Seite 8 von 13 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 124

Kettensatz F 800 das glaubst du nicht

Erstellt von HM1, 31.10.2011, 21:14 Uhr · 123 Antworten · 14.684 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.712

    Standard

    #71
    Zitat Zitat von Parzival Beitrag anzeigen
    Das hat alles NICHTS damit zu tun, dass nämlich einer zum Bäcker kommt und der ihm erklärt dass er erst mal kein Brot mehr verkauft.
    Wäre wohl eher so, dass der Bäcker sagt es tue ihm leid, aber habe im Moment kein Roggenbrötchen mehr weil unvorhersehbar jemand gekommen ist und alle aufgekauft hat (Rückrufaktion) und er erst wieder welche backen muss ;-)

  2. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #72
    Zitat Zitat von Wolfgang.A Beitrag anzeigen
    Wäre wohl eher so, dass der Bäcker sagt es tue ihm leid, aber habe im Moment kein Roggenbrötchen mehr weil unvorhersehbar jemand gekommen ist und alle aufgekauft hat (Rückrufaktion) und er erst wieder welche backen muss ;-)
    Eigentlich hätte der Bäcker keine Tüte

    EDIT: ...oder versucht Dir alte Brötchen zu verkaufen

  3. LieberOnkel Gast

    Standard

    #73
    Zitat Zitat von beiker Beitrag anzeigen
    Eigentlich hätte der Bäcker keine Tüte

    EDIT: ...oder versucht Dir alte Brötchen zu verkaufen
    ...aber das selbstverständlich zum vollen Preis! :-)

  4. LGW Gast

    Standard

    #74
    Zitat Zitat von Parzival Beitrag anzeigen
    Welcher dieser Verkäufertypen würde es zugeben, dass sie es verpennt haben das Kettenrad zu bestellen wenn das Moped 2 Wo bei Ihnen stand?

    Ist ja nun auch nur Spekulation - aber vielleicht war da bei diesem Kettenrad garnicht wirklich ein gravierender Lieferengpass an allem schuld ???
    Denkbar. Ich kann mir nicht vorstellen dass BMW für die 800er "keine Kettenräder liefern kann". Das ist absurd. Und wenn, hätten sowohl mein ex- (bei dem mir Service und Ton irgendwann nicht mehr lagen) als auch mein aktueller telefonisch mitgeteilt ich möge doch das Teil besorgen im Zubehör, und sie würden es einbauen. Ich verstehe auch ehrlich nicht wieso das hier nicht passiert ist, schon das Kettenrad was nicht passte kam doch mitgebracht aus dem Zubehör, wieso musste der Ersatz dann zwangsweise von BMW sein? oder war das von BMW nur schon früher angeschafft?

    Egal.

    Zum Glück gibt's noch Werkstätten die Fehler einräumen, ich habe nämlich einen ähnlichen Fall wie Parzival bei meinem BMW- erlebt. Inspektion, 80.000er, ne Woche vorher abgesprochen mit allen Details, klar Teile werden bestellt. Weil vorrätig hat sowas wirklich keiner mehr, weder mein freier noch mein Vertragshändler (hier war es letzterer). Nun ist Inspektion bei mir kompliziert, der Händler ist 90km von mir entfernt, mein Büro noch mal 40km von ihm. Ich stelle also mein Möp da hin und fahre mit Ersatzmaschine zur Arbeit, tausche Abends wieder durch. Sind 80km á 0,40€ auf einer Maschine meiner Wahl - passt. In diesem Fall R1200R

    Ich also zur Arbeit, Mittags der Anruf (vom Einkäufer, offenbar verdonnert seinen Fehler beim Kunden zu erklären): "hmja, also, da gibt's ein Problem, der Benzinfilter muss getauscht werden im Rahmen der Inspektion und der ist speziell..." - "aha?" - "naja, der ist nicht am Lager und wir kriegen den erst morgen..."

    Hab ich ihm halt freundlich aber bestimmt erklärt das die schon seit ner Woche wissen welche Inspektion fällig ist, und das sie sich zumindest die nun fälligen 160 Mehrkilometer (Arbeit->zuhause->Arbeit) wohl mal abschminken können. Fand er nicht fluffig, aber akzeptabel.

    Als ich die Maschine abgeholt habe meinte dann der Werkstattleiter nur zum Verkauf: "die Leihmaschine kriegt der komplett Umsonst, das war die zweite Inspektion dies Jahr und verbockt haben wir das!"

    So muss das. Und ich Wette die wären zur Not nach Rücksprache selber bei Wessels oder Louis aufgeschlagen um ein alternatives Kettenblatt an den Start zu kriegen wenn der Konzern nicht klarkommt.

