Ergebnis 1 bis 9 von 9

Kennzeichenbeleuchtung mit LED

Erstellt von michaellht, 27.11.2011, 16:44 Uhr · 8 Antworten · 3.264 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.07.2010
    Beiträge
    9

    Standard Kennzeichenbeleuchtung mit LED

    #1
    Hallo Gemeinde
    Ist es möglich die Kennzeichenbeleutung durch eine LED Beleuchtung zu ersetzen, oder spint hierbei der CAN Bus bzw. die Lampenkontolle?
    Notfalls wird wohl ein Widerstand eingelötet.

    Gruß
    Michael

  2. Registriert seit
    28.06.2010
    Beiträge
    166

    Standard

    #2
    Dem CAN-Bus ist das egal, was für ein 12V-Verbraucher da dran hängt.

    Irgendwer in einem Schwesternforum hat eh schon mal das Heck umgebaut und da die LED-Beleuchtung der Tante L. eingebaut. Ich habs mir auch überlegt, ob ich das Heck umbaue, so dass die Nummerntafel etwas weiter nach vorne geht - damit ich in der Garage ein paar cm raushole.

    Allerdings haben mich dann die schlechten Kundenrezensionen Punkto Wetterfestigkeit & Co davor abgehalten, die LED-Beleuchtung von der Tante zu verwenden.

  3. Registriert seit
    18.11.2009
    Beiträge
    42

    Standard SMD

    #3
    Hi

    ich habe bei mir die Originallampe durch ein SMD-LED Leuchtmittel ersetzt. Gekauft bei ATU, auch wenn die eigentlich als Innenraumleuchten ausgeschrieben sind. Haben aber die identische Fassung und haben den Vorteil, dass sie bedingt durch ihre Bauart so strahlen, dass das Kennzeichen ideal angeleuchtet wird.

    Fehlermeldung kommt keine. Es waren zwei Lampen in der Packung, die zweite dient als Standlicht =)

    Viel Spaß, hoffe ich konnte weiterhelfen.
    Bis dann

    Link zum Produkt: http://www.atu.de/online-shop/tuning...ck-FO0239.html

  4. Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    613

    Standard

    #4
    kannst du evtl mal ein foto hochladen wie es nun ausschaut?

  5. Registriert seit
    18.11.2009
    Beiträge
    42

    Standard

    #5
    Habs versucht ein paar Bilder zu machen, kriegs aber nicht so drauf, damits gut rüber kommt. Aber es sieht halt aus, wie LED halt aussieht, also schön hell und weißfarbenes Licht. Also von meiner Seite absolut zu empfehlen, vorallem da es mit wenig Aufwand zu machen ist und jederzeit rückgängig gemacht werden kann.

  6. Registriert seit
    04.03.2012
    Beiträge
    9

    Standard

    #6
    Hi hab mir das auch gerade durch gelesen!
    Ist bei der LED-Heckleuchte nicht das Kennzeichen auch mit beleuchtet?

    Da ich nur die f650er (einzylinder) hatte UND DA WAR DAS SO und meine neue gebrauchte f800 erst nächste woche aholen darf weiß ich die Antwort noch nicht

    Wenn das dort extra, wie viele Lampen sind da drin? Eine?

    Wer Interesse an sowas hat kann mich mal anschreiben ... hab hier noch sicher 2...3... 5.. 10Stk rumliegen .. durchs den Auto-Club hat man sowas immer rumliegen

    Und sag mal für 4€ das Stk. +Versand sollte das ok sein


    *edit*
    ok sind 22 von denen hier http://www.benzinfabrik.de/de/led-st...ermeldung-w5w/
    also 2 nach link 2 nach rechts! Sogar für Can-Bus (im Auto wichtiger)

    Da ich nun ganz neu hier bin weiß ich nicht wie groß die nachfrage für sowas ist! und ob sich hier der Markplatz besser anbieten würde!

  7. Registriert seit
    23.09.2010
    Beiträge
    92

    Standard

    #7
    ich war auch bei atu und habe mir folgendes gekauft:

    http://www.atu.de/online-shop/tuning...ed-FO4036.html

    das sieht dann eingebaut so aus:
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken img_2949.jpg   img_2952.jpg   img_2950.jpg  

  8. Registriert seit
    29.08.2008
    Beiträge
    1.105

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von B-F800gs Beitrag anzeigen
    ich war auch bei atu und habe mir folgendes gekauft:

    http://www.atu.de/online-shop/tuning...ed-FO4036.html

    das sieht dann eingebaut so aus:
    Das sieht gut aus, aber ...
    Obgleich die Ausleuchtung auf den ersten Blick homogen erscheint, will mir scheinen, dass man das Kennzeichen nicht mehr ablesen kann.
    Falls doch und das Foto nur getürkt war, hätte ich weitere Bedenken:
    Der Link verweist auf eine Innenbeleuchtung; ist das Ganze denn auch wetterfest ?
    Müssen Kennzeichenbeleuchtungen nicht auch das E-Prüfzeichen haben ? Ich wittere Schwierigkeiten beim nächsten TÜV !

    Eckart

  9. Registriert seit
    23.09.2010
    Beiträge
    92

    Standard

    #9
    die ausleuchtung ist natürlich viel besser als bei der original w5w birne... deutlich heller und vorallem weiß.

    natürlich kann man das Kennzeichen ablesen. die Zahlen und Buchstaben habe ich für das Foto entfernt...

    mit den LED in dem gehäuse passiert nichts. man könnte es aber abdichten, wenn man wollte...

    und was den TÜV betrifft: innerhalb von 2 minuten ist die W5W wieder drin... :-)


 

Ähnliche Themen

  1. Biete F 800 GS LED-Kennzeichenbeleuchtung
    Von Knarf86 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.03.2012, 20:33
  2. kennzeichenbeleuchtung
    Von ktmarkus im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.08.2009, 15:41
  3. Rizoma Kennzeichenbeleuchtung. Erfahrungen?
    Von HP2Sascha im Forum Zubehör
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.05.2009, 22:41