Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 47

Koffer am Bike (täglich)

Erstellt von crosser1970, 06.01.2012, 09:35 Uhr · 46 Antworten · 6.646 Aufrufe

  1. Registriert seit
    03.06.2008
    Beiträge
    154

    Standard

    #21
    Ich habe die Vario-Koffer und die sind immer dran.
    Grund: Ich fahre täglich mit dem Motorrad zur Arbeit, wie andere mit dem Auto. Im linken Koffer sind die Regenklamotten und im rechten kommt die Aktentasche unter.
    Gruß
    Knut

  2. Registriert seit
    17.10.2009
    Beiträge
    88

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von Lawman Beitrag anzeigen
    Seit dem ersten Tag so gut wie immer dran.
    Rucksack rein, diverser Kleinkram und halt auch mal schnell der Einkauf oder
    der 11er Kasten Warsteiner
    Ab und zu stört mich die Breite schon aber aus dem Alter sich überall durchzuschlängeln bin ich eh raus.
    Ausserdem kann man mit den Dingern gut die lästigen Rollerfahrer wegschubsen, zumindest die, die sich an garkeine Regeln halten

    untersteh`dich Robert

    Gruß Hubs mit Vespa GTS 300ie

  3. IrreLevant Gast

    Standard

    #23
    Habe mir extra ein schmales Koffersystem besorgt, damit ich es immer dran lassen kann. Die Koffer sind angebaut minimal schmaler (fast gleich) wie der Lenker.
    http://rms-rogers.de/

  4. Registriert seit
    09.05.2008
    Beiträge
    1.156

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von hubs Beitrag anzeigen
    untersteh`dich Robert

    Gruß Hubs mit Vespa GTS 300ie
    Nur die Bösen

  5. Spätzünder Gast

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von Knut-Wi Beitrag anzeigen
    Ich habe die Vario-Koffer und die sind immer dran.
    Grund: Ich fahre täglich mit dem Motorrad zur Arbeit, wie andere mit dem Auto. Im linken Koffer sind die Regenklamotten und im rechten kommt die Aktentasche unter.
    Gruß
    Knut
    ...dito...

    und an einigen (vielen) Stellen passe ich auch noch mit den Büchsen durch.

    Gruß aus dem verregneten Berlin

    Stefan

  6. Registriert seit
    29.08.2008
    Beiträge
    1.108

    Standard

    #26
    Hallo,
    Zitat Zitat von crosser1970 Beitrag anzeigen
    Sagt mal wer von euch hat ständig seine Koffer am Mopped.
    Ein bisschen wundert mich die Frage ja schon, denn es kann ja jeder so halten, wie er es für sich richtig hält.

    Sind diese dann auch mit irgendwas gefüllt oder sind die nur dran weil man sie ja teuer bezahlt hat ?
    Natürlich habe ich sie nicht bezahlt, um sie leer durch die Gegend zu fahren. Mein Motorrad dient mir täglichen Wegen wie dem zur Arbeit und von daher ergibt es sich, dass fast immer Kleinigkeiten zu transportieren sind wie etwa die in einem der Beiträge vor meinem erwähnte Regenhose, aber zum Beispiel auch Einkäufe. Bei meiner F650 hatte ich immer den (auf dem Seitenständer stehend) leichter zugänglichen rechten Variokoffer montiert, zuletzt immer ausgefahren, denn auch mit ausgefahrenen Koffern wird das Motorrad hinten nicht breiter als der Lenker. Den linken Koffer hatte ich nur bei Bedarf montiert.

    Natürlich sind die praktisch wenn man mit dem Mopped in Urlaub fährt oder evtl jeden Tag mit dem Mopped zur Arbeit.
    Wie oft braucht der normale Tagestourisst schon Koffer
    Für die Tagestour gilt eigentlich das gleiche wie für tägliche Wege. Für irgendwas, z. B. Kamera, braucht man immer Platz und auf einen Rucksack während der Fahrt auf dem Rücken versuche ich aus Sicherheits- und ergonomischen Gründen zu verzichten.

    Sicher sieht die GS mit Koffern aus als ob man gleich zum Nordkap aufbricht
    Das kommt auf die Koffer an. Für solche Reisen waren mir die Variokoffer doch zu klein und daher hatte ich mir für größere Reisen wie die zum Nordkapp 41-l-Aluboxen gekauft.

