Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 33

Kaufberatung F800GS oder Tiger800XC

Erstellt von giggl, 14.07.2011, 21:30 Uhr · 32 Antworten · 5.466 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.04.2011
    Beiträge
    545

    Standard ich find das gar nicht so schwer...

    #11
    ... auch wenn sich die beiden optisch und in ihren technischen Daten ähneln,
    sie unterscheiden sich meiner Meinung nach schon deutlich:

    -- in der Motorcharakteristik
    -- im Fahrwerk - die Triumph ist im Standard Setup sicher härter und eher für Strasse ausgelegt
    -- in der Sitzposition

    und da nimm halt, was Dir mehr liegt. Für mich kam der kleine Triple nicht in Frage, weil ich den großen kenne und dann will man den kleinen nicht...

  2. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    #12
    In der letzten "Motorrad" war zu lesen, dass die Tiger doch nicht der so große Wurf ist, wie es bisher immer den Anschein hatte. Folgende Punkte fielen - neben dem bekannten hohen Verbrauch - negativ auf:

    1. Motorrad setzt in Linkskurven mit dem Seitenständerschalter auf und kann dann abschalten und umfallen.

    2. die Bremse ist stumpf und erfordert viel Handkraft.

    Im Gegensatz zu F 800 GS hat die Tiger noch keine Überarbeitung erfahren. Auch dies bitte bedenken.

    CU
    Jonni

  3. Registriert seit
    06.08.2009
    Beiträge
    1

    Standard Kaufberatung F800GS oder Tiger800XC

    #13
    Da ich beide Modelle in meiner Vermietung in Andalusien anbiete, kann ich bisher folgendes feststellen:
    - die Triumph fährt sich sportlicher, d.h. das Fahrwerk ist härter abgestimmt, u. das Drehzahlniveau des Motors ist höher. Die Sitzbank ist etwas bequemer. Nachteile: hoher Verbrauch (über 6 l), schlechtere Verarbeitung, die unfallgefährdete Heckkonstruktion, schlechtere Werkstätten in geringerer Anzahl, längere Lieferzeiten bei Ersatzteilen.
    - die BMW ist komfortabler, ohne sich schwammig zu fahren, die Sitzbank macht uns keine Probleme (die bereitliegende Sitzbank von Touratech wird selten genutzt), der Motor hat mehr Druck bei tiefen Drehzahlen, verbraucht sehr wenig (unter 5 l). Nachteile: bei hohen Drehzahlen starke Vibrationen, hohe Sitzposition, hat etwas weniger Leistung, höherer Anschaffungspreis allerdings wohl auch ein höherer Wiederverkauf möglich.
    Ich halte die BMW für das bessere Angebot.
    Viele Grüsse
    Nicolas

  4. Registriert seit
    14.07.2011
    Beiträge
    3

    Standard

    #14
    @jonni

    welche Ausgabe meinst Du?
    Was wurde bemängelt?

  5. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    #15
    Motorrad, Ausgabe 15 vom 08.07.11 - Test Alpenmasters 2011

    Tiger 800

    + Drehmoment - stark und gleichmäßig
    + Lenkverhalten - neutral und transparent (was immer das auch bedeuten mag)
    + Sitzposition -bequem

    - Verbrauch - könnte niedriger sein
    - Bremsen - erfordern viel Handkraft
    - Schräglagenfreiheit - begrenzt

    CU
    Jonni

  6. LieberOnkel Gast

    Standard

    #16
    Tag auch!

    Bin die Triumph probegefahren (wenn auch nur kurz).

    Ist kein schlechtes Mopped, der Dreizylinder-Motor sagt mir aber nicht zu. Ich hatte ständig das Gefühl schalten zu müssen, obwohl ich schon bei 50 im letzten Gang war (was vermutlich nicht Sinn der Sache ist).

    Ansonsten ist sie sehr giftig und sieht gut aus. Man kann m.E. aber auch klar erkennen, wo da abgekupfert wurde...

    Von dem hohen Verbrauch wußte ich noch gar nichts, das wäre aber für mich ein absolutes KO-Kriterium.

    Als ich nach der Probefahrt wieder auf der GS saß habe ich bei mir gedacht: "Das klar bessere Krad." Jedenfalls für mich.

    Nach meiner Meinung sprechen gegen die GS eigentlich nur der miserable Kundendienst und eine schlechte Verarbeitung. Und natürlich die beschissene Sitzbank. Das Problem habe ich immer noch nicht vollständig gelöst.

  7. Registriert seit
    16.05.2011
    Beiträge
    7

    Standard Enduro Juli 2011

    #17
    Moin!

    In der Enduro Juli 2011 gibt es einen ca. 14 seitigen (glaube ich?) Vergleichstest zwischen der BMW F800GS und der Triumph. Nach dem
    Lesen bin ich froh die BMW gekauft zu haben. Aus der Erinnerung heraus
    bescheinigten sie der BMW ....................

