Ergebnis 1 bis 10 von 10

Kühlflüssigkeit nachfüllen

Erstellt von Stefan93, 09.02.2014, 15:37 Uhr · 9 Antworten · 2.983 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.05.2013
    Beiträge
    109

    Frage Kühlflüssigkeit nachfüllen

    #1
    Hallo zusammen,

    Ich hab eben mal meine Maschine aus der Garage geholt und in die Sonne gestellt ( fahren darf ich erst wieder ab März )
    und musste dann feststellen, dass der Flüssigkeitsbehälter vorne rechts fast leer ist, also deutlich unter min, wenn man wackelt sieht man noch ein bisschen was. Ich hab jetzt knapp 7000 drauf, ist das normal das der schon leer ist?
    was nehm ich denn da am besten zum auffüllen?

    Gruß Stefan

  2. Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    822

    Standard

    #2
    Moin Stefan.
    Die Flüssigkeit dehnt sich im Behälter aus, wenn das System warm wird.
    Sollte also jetzt zwischen min. und max. sein.
    Du hast jetzt 7000 km auf dem Tacho. Wie alt ist denn dein Mopped?
    Hat du eventuell noch Garantie?
    Einfach nur Wasser nachfüllen ist nicht gut und das "Gemisch" kostet beim nicht so viel (ca. 10.-/ltr.)

    Bei meiner ehemaligen 800S (24000km) war mal der Wärmetauscher, das Teil unten am Motor neben dem Ölfilter, von innen "vergammelt". Da sitzt eine Formdichtung drin, die zerbröselt war. Da hatte sie eine erkennbare Undichtigkeit. Kannst ja da mal hinschauen.
    Hier mal ein Link zu meinem Beitrag im Nachbarforum: F 800 Wärmetauscher verliert etwas Flüssigkeit - Technik, Wartung - F650-Forum

  3. Registriert seit
    13.05.2013
    Beiträge
    109

    Standard

    #3
    Hallo börndy,

    Ich hab die Maschine letzten Herbst gebraucht mit 5500km beim Händler gekauft, sie ist Bj 2010.
    Ich denke aber mal das der Händler die bei der Inspektion aufgefüllt hat, Garantie hab ich noch für ein paar Monate.
    Das was kauputt ist hoffe ich mal nicht, Tropfen oder so sind in der Garage auch keine vorhanden. Undicht sollte die Maschine also nicht sein.
    Ist das egal was für einen Kühlflüssigkeit ich kaufe oder gibt es gravierende Unterschiede bei der Qualität?
    Bei Ebay gibts das Zeug nämlich auch deutlich unter 10€/liter.

    Gruß Stefan

  4. Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    822

    Standard

    #4
    Da gibt es Unterschiede.
    Ich würde zum Händler fahren und ihn bitten mal nachzusehen.
    Dann kostet dich das nschfüllen gar niGS

  5. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #5
    wenn der freundliche dafür Geld haben will kannste es auch selber machen .....

    entweder auffüllen bis der Stand zw. min und max ist
    oder warmlaufen lassen und dann auf max auffüllen .... was zu viel ist drückt sie eh über den Überlauf wieder raus

  6. Registriert seit
    17.02.2012
    Beiträge
    35

    Standard

    #6
    Ist vielleicht ne blöder Frage, aber wie ist der Untergrund? Stand das Mopped auf dem Haupt- oder Seitenständer?

    Ansonsten gibt es unterschiedliche Kühlflüssigkeiten, die Du nicht mischen darfst und die auch nur in ihr jeweiliges System gelangen dürfen.
    Wenn Du eh noch Garantie hast, würde ich den Händler anrufen, ob Du dann im März noch so hinfahren kannst oder Wasser nachfüllen sollst und er dann tauscht, bzw. was er halt verschlägt.

  7. Registriert seit
    13.05.2013
    Beiträge
    109

    Standard

    #7
    Das Motorrad stand über den Winter in einer geschlossenen Garage, mal auf dem Hauptständer mal auf den Seitenständer.
    Ich frag mal den freundlichen, normalerweise sollte er da ja keinen Aufstand machen, soviel bin ich mit dem Ding letztes Jahr auch nichtmehr gefahren.

  8. Registriert seit
    17.02.2012
    Beiträge
    35

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von lukesowner Beitrag anzeigen
    Ist vielleicht ne blöder Frage, aber wie ist der Untergrund? Stand das Mopped auf dem Haupt- oder Seitenständer?
    ...während Du den Stand der Kühlflüssigkeit abgelesen hast...

  9. Registriert seit
    13.05.2013
    Beiträge
    109

    Standard

    #9
    haha achso ^^
    Ja ich saß auf der Maschine und hab dann da vorne reingeschaut ^^

  10. Registriert seit
    17.02.2012
    Beiträge
    35

    Standard

    #10
    Alles klar.


 

Ähnliche Themen

  1. Scottoiler nachfüllen
    Von Hechtsuppe im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 28.10.2010, 10:26
  2. Öl nachfüllen
    Von Drachenstein im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.05.2009, 21:20
  3. Motoröl nachfüllen
    Von Turrican21 im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 20.06.2008, 08:00
  4. Hilfe! Getriebeöl nachfüllen
    Von ser_ega im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.04.2008, 09:29
  5. Ölfrage - was kann ich nachfüllen?
    Von leiter im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.07.2007, 08:49