Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 48

Kettenöler F650/800

Erstellt von rabat, 05.03.2008, 11:19 Uhr · 47 Antworten · 12.422 Aufrufe

  1. rabat Gast

    Standard Kettenöler F650/800

    #1
    Hallo miteinander

    Hat sich noch jemand Gedanken über einen Kettenöler auf seiner F650/800 gemacht?

    Ich hätte einen Scottoiler bereits zuhause, nur wird er über denn Unterdruck des Motors gesteuert (wie das auf der F geht weiss ich noch nicht). Platz mäßig schaut es auch nicht allzu gut aus. Oder doch lieber einen einen McCoi zusammenlöten?

    Martin

  2. Registriert seit
    07.03.2007
    Beiträge
    60

    Standard kettenöler

    #2
    muss es denn sowas feudales sein?

    wir hatten in der einzylinder F 650 gs diesen hier:

    http://www.realhp.de/members/juwi/index.html

    hat wunderbar funktioniert (bei ca. 10 tkm eingebaut und die kette dann bis zum verkauf noch weitere ca. 17 tkm gefahren .. und JA, noch ist sie okay)
    ist schon ausgebaut und kommt nächste woche in die zweizylinder...

    gruss
    angela

  3. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #3
    Die guten sind CLS200, McCoi, oder dessen fertige Version, der Pro-Oiler. Wenn Du das Moped lange fahren moechtest, dann vergiss den Scotti oder alles manuelle.

    Ich selber hatte den CLS200 fuer etwa 80.000 km auf meiner V-Strom, bis ich sie verkaufte. Mein Kettensatz hielt 50.000 km, dann habe ich sie weggenmacht weil ich ein Schisser war. Der zweite hatte beim Zeitpunkt des Verkaufs 30.000 km runter, und war erst 1 mal nachgespannt.

  4. Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    986

    Standard

    #4
    ich surfe gerade so über die internetseite vom scotti und sehe, daß da für triumph-modelle mit einspritzung ein besonderes. anschlussstück erforderlich ist, man könnte also vermuten, daß das dann bei anderen einspritzern evtl. auch so etwas benötigt!?

    nur so als hinweis..........

  5. Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    1.084

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von rabat Beitrag anzeigen
    wie das auf der F geht weiss ich noch nicht
    Um welches Modell handelt es sich?
    Meine Frau hatte eine 2004er Dakar, bei der ich den Scottoiler verbaut hatte. Ebenfalls hatte ich bei meiner Mille einen solchen, diesen aber nach einem Jahr wieder ausgebaut. Könnte dir für ein gleiches Modell der 650er eine Anleitung machen.

    EDITh meint: wer lesen kann ist klar im Vorteil, dir geht es ja um die Zweizapfen...Sorry, da kenne ich mich net aus.... Tschdligung.

  6. Registriert seit
    11.05.2005
    Beiträge
    341

    Standard

    #6
    Habe nach dem Scotti am letzten Kettenmoped den www.kettenoeler.de gefahren, hat ohne Probs gefunzt, prima. Der CLS200 ist für meinen Geschmack zu hochpreisig.

    Als Öl empfiehlt sich ein Gebinde von Stihl (das teilsynthetische Kettensägenöl), nicht das Bio-Öl nehmen, flockt aus im Winter.

    LHzG

  7. Ulf
    Registriert seit
    14.08.2004
    Beiträge
    353

    Standard

    #7
    Ich kanns langsam nicht mehr lesen, der Scotty würde nicht mit Einspritzsystem funktionieren. Leute: schaut mal unter die Motorhaube Eures Benzin-PKW. Dort wird der Bremskraftversärker (diese große, schwarze runde Dose am Hauptbremszylinder) mit Unterdruck aus dem Bereich zwischen Motor und Drosselklappe versorgt.

    Der Scotty paßt an *jedes* Motorrad. Die Frage ist eben nur: wo anschließen? Nicht immer geht es so einfach wie bei der F650. Da ist ein Blindstopfen am linken Vergaser, für die Rückspülung des Aktivkohlefilters, über den bei US-Versionen der Tank entlüftet. Da alle US-BMWs diesen Aktivkohlefilter haben, müßte auch irgendwo ein Anschluß für das Ding sein, welcher bei den EU-Versionen nicht durchbohrt oder mit Stopfen versehen ist.

    Also wer schon eine F800 hat: schaut mal was genauer...

    Ulf

  8. Ulf
    Registriert seit
    14.08.2004
    Beiträge
    353

    Standard

    #8
    Vielleicht lohnt es sich auch, mal auf US-Seiten zu suchen. Da dauert es oft nicht lange, bis Amerikaner den Aktivkohlefilter ausbauen, um Platz im/am Motorrad zu schaffen. Bei der F650 (Modelljahre 93 bis 99) und allen G650 ist das Teil außerdem noch häßlich sichtbar montiert.

  9. Registriert seit
    14.03.2008
    Beiträge
    42

    Standard

    #9
    Ich hatte bei meinem letzten Bike auch einen Scottoiler drin. War damit eher nicht so zufrieden bzw. nicht sonderlich begeistert. Ist schon ein extremer Siffkram das ganze. Bei der 800GS werde ich wieder zur manuellen Kettenpflege übergehen.

  10. madcow Gast

    Standard CLS zu hochpreisig?!

    #10
    Hallo Hubert,

    also ich finde das CLS nicht hochpreisig.
    Denn im Gegensatz zum Scotty hast Du bei der CLS Geschichte noch eine temperaturabhängige Steuerung. Sowie, im Bedarfsfall, in Griffweite eine manuelle Korrekturmöglichkeit.

    Weiterhin bietet der Scotty als Standardbehältergrösse im Universalkit 50ml Inhalt. Willst Du einen grösseren Tank, wie im Touring Kit kostet der ca. 55,00€ zusätzlich.

    macht bei rund 130 Basispreis auch 185,00€. Dann sind nur noch 30,00€ Unterschied zum CLS.

    Wenn Du den Touring Kit gleich kaufst dann sparst Du nochmals 25,00€.

    Bei CLS kannst Du ohne Aufpreis wählen ob Du 150, 250 oder 400ml Tank haben möchtest.

    Zusätzlich bietet CLS 36!! Monate Garantie. Der Scotty 24 Monate.

    Ich denke das ist auch eine Philosophiefrage. Der eine mag Scottoiler und der andere eben CLS. Und der Dritte macht sich gerne sofort nach jedem Regen (wer macht das schon) daran die Kette gleich zu schmieren.


    Gruss Madcow


 
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. CLS 200 - Kettenöler
    Von Glücksritter im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 107
    Letzter Beitrag: 17.04.2012, 13:50
  2. Kettenöler
    Von Sven75 im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 22.02.2012, 11:24
  3. KÖS Kettenöler
    Von RexRexter im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.08.2009, 13:27
  4. Kettenöler
    Von Bladerunner im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.10.2008, 17:35
  5. Kettenöler
    Von Peter im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.02.2005, 19:26