    Es gibt eben Händler/Werkstätten die sich von den Konzernen auch nicht alles vorschreiben lassen. Sind nur immer schwerer zu finden und bisweilen 80km weit weg

    Mein Ex- hat nicht mal Schläuche in Standardgrössen der F am Lager, nach dem Motto "fährt doch keiner mehr". War einer der Gründe für das Ex...

  5. Registriert seit
    20.10.2011
    Beiträge
    1.375

    Standard

    #75
    Zitat Zitat von Wolfgang.A Beitrag anzeigen
    Wäre wohl eher so, dass der Bäcker sagt es tue ihm leid, aber habe im Moment kein Roggenbrötchen mehr weil unvorhersehbar jemand gekommen ist und alle aufgekauft hat (Rückrufaktion) und er erst wieder welche backen muss ;-)

    Nö - das kann in dem Fall alles kein sachliches Argument sein. Das war nicht mal ein spontaner Einkauf. In dem Beispiel gibt es die Brötchen auch nach 2 Wochen noch nicht.

  6. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.712

    Standard

    #76
    Zitat Zitat von Parzival Beitrag anzeigen
    Nö - das kann in dem Fall alles kein sachliches Argument sein. Das war nicht mal ein spontaner Einkauf. In dem Beispiel gibt es die Brötchen auch nach 2 Wochen noch nicht.
    Dann hat wohl aus irgendeinem Grund die Mühle gerade ein Produktionsproblem und kann kein Roggenmehl liefern...
    Und ein Kettenrad bäckt ja auch etwas länger als ein Brötchen ;-)

    Das ist für mich ein typischer Fall von sollte nicht sein, kann aber mal passieren.

    Ich habe auch schon mal 9 Wochen auf ein Scheibenwischergestänge für den VW Sharan gewartet. 99,999% aller VW-Ersatzteile sind bei uns innerhalb eines halben Tages verfügbar, aber 100% kann Dir niemand garantieren

  7. Registriert seit
    20.10.2011
    Beiträge
    1.375

    Standard

    #77
    Zitat Zitat von Wolfgang.A Beitrag anzeigen
    Dann hat wohl aus irgendeinem Grund die Mühle gerade ein Produktionsproblem und kann kein Roggenmehl liefern...
    Und ein Kettenrad bäckt ja auch etwas länger als ein Brötchen ;-)

    Das ist für mich ein typischer Fall von sollte nicht sein, kann aber mal passieren.

    Ich habe auch schon mal 9 Wochen auf ein Scheibenwischergestänge für den VW Sharan gewartet. 99,999% aller VW-Ersatzteile sind bei uns innerhalb eines halben Tages verfügbar, aber 100% kann Dir niemand garantieren
    Ja, das ist auch eine beachtlich lange Lieferzeit für ein Scheibenwischergestänge. Möchte dennoch behaupten dass ein Kettenrad ein ganz gewöhnliches Verschleissteil ist welches jeden Tag von irgendeinem Kunde bestellt wird. So ein Kettenrad wird ähnlich oft gewechselt wie die Zündkerzen und hat überhaupt nix Besonderes. Das hat NIEMALS die Lieferzeiten von einem Scheibenwischergestänge - ausser es herrscht Krieg. Ist zumindest meine Meinung. An sich ist alles schon mal gesagt worden. Aber egal.

  8. LGW Gast

    Standard

    #78
    So ein Kettenrad wird ähnlich oft gewechselt wie die Zündkerzen und hat überhaupt nix Besonderes.
    Naja, Zündkerzen sind schon häufiger, werden von mehr Herstellern hergestellt... Hauptproblem werden hier aber Lieferverträge und rechtliche Probleme sein. Natürlich haben andere Zahnradhersteller schon passendes vorrätig, aber erstens ist BMW vertraglich an seinen Zulierer gebunden, zweitens muss BMW sich bei Wechsel desselben ja vor Regressansprüchen bei mangelnder Qualität absichern, heisst Produkttestserien... das ist für den Konzern viel schwieriger als für den Kunden, der einfach bei Luise einen DID-Satz kauft und sagt "gut ist".

    Mein hat bei seinem Privat-Mitsubishi mal sechs Jahre auf die Lieferung von Bremsklötzen gewartet. Da hatte er den Wagen schon verkauft und zweimal vom Zubehör gewechselt. Kein Witz! Bei meinem M. habe ich ebenfalls ca. 5 Wochen auf das Scheibenwischergestänge gewartet, ein Sheinwerfergehäuse hat beim Vorbesitzer glatt drei Monate gebraucht... jaja alles nicht so einfach

    Primär würde ich hier stören dass der das in zwei Wochen nicht mal frühzeitiger ankündigen konnte... das ist das Serviceproblem. Das andere ist m.E.n. nur Pech und kann passieren.

  9. Registriert seit
    17.06.2009
    Beiträge
    527

    Standard

    #79
    Zitat Zitat von Kramer Beitrag anzeigen
    So ziemlich ... Der "erwartet" das Bike so gegen 8.00 Uhr - Abholung so gegen 17.00 Uhr (danach ist keiner mehr in der Werkstatt)...

