Seite 13 von 19 ErsteErste ... 31112131415 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 185

Kaufberatung F 800 GS

Erstellt von Eggi, 15.04.2011, 10:09 Uhr · 184 Antworten · 32.667 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.12.2011
    Beiträge
    213

    Standard

    Ich glaube , das Thema ist für Eggi erledigt :

    kopiert von seiner Homepage :

    Ich war nun beim BMW-Händler und da stand die F 800 GS in triple black!
    Draufgesetzt und auf den Bauch gehört........er sagt: nicht so prickelnd.
    Die F 800 GS, die eigentlich mein Favorit war, ist abgehackt.

    Am Samstag war ich nun auf der Triumph-Party in Lübeck und habe mit die XC noch mal intensiv angeschaut.
    Rundgang gemacht, Details angeschaut, unterm Mopped gelegen, draufgesetzt, in die Fußrasten gestiegen und, und, und.

    So ganz überzeugt hat sie mich nicht, denn in den Fußrasten stehend haben die Knie kaum Halt an der Tank/Sitzbank-Kante und ist somit unbequem und unsicher.

    Der Lenker ist zu niedrig (kann mal allerdings halbwegs ändern) und viel zu weit weg.

    Das größte Problem für mich: Bei der XC hat man das Gefühl, daß ein Umfaller und Sturz einem richtig weh tut, weil viele Teile nicht hinreichend geschützt sind bzw. Teile extrem sturzgefährdet sind.

    Aber der Motor ist einfach der Hammer!!!

    Ich werde die Tiger 800 XC im Frühjahr noch mal fahren und werde mich dann entscheiden, ob ich die ZRX 1200 S und die XT 660 Z verkaufe und mir ne XC hole oder ob alles beim alten bleibt.

    Aber da gibts noch eine Alternative:
    Die ZRX verkaufen und mit dem Erlös die XT 660 Z so richtig aufmotzen!!!

    Ob ich auf einen sämigen Reihemehrzylinder dauerhaft verzichten kann?
    Oder ist die XC doch das Beste beider Welten .........wir werden sehen.

    Euer Eggi


    ich habe mir seinen Thread jetzt von Anfang an durchgelesen ( weil ich auch irgendwann meine Nähmaschine hergeben muss ) , und denke , sein passendes Motorrad muss noch konstruiert werden

    und ich habe die Erfahrungen der 800er Treiber dankend zur Kenntnis genommen

    cu Ingo

  2. Registriert seit
    11.03.2011
    Beiträge
    73

    Standard

    Zitat Zitat von IngoP Beitrag anzeigen
    ich habe mir seinen Thread jetzt von Anfang an durchgelesen ( weil ich auch irgendwann meine Nähmaschine hergeben muss ) , und denke , sein passendes Motorrad muss noch konstruiert werden

    und ich habe die Erfahrungen der 800er Treiber dankend zur Kenntnis genommen

    cu Ingo
    Bin die XC noch nicht gefahren aber die 800erGS die ich schon klasse fand, aber die ganzen Mängel und Rückrufe die im Forum diskutiert werden, schreckt mich sehr ab, eigentlich will ich wieder eine Honda, da hab ich das Vertrauen dass die ewig läuft und keine Zicken macht, was ich bei Triumph ehrlich gesagt auch vermute. Aber da Honda nix im Regal hat, gibts da leider auch nichts zu wünschen.
    Für den Eggi der ja scheints gerne im Gelände fährt und trotzdem einen Tourer mit Bums will, würd ich mal sagen, wenn die Optik nicht dagegen spricht, mal die KTM 990 Adventure angucken, soll zwar sehr ruppig laufen bei kleinen Drehzahlen, aber hat ein Spitzenfahrwerk fürs Gelände und Dampf auch, aber säuft leider auch und KTM sind auch nicht als Langläufer bekannt.

  3. Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    1.060

    Standard

    Zitat Zitat von Mullibulli Beitrag anzeigen
    Bin die XC noch nicht gefahren aber die 800erGS die ich schon klasse fand, aber die ganzen Mängel und Rückrufe die im Forum diskutiert werden, schreckt mich sehr ab, [...]
    Wenn es mit dem Moped Probleme gab in den letzten 2 1/2 Jahren, dann saß es entweder oben drauf oder es waren Reifen aus einer schlechten Charge montiert. Kann mich in Sachen Zuverlässigkeit also nicht beschweren und würde die F800GS heute wieder kaufen, wenn ich ein anderes Moped bräuchte.