    Oder habt ihr Koffer und diese stehen 50 Wochen im Jahr im Keller ?
    Wenn man sich für das Reisen mit dem Motorrad entscheidet, ist eine Gepäcklösung unerlässlich und ich sehe nur in Koffern eine vernünftige Gepäcklösung. Da man nicht dauernd Urlaub hat, lässt es sich eben nicht vermeiden, dass Ausrüstungsgegenstände, die nur Reisen dienen, den größten Teil des Jahres unbenutzt sind.

    Bei meiner F650GS hatte ich kein Topcase, nur einen Gepäckträger. Jetzt an meiner F800GS habe ich nun neben den Variokoffern ein Topcase, das der Stauraum für den täglichen Gebrauch ist. Zusammen hatten Koffer und Topcase bisher genug Platz für größere Reisen (Island letztes Jahr).

    Eckart

  7. Registriert seit
    27.09.2011
    Beiträge
    474

    Standard Koffer

    #27
    Verstehe Dein Anliegen. Hab kein Topcase, weil ich finde, dass es übel aussieht. Bin auch am Überlegen, ob ich mir Koffer montiere und dann nach Bedarf rauf- bzw. runterschnalle. Hab mich noch nicht entschieden, ob es die Aluvariante, die sehr gut aussieht, wird oder die Variovariante, die sicher mehr Platz und Vorteile bringt.
    Gut sehen sie jedenfalls aus, machen das Eisen wuchtiger (klar: praktischer auch). Mit einer Desierto-Verkleidung inkl. Scheinwerfergitter bleiben dann keine Wünsche mehr offen.


  8. Registriert seit
    14.11.2011
    Beiträge
    303

    Standard

    #28
    Danke für die Antworten.

    Werd erstmal ohne Koffer starten. Erstmal nur mit TR fahren, fahren, fahren

    Ich hoffe mal ne 800er live mit Koffer zu sehen. Seh immer nur die 650er. Da die niedriger ist gefällt mir die Optik gar nicht.

  9. Registriert seit
    21.12.2010
    Beiträge
    501

    Standard

    #29
    Kauf dir welche!
    Also ich kann vieles hier nicht nachvollziehen. Ich brauche einfach Koffer.
    Die werden NIE abgenommen weil:
    -Wenn ich irgendwo hinfahre, nehme ich immer eine Jeans und Strassenschuhe mit, ich will ja nicht in Mopedsachen bei meinen Kumpels auf dem Sofa sitzen
    -Ich habe immer einen Regenkombi und Regenhandschuhe dabei, weil das ständige: "Oh wird es wohl regnen" und das Ein und Auspacken in Verbindung mit zahlreichen Fehleinschätzungen zu nervig ist. Ich komme aus der Haustür und fahr los.
    -Es ist einfach Lächerlich, wenn man nichtmal eine Currywurst Pommes vom Imbiss mitbringen kann
    -Ich habe einen abschliessbaren Raum am Moped wenn ich es Parke, ein Tankrucksack ist schnell geklaut
    -Koffer + Motorsturzbügel machen jedes Motorrad unzerstörbar.
    -Man merkt Sie im Prinzip nicht, nicht an meiner früheren 650er Honda und nicht an der 1100er BMW und obwohl sie nur bis 130 Freigegeben sind, sind meine auch bei 210 nicht abgerissen oder haben irgendein Pendeln oder sonstige Horrorszenarien verursacht.
    - Ein Topcase sitzt an der aller beschissensten Stelle an der man Lasten überhaupt transportieren kann, nämlich weit hinter der Hinterachse und hoch oben. Mich wundert, dass sowas nicht Verboten wird.

  10. Registriert seit
    05.08.2011
    Beiträge
    871

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von moonrisemaroon Beitrag anzeigen
    -Koffer + Motorsturzbügel machen jedes Motorrad unzerstörbar.
    ...........geht´s noch????


 
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. .....täglich grüßt das Murmeltier....
    Von cowy im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.12.2011, 11:55
  2. und täglich grüßt das Murmeltier
    Von osgs im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.07.2010, 18:07
  3. Suche Empfehlung: bike-to-bike Gegensprechanlage
    Von clausk im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 08.02.2009, 15:50
  4. Peli-Koffer für's Bike
    Von Zenny im Forum Zubehör
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.10.2007, 17:44
  5. es werden täglich mehr
    Von Joerner im Forum Neu hier?
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.06.2007, 21:00