Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 47

Koffer am Bike (täglich)

Erstellt von crosser1970, 06.01.2012, 09:35 Uhr · 46 Antworten · 6.648 Aufrufe

  1. Registriert seit
    12.08.2011
    Beiträge
    200

    Standard

    #31
    Beide Koffer dran..
    links: Regenkombi, 2 Warnwesten, erste Hilfe Set und entfallen ???

    rechts: 2. Paar Schuhe Ersatzt-hsirt, Innenfutter Jacke

    Topcase: Getränke, Snacks, Kamera, Reisekarten

  2. Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    613

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von amelung Beitrag anzeigen
    ...........geht´s noch????

    Ich glaube er meint, dass Sie stürze und Unfälle besser Wegsteckt.

    Das könnte ich übrigens unterschreiben, es schützt vor allem das Bein beim Seitenaufprall ().

    Ansonsten:
    Natürlich ist eine Maschine dadurch immer noch verschrottbar...

  3. Registriert seit
    21.12.2010
    Beiträge
    501

    Standard

    #33
    Genau so meinte ich es.
    Motorräder fallen im Gebrauch nunmal um, das lässt sich nicht vermeiden. Wenn man dann keine Koffer hat ist wieder mindestens ein neuer Blinker fällig.
    Mit Koffer und Sturzbügel ist das kein Problem.
    Einen Schaden hatte ich bis jetzt nur, als jemand beim Einparken das Moped in ein anderes Auto geschoben hat Wurde zum Glück bezahlt.
    Was auch schön ist: Wenn man sich so richtig festgefahren hat, einfach das Motorrad auf die Seite legen, hinten rumziehen und dann ausserhalb des Lochs wieder aufstellen. Macht das mal ohne Koffer Den meisten rollt es die Fußnägel auf wenn ich das erzähle

  4. Spätzünder Gast

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von moonrisemaroon Beitrag anzeigen
    Kauf dir welche!
    Also ich kann vieles hier nicht nachvollziehen. Ich brauche einfach Koffer.
    Die werden NIE abgenommen weil:
    -Wenn ich irgendwo hinfahre, nehme ich immer eine Jeans und Strassenschuhe mit, ich will ja nicht in Mopedsachen bei meinen Kumpels auf dem Sofa sitzen
    -Ich habe immer einen Regenkombi und Regenhandschuhe dabei, weil das ständige: "Oh wird es wohl regnen" und das Ein und Auspacken in Verbindung mit zahlreichen Fehleinschätzungen zu nervig ist. Ich komme aus der Haustür und fahr los.
    -Es ist einfach Lächerlich, wenn man nichtmal eine Currywurst Pommes vom Imbiss mitbringen kann
    -Ich habe einen abschliessbaren Raum am Moped wenn ich es Parke, ein Tankrucksack ist schnell geklaut
    -Koffer + Motorsturzbügel machen jedes Motorrad unzerstörbar.
    -Man merkt Sie im Prinzip nicht, nicht an meiner früheren 650er Honda und nicht an der 1100er BMW und obwohl sie nur bis 130 Freigegeben sind, sind meine auch bei 210 nicht abgerissen oder haben irgendein Pendeln oder sonstige Horrorszenarien verursacht.
    - Ein Topcase sitzt an der aller beschissensten Stelle an der man Lasten überhaupt transportieren kann, nämlich weit hinter der Hinterachse und hoch oben. Mich wundert, dass sowas nicht Verboten wird.
    Bis auf unzerstörbar ist dem nichts mehr hinzuzufügen. Ich hab mir das durch die RT angewöhnt und kann auch auf der GS wunderbar damit leben.

    @crosser1970, OK, du musst dich dran gewöhnen, aber du wirst es zu schätzen wissen...

    Gruß

    Stefan

  5. Registriert seit
    29.08.2008
    Beiträge
    1.108

    Standard

    #35
    Zitat Zitat von moonrisemaroon Beitrag anzeigen
    Kauf dir welche!
    Bis auf die Einlassung mit dem Topcase spricht mir das aus dem Herzen.
    Obwohl andere nach den Erfahrungen befragt, möchte mancher aber eigene Erfahrungen machen - warum auch nicht ?

    Auf dem BMW-Vario-Topcases steht wie auf den Koffern das gleiche Geschwindigkeitslimit von 160 km/h, so schlimm kann das mit dem Topcase also nicht sein.