  4. KHR
    Registriert seit
    31.03.2008
    Beiträge
    101

    Standard

    Zitat Zitat von Canario Beitrag anzeigen
    Wenn es mit dem Moped Probleme gab in den letzten 2 1/2 Jahren, dann saß es entweder oben drauf oder es waren Reifen aus einer schlechten Charge montiert. Kann mich in Sachen Zuverlässigkeit also nicht beschweren und würde die F800GS heute wieder kaufen, wenn ich ein anderes Moped bräuchte.
    Dann lag mein Motorschaden einen Tag nach der 50000er Inspektion, der mich incl. Kulanz von BMW lockere 1650 Euro gekostet hat, wohl auch an den Reifen oder an mir! Die permanent anhaltenden Probleme mit dem Seitenständer bilde ich mir sicher auch nur ein. Bin ja auch nur zweiu Mal deswegen liegengeblieben. Ganz so rosarot ist die BMW-Welt nun doch nicht. ZUverlässig ist irgendwie anders. Dann wäre da noch ein ominöser Sturz, weil die Karre beim Beschleunigen vorn plötzlich blockiert und mich abgeworfen hat. Angeblich kein Fehler zu finden. Alles klar, ich bin zu blöd zum fahren. Bin den Bock ja auch erst 60000 km gefahren. Für mich Grund genug, mich von dem Mopped wieder zu trennen. Ein mehrfach gebrochener Fuß macht mir eine solche Entscheidung leicht. Ich würde da nicht von einem problemlosen Mopped eines Premiumherstellers sprechen. Ob andere das besser können, sei mal dahingestellt. Trotzdem wage ich noch einen Versuch mit der F800GS, weil das Konzept des Bikes für mich einfach ideal ist und ich die Anbauteile wieder verwenden kann. Aber ich halte mir die Option offen, sie nur bis zum Ablauf der Gewährleistung zu fahren und ggf. sofort wieder abzustoßen, wenn es wieder nach Montagsmopped ausieht. Noch einen Motorschaden zahle ich nicht aus meiner Tasche. Und dann hat BMW auch einen Motorradkunden weniger. Da können die bauen was sie wollen. Kompromisse kann ich auch woanders machen.

  5. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    Zitat Zitat von IngoP Beitrag anzeigen
    ich habe mir seinen Thread jetzt von Anfang an durchgelesen ( weil ich auch irgendwann meine Nähmaschine hergeben muss ) [/COLOR], und denke , sein passendes Motorrad muss noch konstruiert werden
    das haben wir Eggi hier und im Tigerforum auch schon gesagt

  6. Registriert seit
    29.01.2009
    Beiträge
    104

    Standard

    @Karl-Heinz

    Von deinem Bremsenproblem habe ich schon, über den Erbauer deiner Bremsklötze, gehört.
    Ich hatte ein ähnliches Problem mit selbigen Klötzen, bei mir haben sie dauerhaft geschliffen. Die Kolben der Zangen gingen nicht zurück, auch eine Demontage der Kolben brachte keinen Fehler zu Tage.
    Vorsprache beim Freundlichen " sind keine Original Klötze".......
    Sagte ihm er solle doch Organale einbauen und wenn sich nichts ändert bezahle ich auch nichts. Ich wurde nach Vorne geschickt um dies in Auftrag zu geben. Was soll ich sagen als ich 10 min später wieder in die Werkstatt erschien war alles erledigt. Nichts schliff und man behauptete es wären die Kötze gewesen.
    Ich glaube das bis heute nicht, sondern vermute das Problem ehr beim ABS Modulator. Auch der Fremdhersteller kann keinen Fehler an seinem Produkt feststellen und zeigte sich äußerst Kulant. Meiner Meinung nach kehrt BMW hier mal wieder ein ernstes Problem unter den Tisch

  7. Registriert seit
    28.02.2008
    Beiträge
    247

    Standard Entscheidungshilfe

    Ich kann Eggi vollkommen verstehen.
    Ich tu jetzt auch schon seit Oktober rum ob ich fremd gehen soll oder nicht...
    Aber vollkommen fremd gehen ist es ja nicht, da ich meine 800er behalte.
    Aber ob ich mir den Traum vom Motorradfahren in Form einer Multistrada 1200 S erfüllen sollte, ist auch noch nicht durch.
    Gruß Peter

  8. KHR
    Registriert seit
    31.03.2008
    Beiträge
    101

    Standard

    Zitat Zitat von @pepe Beitrag anzeigen
    @Karl-Heinz

    Von deinem Bremsenproblem habe ich schon, über den Erbauer deiner Bremsklötze, gehört.
    Da kannst Du mal sehen wie klein die Welt ist. Aber das Bremsproblem mit dem ominösen Sturz betrifft nicht die Zubehörteile. Das kam erst danach beim planmäßigen Ersatz der abgenutzten Bremsscheiben vorn. Mit den Zubehörteilen haben die Bremsbeläge auch dauerhaft an den Scheiben geschliffen. Reaktion bei BMW wie bei Dir. Man hebt die Hände und verweist auf den Einbau von Originalteilen. Angesichts der ungeklärten Ursache für die Blockierung mit dem Sturz hat die BMW-Vertretung das Mopped aber einige Tage später wieder zu sich geholt, um die Sache erneut zu prüfen. Nach mehrfachem Hin- und Her bauen musste ich schlussendlich in den verdammt teueren Apfel beißen und doch Originalscheiben montieren lassen, damit ich das Mopped endlich in Zahlung geben kann. Zum Zeitpunkt des Sturzes waren noch Originalteile verbaut. Auf die Antwort von BMW München, denen ich die aufgetretenen Probleme und meine offenbar abweichende Auffassung von Premiumqualität geschildert habe, warte ich seit dem 23.11.2011. Man darf gespannt sein.

