da eher langsam rangetastet?
    Irgendwie hab ich das Gefühl des ich mit etwas mehr Druck
    besser zurechtkomme und des Möppel ned so schwammig
    um die Kurve fährt......

    Danke und Grüße
    Steven

  5. Registriert seit
    15.05.2009
    Beiträge
    274

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von stevenc Beitrag anzeigen
    ...und des Möppel ned so schwammig
    um die Kurve fährt......
    ...und das bei einer F650 GS Baujahr 2008? Welcher Monat? Check mal, ob Dein Lenkkopflager noch okay ist.


    freshman

  6. AQU
    Registriert seit
    01.02.2012
    Beiträge
    91

    Standard

    #16
    das mit dem Kurvenfahren stimmt, kann ich als Reifenhändler bestätigen. Hat meiner Meinung auch was mit unserer Birne zu tun. Bei linkskurven gerät man im zweifel auf den grünstreifen, in rechtskurven droht der Gegenverkehr. Habe dies oft genug an Reifen beobachtet.

  7. AQU
    Registriert seit
    01.02.2012
    Beiträge
    91

    Standard

    #17
    wg. Luftdruck, fahre auf der 6,5er (Metzeler) und der 8er(Pirelli) vorne 2,5 und hinten 3,0 bar. Fühltsich deutlich besser an als mit weniger Luft. Brauch mir dann auch keine Gedanken machen wenn ich mal was zulade.

  8. Registriert seit
    02.04.2012
    Beiträge
    16

    Standard

    #18
    Hallo zusammen,
    und danke für die rege Teilnahme an alle!

    Also die 650er ist Bauhjahr 2008 und Monat ist der Juli.
    Habe jetzt beim BW vorne 2,3 und hinten 2,4 ausprobiert.
    Es wird besser....aber ich glaube etwas mehr ist wohl noch besser.

    Lenkkopflager...werd ich mal nachschauen, muss ja nur schauen
    ob irgendwo ein Rastpunkt ist, oder?

    LG
    Steven

  9. LGW Gast

    Standard

    #19
    LKL: und ob es Spiel hat. Quasi das Gegenteil. Sollte nicht sein, aber man kann nie wissen!

  10. Registriert seit
    23.12.2008
    Beiträge
    727

    Standard

    #20
    Nach noch nicht einmal 10.000 das LKL ... wenn da schon was wäre, dann würde sich mir die Frage stellen auf welchen Schlaglochpisten du unterwegs bist bzw. was du eigentlich mit dem Moped so treibst.

    Hab mein erstes LKL jetzt erst bei über 60.000 mal wechseln müssen (womit ich im Vergleich zu anderen 800er-Fahrern noch recht früh dran bin).


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Anfängerfragen zum Radlager
    Von jwd im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.03.2012, 12:26
  2. R1100GS Anfängerfragen ABS und Uhr
    Von cbiker im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.01.2012, 10:22
  3. GS-Anfängerfragen
    Von Laure87 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 21.09.2011, 13:30
  4. Jahresinspektion
    Von muriel63 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.04.2008, 21:51
  5. Jahresinspektion
    Von winterhausen im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.09.2006, 12:15