    < mehr Druck von unten raus
    < das wesentlich bessere Fahrwerk (vor allen auf schlechten Landstraßen
    und im Gelände)
    < geht besser ums Eck
    < sauniedriger Verbrauch

    Die Triumph ist in meinen Augen kein schlechtes Motorrad, die Hinterhand bei der XC spricht jedoch nicht gut an, sprich ist zu hart (und das bei meinen 100 kg). Der Motor ist emotionslos. Da freue ich mich auf die Vibrationen meiner F800GS, das Schnorcheln des K&N Luftfilters und das Blubbern des LEO wenn es mit schmackes aus den Kehren und Kurven raus geht. Motorradfahren sind Emotionen und die Wahrnehmung senorischer Eindrücke .................... und das bringt meiner Meinung nach die BMW besser rüber.

    Dazu noch eine Sitzbank von Jungbluth, ein Wunderlich Windschild von eBay und ich hatte nach Transalp, BMW R80GS, R100GS, Honda Africa Twin die beste Reiseenduro seit langem.


    Nette Grüße


    E8

  8. Registriert seit
    01.11.2009
    Beiträge
    490

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von BMWE8GS Beitrag anzeigen
    In der Enduro Juli 2011 gibt es einen ca. 14 seitigen (glaube ich?) Vergleichstest zwischen der BMW F800GS und der Triumph.
    Tests als Entscheidungsbasis heranzuziehen is ja so ne Sache aber wenn es die "Enduro" ist, dass ist es kritsch!
    Ich hatte mal das Vergnügen den Chef kennenlernen zu dürfen. Er hat mir erklärt welche Eindrücke ich von meinem eigenem Motorrad zu haben hätte
    Geht gar nicht. Es gibt m.E. keine unseriösere Zeitschrift auf dem Markt als diese (und alle müssen kucken, das es wirtschaftlich läuft). Bei dem gewinnt immer BMW, denn das scheinen die letzten zu sein, die ihm noch von sich aus Testmotoräder zur Verfügung stellen. Die "Enduro" war die einzige Zeitschrift weltweit, bei der die G450X den Sportenduro-Vergleichstest gewonnen hat. Hätten wohl David Knight vorher fragen sollen...
    Apropos, in der MOTORRAD gewann die Tiger XC (@Jonni, ned mit der Tiger ohne "XC" verwechseln ) gegen die GS und auch bei der Zeitschrift ist BMW der größte Anzeigenkunde und sie pflegt auch Personalaustausch mit München...

    @giggl: DU wirst wohl um Deinen eigenen "Vergleichstest" ned rum kommen.
    Fahr sie beide Probe und lass Deinen Bauch entscheiden! Denn was bitte hat Motorradfahren mit Vernunft zu tun?
    Dass Du in nem BMW-Forum nur pro GS-ANtworten bekommst liegt in der Natur des Menschen. Wer gibt schon gerne nen Fehlkauf zu? Stell mal die gleiche Frage im Tigerforum

    Gruß und lass uns wissen, für welche Du Dich entschieden hast,

    Edi

  9. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #19
    Kein Mensch verwendet Tests als Entscheidungsbasis. Sondern es ist einfach eine Entscheidungshilfe unter einigen. Einschläfernd immer wieder die gleiche Kaxxe über die Magazine zu lesen. Mal irgendwas Neues auf der Platte?

  10. Registriert seit
    16.05.2011
    Beiträge
    7

    Standard

    #20
    Moin!

    Okay! Wer sich sein Motorrad nur nach Testzeitschriften aussucht, der wählt seine Lebensabschnittsgefährtin wahrscheinlich auch im "Otto" Katalog aus
    .

    Spass beiseite! Bin beide Maschinen probegefahren und kam halt zu der Entscheidung. Jemand anderes hätte vermutlich die Triumph genommen.
    Testzeitschriften stellen ja auch mehr oder minder eine subjektiv eingefärbte Tendenz da und nichts weiter. Ob man sie zur Kaufentscheidung heranzieht muss jeder selbst wissen.

    Dieses Negativimage über Testzeitschrift (egal ob Motorräder, Autos, Fernseher, Staubsauger) zieht sich aber wirklich auch durch alle Foren. Wer kauft denn eigentlich dann die Dinger wenn jeder nur drüber motzt .



    Gruß


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung F800GS
    Von Bernie GS im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.07.2012, 20:11
  2. Tiger oder F800GS
    Von GS.Karl im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.01.2012, 19:19
  3. Kaufberatung 650 GS oder 1200 GS?
    Von Ernesto_I im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 29.09.2009, 11:45
  4. Kaufberatung: 1100 oder 1150 gs?
    Von oligs1100 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 24.07.2009, 10:09
  5. Kaufberatung 1200 Adv oder doch ne 1150 Adv
    Von Conor im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 21.04.2009, 08:04