Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 39

Junger Wiedereinsteiger sucht F800 GS (Bj.08)

Erstellt von Lexx, 09.01.2012, 20:54 Uhr · 38 Antworten · 4.424 Aufrufe

  1. Lexx Gast

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Canario Beitrag anzeigen
    In anderen, weitaus langgezogeneren und schnelleren Kurven ist die Spurteue ebenfalls prima (wohl auch dank guter Reifen, wie hier zu sehen).

    WOW! da warst Du aber auch auf der letzten Rille unterwegs und hasts ordentlich Gummi gelassen

    Fahr doch das Ding am Besten einfach mal zur Probe.

    Das mach ich auf jeden Fall Samstag, sofer am Donnerstag nicht der Winter über uns hereinbricht

    Gruß
    Stefan
    Danke für dein Feedback und Beste Grüße zurück!

  2. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    #12
    Hallo Lex, also für das Baujahr und die Laufleistung würde ich den Preis nicht zahlen.

    Warum empfindest Du den Preis als zu hoch? Mobile.de etc. spucken bei dieser Laufleistung ähnliche Preise aus. Oder liegts an der Mietgeschichte ?

    Hallo Lex, ja ich finde den Preis bei der Laufleistung als Mietfahrzeug nicht gerechtfertigt.
    Schließlich reitet jeder Mieter, insbesondere diejenigen die die Kiste mal so richtig auspropieren wollen , auf dem Moped mehr oder weniger umsichtig herum.
    Da stellt sich mir die Frage wieviele Umfaller und Stürtze hat die kiste hinter sich..ich würde mir auf jeden Fall alle Rechnungsbelege der Vetragswerkstatt mit Einverständnis des verkäufers vom vorlegen lassen damit du die Historie kennst.
    Und überleg nochmal ob du nicht noch etwas wartest und dann für 9900 eine kaufen kannst, da hast du wenigstens 2 jahre Werksgarantie und die Kiste hat nur ein BMW-MA gefahren.
    Gruß
    Dirk

  3. Lexx Gast

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Spark Beitrag anzeigen
    Da stellt sich mir die Frage wieviele Umfaller und Stürtze hat die kiste hinter sich..ich würde mir auf jeden Fall alle Rechnungsbelege der Vetragswerkstatt mit Einverständnis des verkäufers vom vorlegen lassen damit du die Historie kennst.

    Genau das bereitet mir zurzeit noch etwas Unbehagen.

    Ich denke, aber der Verkäufer wird auf die Frage nach Rechnungsbelegen antworten, dass es keine Probleme mit dem Moped gab.
    ich werde bei der Besichtigung noch einen erfahrenen Motorradfahrer als Unterstützung dabeihaben. im Prinzip sollte das Motorrad ja 100 prozentig in Ordnung sein Die schicken ja bestimmt keinen Kunden mit einer Maschine im schlechten Zustand auf die Piste (hoffentlich). Bei einjähriger Gewährleistung wäre die Sache doch eigentlich safe, oder?

    Und überleg nochmal ob du nicht noch etwas wartest und dann für 9900 eine kaufen kannst, da hast du wenigstens 2 jahre Werksgarantie und die Kiste hat nur ein BMW-MA gefahren.

    Ich möchte zum Rallye 3 Anzug zusätzlich noch ein Koffersystem kaufen. Ich verstehe was Du meinst, aber hier ein tausender mehr, da ein tausender mehr. da bin ich in Summe ja schon bei ca. 12000€. Das ist mir zuviel, meine Grenze für das Moped liegt bei 8000€.
    trotzdem danke für den hinweis
    Gruß

  4. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Lexx Beitrag anzeigen
    Gruß
    Hallo Lexx,
    wenn der verkäufer mit Brustton der Überzeugung den verkäuferspruch " alles in Ordnung..keine Umfaller oder Stürtze, immer super gepflegt..und schaun sie mal das Lenkkopflager ohne Spiel, Schwingenlager ebenso, und schaun sie mal die Sollbruchstellen an Handbremshebel und Kupplungshebel keine Zeichen von Umfallern...und gerne fällt das Schätzchen bei Umfaller nach links auch mal auf den FußSchalthebel..und auch dort keine Verbiegung oder Spiel im Schaltwellenlager.."...dann spricht er die Wahrheit und hat auch nichts dagegen der betreuenden Werkstatt zu gestatten dir Einblick in die Historie (Wartungs- Rechnungsbelege mit ausgeführten Arbeiten zu gewähren...oder aber er redet drum herum und hat etwas zu verbergen...
    Trifft die Wahrheit zu oder sollte er herumdrucksen...dann dürfte er in beiden Fällen nichts dagegen haben dir eine Garantieverlängerung zum "Selbstkostenpreis" oder noch mit im Preis drin da Mietfahrzeug..anzubieten..was du dann dankend annehmen solltest
    Gruß
    Dirk