    Zugegebenermaßen bieten Koffer den zusätzlichen Unfallschutz

    Zitat Zitat von moonrisemaroon Beitrag anzeigen
    Motorräder fallen im Gebrauch nunmal um, das lässt sich nicht vermeiden. Wenn man dann keine Koffer hat ist wieder mindestens ein neuer Blinker fällig.
    und sonst: neue Koffer ?

    Mit Koffer und Sturzbügel ist das kein Problem.
    Nicht alle Sturzbügel schützen auch den Fahrer - diese Erfahrung musste ich schon mal machen. Meine derzeitigen musste ich noch nicht daraufhin testen.

    Eckart

  6. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.610

    Standard

    #36
    wenn Koffer Unfallschutz sein sollen , dann empfehle ich die englischen Koffer mit dem schönen deutschen Namen.....http://www.stahlkoffer.com/

  7. Registriert seit
    12.08.2011
    Beiträge
    200

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    wenn Koffer Unfallschutz sein sollen , dann empfehle ich die englischen Koffer mit dem schönen deutschen Namen.....http://www.stahlkoffer.com/

    dann aber eher http://www.hepco-becker.de/gobi.php
    lieber einen verkratzten Koffer als Beschädigungen am Motorrad

  8. Registriert seit
    09.01.2012
    Beiträge
    85

    Standard

    #38
    ich hab jetzt zum ersten mal die Variokoffer .. an der (fast) neuen 650er... und hab mir noch nen topcasehalter von GIVI (!) draufschrauben lassen. In die grossen GIVI koffer passen auch 2 helme.. und somit hab ich n grossen Stauraum für alle tage (normal is das topcase fast leer, vielleicht ne regenhose und handtücher zum sitzbank-abwischen) - und ich bin schon gespannt darauf wie die variokoffer sich bei der ersten urlaubsfahrt schlagen; mit den GIVI-koffern, die ich als Seiten - oder Topcasekoffer verwenden konnte, war ich früher sehr zufrieden. Die Halter für die GIVI -Seitenkoffer sind halt n recht grosses Stahlrohrgestell und die Halter für die Variokoffer recht dezent. Daher wollte ich jetzt Vario
    Klar, so n Topcase schaut doof aus. Keine Frage. Ich auch. Egal.

    Jo

  9. Registriert seit
    27.11.2011
    Beiträge
    238

    Daumen hoch

    #39
    also ich fahre immer mit koffer weil mann die eigendlich garnicht bemerkt es fährt sich gleich das mopet mit oder ohne und ich habe schon gute erfahrungen damit gemacht mich hat am chiemsee ein auto beim rückwärts fahren übersehen und gegen den strohmkasten gedrückt hätte ich keine koffer dran gehabt wehre warscheinlich an meinen beinchen was kaputt gegangen den der strohmkasten war danach ca 30cm nach hinten gestanden und mein Bike nix gefehlt die farbe des autos war am sturzbügel und am Koffer zu sehen sonst nix Also auch ein kleiner schutz für den Fahrer in manchen situationen wohl gemerkt
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken img_0065.jpg  

  10. IrreLevant Gast

    Daumen hoch breit

    #40
    Würde mir ehrlich niemals breitere Koffer holen! Ich kann mich durch jeden Stau schlawinern, hab kein riesen Parkplatzbedarf, man merkt es absolut nicht wenn du auf der einen Seite 9 Liter Wasser hast und auf der anderen gar kein Gewicht, da das Gewicht sehr nah an der Maschine ist. Die Koffer sind sehr robust und haben ein großes Innenvolumen.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken img_0154.jpg   img_1908.jpg   untitled-1.jpg  


 
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. .....täglich grüßt das Murmeltier....
    Von cowy im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.12.2011, 11:55
  2. und täglich grüßt das Murmeltier
    Von osgs im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.07.2010, 18:07
  3. Suche Empfehlung: bike-to-bike Gegensprechanlage
    Von clausk im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 08.02.2009, 15:50
  4. Peli-Koffer für's Bike
    Von Zenny im Forum Zubehör
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.10.2007, 17:44
  5. es werden täglich mehr
    Von Joerner im Forum Neu hier?
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.06.2007, 21:00