    Schön, wenn du einen Arbeitgeber hast, der eine Ankunftszeit auf der Arbeit von ca. 10:00 Uhr und eine Abfahrtszeit von 15:00 Uhr toleriert ...

    Dank den Einsparmaßnahmen im BMW Händlernetz liegen zwischen Arbeitsplatz und Händler ca. 70 KM ...

    Jetzt du Mortenhh

    Danke Art Vandelay
    Ok, und nun ich.

    Ich frage meinen Arbeitgeber nicht da ich keinen habe, bin Selbstständig!

    Die Niederlassung Hamburg ist geschätzte 2 Km entfernt, habe ich mal keine zeit oder Lust lasse ich mein Motorrad von der NL abholen.

    Wie viele Km entfernt du wohnst oder arbeitest ist erst einmal zwar persönlich ärgerlich, aber nicht in der Verantwortung von BMW und auch nicht deren Schuld.


    Ich kenne keinen angestellten der niemals einen freien Tag hat und auch immer am Samstag (6 Tage Woche) arbeitet.
    Sonst könnte man ja alternativ freitags bringen und samstags abholen, muss nicht am selben tag erfolgen.

    Aber ich glaube darum geht es hier auch nicht, du findest anscheinend ja auch zum einkaufen zeit, du bist ja noch nicht verhungert und auch zum Motorradfahren, sonst hättest du ja keins und dies bestimmt nicht nur Sonntags.

  10. Registriert seit
    20.10.2011
    Beiträge
    1.375

    Standard

    #80
    Zitat Zitat von Mortenhh Beitrag anzeigen
    Ok, und nun ich.

    Ich frage meinen Arbeitgeber nicht da ich keinen habe, bin Selbstständig!

    Die Niederlassung Hamburg ist geschätzte 2 Km entfernt, habe ich mal keine zeit oder Lust lasse ich mein Motorrad von der NL abholen.

    Wie viele Km entfernt du wohnst oder arbeitest ist erst einmal zwar persönlich ärgerlich, aber nicht in der Verantwortung von BMW und auch nicht deren Schuld.


    Ich kenne keinen angestellten der niemals einen freien Tag hat und auch immer am Samstag (6 Tage Woche) arbeitet.
    Sonst könnte man ja alternativ freitags bringen und samstags abholen, muss nicht am selben tag erfolgen.

    Aber ich glaube darum geht es hier auch nicht, du findest anscheinend ja auch zum einkaufen zeit, du bist ja noch nicht verhungert und auch zum Motorradfahren, sonst hättest du ja keins und dies bestimmt nicht nur Sonntags.
    Wie soll man das verstehen? Dass du selbständig bist, soll die Antwort darauf sein, wenn der Kollege hier einen weiten Anfahrtweg hat und wenn es für ANDERE durchaus umständlich ist wegen einem Fehler in der Ersatzteilbeschaffung ZWEI Mal die Aktion Holen-Bringen-Machen-Tun- mit Mopedklamotten rumschleppen, Umziehen usw... durchzuführen?
    Was hat denn DEINE Situation mit SEINER zu tun?
    Der Nächste hat vielleicht noch den BMW-Händler als grosszügigen Onkel... Na und jetzt? Macht es das für alle anderen einfacher?

    Ich find so eine Argumentation ziemlich unsachlich...

    Selbstverständlich ist es nicht Angelegenheit der BMW-Niederlassung sich darum zu kümmern wo die Kunden zu Hause sind. Bei diesem "Argument" fehlt allerdings auch völlig der Zusammenhang. Es geht darum dass der Händler nach 2 Wochen die Kiste abholbereit dastehen hat - wenn der Kunde davon ausgeht dass er sie abholen kann und sich auf den Weg macht.

    Und im übrigen ist es sehr wohl ein Aufwand für den Normalsterblichen dafür frei zu nehmen. Nicht jeder Arbeitgeber kann zu jederzeit auf den Mitarbeiter verzichten - und wer will schon 2 Mal Urlaub oder Lohn einbüssen - weil ein anderer ein Kettenrad vergessen hat? Und bischen umständlich läuft es nunmal sehr wohl für gewöhnliche Angestellte - und auch die sind KUNDE bei BMW


 
Seite 8 von 13 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. CZ Kettensatz
    Von Heizgriff im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.07.2010, 08:33
  2. Neuer Kettensatz
    Von Germed im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.02.2010, 14:17
  3. Neuer Kettensatz F 650 GS
    Von Manny im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 04.12.2009, 20:41
  4. F 650 (GS, Dakar) Einzylinder Kettensatz
    Von herbert_r im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.01.2009, 18:23
  5. Neuer Kettensatz????
    Von bub88 im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.06.2008, 09:39