Seite 2 von 15 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 144

Kapitaler Motorschaden F800GS bei 15.000 KM

Erstellt von THOMHEM, 21.04.2011, 21:08 Uhr · 143 Antworten · 28.643 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.03.2011
    Beiträge
    73

    Daumen runter

    #11
    Scheint ja ein super Motor zu sein

  2. Registriert seit
    13.04.2011
    Beiträge
    155

    Standard

    #12
    Das sind mir zu viele Einzelfälle......

  3. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.606

    Standard

    #13
    naja bei knapp 10000 verkauften Einheiten pro Jahr sind das relativ wenige, auch wenn es für den einzelnen saublöd ist.

  4. Registriert seit
    13.04.2011
    Beiträge
    155

    Standard

    #14
    Stimmt schon. Is vielleicht eher ne Kopfsache.

  5. Registriert seit
    22.09.2007
    Beiträge
    538

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von Mullibulli Beitrag anzeigen
    Scheint ja ein super Motor zu sein
    Ich finde ihn gut .. Aber wie Amper schon andeutete, kann man alles
    schlecht reden . Auf die 12er kann man auch nur wegen Qualitätsmängel eindreschen ... BMW - alles schlecht ... Wir sollten alle unsere Kisten verkaufen und das Forum schließen

    Grüße

    Kramer

  6. Registriert seit
    13.04.2011
    Beiträge
    155

    Standard

    #16
    Jedoch reichen die wenigen Maschinen, um ein Quali-Image nachhaltig zu stören.
    Das hat man auch bei den Japanern gesehen. Auch wenn es nur wenige Maschinen waren.

  7. JF
    Registriert seit
    01.12.2005
    Beiträge
    414

    Standard

    #17
    Jungs.... (und Mädels...)

    ich glaube, der verar...t Euch... echt!!

  8. Registriert seit
    11.03.2011
    Beiträge
    73

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Kramer Beitrag anzeigen
    Ich finde ihn gut .. Aber wie Amper schon andeutete, kann man alles
    schlecht reden . Auf die 12er kann man auch nur wegen Qualitätsmängel eindreschen ... BMW - alles schlecht ... Wir sollten alle unsere Kisten verkaufen und das Forum schließen

    Grüße

    Kramer
    Ne lass mal stecken, behaltet Eure Moppeds, eine Eigenschaft von BMW Fahrern ist offensichtlich sich alles schön zu reden. Was teuer war muss ja gut sein. Da bin ich lieber praktisch denkender Realist und kauf japanischen Präzisionsschrott, da hebt wenigstens der Motor

  9. Registriert seit
    25.09.2010
    Beiträge
    806

    Standard

    #19
    Eine schmerzliche Erfahrung für den Betroffenen, aber fragt Euch mal, wie viele Rotax-Twins seit 2006 zuerst in den F800S/ST, ab 2007 in der GS und ab 2009 der R weitgehend problemlos laufen und wie viele dieser Schäden insgesamt auftraten.

  10. Registriert seit
    13.04.2011
    Beiträge
    155

    Standard

    #20
    Meiner Meinung nach zu viele.
    Auch wenn BMW kulant ist.


    Das bringt aber einem den Urlaub nicht zurück, wenn die Karre dort verreckt. Is meinem Nachbarn drei Mal mit ner 1200 GS passiert. War allerdings kein Motorschaden, sondern Elektronikprobleme, die das größere Problem als Motorschäden darstellen. Auf jeden Fall quantitativ.


 
Seite 2 von 15 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Motorschaden F800GS - 05/2008
    Von Lupusz im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 20.01.2012, 13:37
  2. Kapitaler Motorschaden nach 85'000km...
    Von spitzbueb im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 01.11.2010, 16:39
  3. F800GS Motorschaden bei 6000km, wie reagiert BMW mit Kulanz
    Von in-klaus im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 19.09.2010, 08:57
  4. Kapitaler Motorschaden bei Km-Stand 43915
    Von Wolfgang im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 29.08.2006, 10:28
  5. Kapitaler Motorschaden
    Von pegra01 im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.06.2004, 19:29