  9. Registriert seit
    19.09.2009
    Beiträge
    124

    Standard

    Zitat Zitat von Mullibulli Beitrag anzeigen
    Bin die XC noch nicht gefahren aber die 800erGS die ich schon klasse fand, aber die ganzen Mängel und Rückrufe die im Forum diskutiert werden, schreckt mich sehr ab, eigentlich will ich wieder eine Honda, da hab ich das Vertrauen dass die ewig läuft und keine Zicken macht, was ich bei Triumph ehrlich gesagt auch vermute. Aber da Honda nix im Regal hat, gibts da leider auch nichts zu wünschen.
    ...
    Naja, hab´mir jetzt auch mal ein Tigerforum angesehen und siehe da, da gibt´s auch einen Mängelfred. Man ist seinem Lieferanten gegenüber aber etwas nachsichtiger (it´s not a problem, it´s british) als hier.
    Ich persöhnlich hab´den Kauf noch nicht bereut, ganz im Gegenteil. Die Honda Crossdingsda? hab´ ich in Dortmund auf der Messe das erste mal gesehen, irgendwie macht einen das Ding aber kein bißchen an. Das sind alles Marketingstrategien um BMW Marktanteile abzugraben. Die GSen, ob Boxer oder Twin sind einfach das beste verfügbare Motorradkonzept.
    Meine 800er hat mich bis jetzt noch nicht stehen lassen, die Rückrufe oder Verbesserungen hat sie natürlich auch alle durch, aber hier wird wenigstens gehandelt. Bei Triumph ist eine sich lösende Gleitschiene auf der Schwinge eben "british".

    VG Dag

  10. Registriert seit
    11.03.2011
    Beiträge
    73

    Standard

    Zitat Zitat von Riechenderfuss Beitrag anzeigen
    Naja, hab´mir jetzt auch mal ein Tigerforum angesehen und siehe da, da gibt´s auch einen Mängelfred. Man ist seinem Lieferanten gegenüber aber etwas nachsichtiger (it´s not a problem, it´s british) als hier.
    Ich persöhnlich hab´den Kauf noch nicht bereut, ganz im Gegenteil. Die Honda Crossdingsda? hab´ ich in Dortmund auf der Messe das erste mal gesehen, irgendwie macht einen das Ding aber kein bißchen an. Das sind alles Marketingstrategien um BMW Marktanteile abzugraben. Die GSen, ob Boxer oder Twin sind einfach das beste verfügbare Motorradkonzept.
    Meine 800er hat mich bis jetzt noch nicht stehen lassen, die Rückrufe oder Verbesserungen hat sie natürlich auch alle durch, aber hier wird wenigstens gehandelt. Bei Triumph ist eine sich lösende Gleitschiene auf der Schwinge eben "british".

    VG Dag
    Die Probleme an der Tiger sind weitaus geringer als das was bei der 8er GS berichtet wird, bin ja kein Verfechter von englischer Technik und von Honda gibts derzeit nichts was mich wirklich anmacht. Die Boxer GS halte ich nicht für ein gutes Konzept, wenn ein gescheiter Motor drin wär und das Teil besser aussehen würde dann ok, aber Geschmäcker sind eben verschieden. Die 8er GS fährt sich schon sehr gut bis auf den Sitzkomfort, allein die Mängelliste verhindert es, dass es für mich ein HabenWill wird, auch die Marke BMW ist nicht mein Ding, klar man muss ja nicht zum Vertragshändler gehen und original Verschleissteile muss es auch nicht sein, da gibt es genug gutes Zeug im Zubehörhandel, aber alles in allem für mich ein no go das Paket.


 
Seite 13 von 19 ErsteErste ... 31112131415 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung
    Von majorkong im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.08.2012, 11:56
  2. Kaufberatung
    Von bmwanfaenger im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 20.03.2012, 15:01
  3. Kaufberatung R80 G/S
    Von freaky-amd im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21.01.2012, 11:48
  4. Kaufberatung
    Von Simmi im Forum Neu hier?
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.02.2008, 10:32
  5. GS Kaufberatung?
    Von Pizza im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 12.02.2008, 08:05