  5. Registriert seit
    04.04.2011
    Beiträge
    545

    Standard

    #15
    Also, habe gerade mal mobile angeworfen und finde zum Beispiel sowas:

    Klick

    Es stehen reichlich zwischen 8300 und 8700 drin. Und die rund 5 Prozent Nachlass, die Du brauchst um an Dein Preisziel zu kommen werden auch drin sein, mitten im Winter.

    Stell Dir einfach vor, was Dir ein Käufer, dem Du irgendwann mal Dein Moped verkaufen willst, zum Thema Mietmoped erzählt -berechtigt oder nicht. Irgendwie muss sich das in mehr Preisnachlass wiederspiegeln.

  6. Registriert seit
    27.11.2009
    Beiträge
    111

    Standard

    #16
    Hallo,

    mit den Preisen kommt es auch auf die Region an, ich habe meine bei bmw niederl. in Essen gekauft da sie dort um einiges günstiger war als im rhein main gebiet. es lohnt sich auch mal weiter weg zu schauen und ggf. mit hänger zu holen.

    gruß
    iris

  7. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von krümel2405 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    mit den Preisen kommt es auch auf die Region an, ich habe meine bei bmw niederl. in Essen gekauft da sie dort um einiges günstiger war als im rhein main gebiet. es lohnt sich auch mal weiter weg zu schauen und ggf. mit hänger zu holen.

    gruß
    iris
    nagelneu..direkt hinter der grenze in Polen, die lassen die Maschine sogar in D für dich zu:_ 40.500 PLN = 9068 €
    http://www.bmw-motorrad.pl/Konfigurator/

    Gruß
    Dirk
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  8. Lexx Gast

    Standard

    #18
    Also die 8000€ für 20000km Mietmoped finde ich mitlerweile auch echt überzogen! Hat er mir auch nur kurz am telefon mitgeteilt. Schätze da geht auch noch was im Preis.

    Das Angebot finde ich ganz interessant http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/sh...e&pageNumber=1

    Was meint ihr dazu?

    Gruß Lexx

  9. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von Lexx Beitrag anzeigen
    Also die 8000€ für 20000km Mietmoped finde ich mitlerweile auch echt überzogen! Hat er mir auch nur kurz am telefon mitgeteilt. Schätze da geht auch noch was im Preis.

    Das Angebot finde ich ganz interessant http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/sh...e&pageNumber=1

    Was meint ihr dazu?

    Gruß Lexx
    Hallo Lexx, sorry das wir dir das leben (geldausgeben ) so schwer machen..
    Also die Maschine ist scheckheftgepflegt (belegbar, 1. hand).
    20 Tkm und die Bremsscheibe müßte erneuert werden...na dann die beläge ja auch...250€ etwa? Undann musst du bei 20Tkm auch mit einem neuen Kettensatz (Ritzel vorne /Hintern und kette) in den nächsten 5tkm rechnen. ?? €.

    7.500€ währe mein oberstes Limit

    Gruß
    Dirk

  10. Registriert seit
    04.04.2011
    Beiträge
    545

    Standard

    #20
    wie bringe ich denn die HINTERE Bremsscheibe bei 20.000 runter?
    Irgendwie fahr ich anders.


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. und noch ein junger schweizer GS :-)
    Von gogy im Forum Neu hier?
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.04.2012, 21:58
  2. Junger Neuling aus Bayern
    Von Chris86 im Forum Neu hier?
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.09.2011, 09:26
  3. neuer junger Bay(k)er
    Von Westi im Forum Neu hier?
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.04.2011, 08:44
  4. Neuer junger GS Fahrer
    Von Wombi im Forum Neu hier?
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 06.08.2009, 12:55
  5. Wiedereinsteiger sucht R 1100 GS
    Von schon50 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.08.2007, 18:02