Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 52

Kühlflüssigkeit tritt aus, Hilfe ich habe einen Joghurtbecher

Erstellt von Tom123, 26.09.2010, 20:50 Uhr · 51 Antworten · 9.965 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.04.2007
    Beiträge
    4.699

    Daumen runter

    #21
    mir ist auf einer bmw tour auch mal einer losgangen, war eine sauerei

    würden die vernünftige schlauchschellen verbauen, die man nachziehen könnte, wäre es gut aber neee, billigster plastikscheiss zum einklipsen wird verbaut

  2. Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    1.180

    Standard

    #22
    Gestern wurde ein neues Pumpengehäuse auf Garantie angebaut,
    ich hab mir den Flansch zeigen lassen, der ist schief abgelängt gewesen.

    Die geringe Haltekraft der Klammer das aufquellen des Schlauches und ein nicht zylindrisches Rohr sorgten für die Undichtigkeit.

    Info:
    falls mal der Ausgleichsbehälter ganz leer ist, muß doch die Wasserpumpe entlüftet werden.

    Hat das schon mal jemend gemacht?

    Servus Tom

  3. Registriert seit
    11.04.2007
    Beiträge
    4.699

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von Tom123 Beitrag anzeigen
    Gestern wurde ein neues Pumpengehäuse auf Garantie angebaut,
    ich hab mir den Flansch zeigen lassen, der ist schief abgelängt gewesen.

    Die geringe Haltekraft der Klammer das aufquellen des Schlauches und ein nicht zylindrisches Rohr sorgten für die Undichtigkeit.

    Info:
    falls mal der Ausgleichsbehälter ganz leer ist, muß doch die Wasserpumpe entlüftet werden.

    Hat das schon mal jemend gemacht?

    Servus Tom
    ich oute mich mal

    ich weiss gar nicht, wo an meiner die wasserpumpe sitzt

  4. Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    1.180

    Standard

    #24
    hy Jupp
    echt guad....

    du Irrst Dich Du hast die Wasserpumpe...


    LG Tom

  5. Registriert seit
    11.04.2007
    Beiträge
    4.699

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von Tom123 Beitrag anzeigen
    hy Jupp
    echt guad....

    du Irrst Dich Du hast die Wasserpumpe...


    LG Tom
    vertan vertan das teil hat aber keine wasserkühlung

  6. Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    1.180

    Standard

    #26
    Hier sieht man etwas schlecht den schrägen Schauchflansch...

    und nochmal den Ursprung


    schräger Schlauch


    Haltekraft der Klammer reicht nicht mehr


    Schräger Schlauchflansch


  7. Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    1.180

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von Tom123 Beitrag anzeigen
    Hier sieht man etwas schlecht den schrägen Schauchflansch...

    und nochmal den Ursprung


    schräger Schlauch


    Haltekraft der Klammer reicht nicht mehr


    Schräger Schlauchflansch
    Bild

  8. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #28
    danke für die Doku Tom, da sind wohl mehrere unglückliche (schlecht verarbeitete) Faktoren zusammen gekommen. Aber immer gut, wenn man weiß woran es liegt. Meine Tiger damals hatte auch mit Kühlwasserverlust zu kämpfen, da war es die Dichtung des Überdruckventils das das Wasser nicht halten konnte. Nicht weiter schlimm, nur ab und zu ne Pfütze unterm Moped.

  9. Registriert seit
    11.04.2007
    Beiträge
    4.699

    Standard

    #29
    Auf Possis Tibet Reise sind die Wasserpumpem gleich reihenweise kollabiert.

    Possi schreibt:

    Die 2009er BMW 800 GS (das Motorrad war relativ neu, Laufleistungen lagen zwischen 18.000 und 26.000 km) konnte ich während der Tour im Soziabetrieb mit Gepäck auf zum Teil schwierigen, schnellen Pisten kennenleren. Das Fahrwerk ist modern und auch bei hohen Pistengeschwindigkeiten gut, der weich einsetzende Motor erleichtert schwierige Passagen und ist extrem sparsam, so dass trotz sehr kleinen Tanks oft 400 km erreichbar waren. Das Motorrad hat aber fatale technische Probleme: Bei allen fünf Maschinen ging die Wasserpumpe kaputt (ständiges Überkochen), in einem Fall führte das zu einem kapitalen Motorschaden (im Schneesturm bei 10 Grad minus im Dunklen auf einem Pass auf Hilfe zu warten ist eigentlich einer BMW unwürdig). Drei Wasserpumpen erhielten wir als Ersatzteil nachgeschickt nach Lhasa. Die Rotoren aus Kunststoff waren jeweils völlig zerbröselt. Ursache unklar - möglicherweise Kavitationseffekte durch Dampfblasen im System aufgrund der niedrigen Kühlmittel-Siedetemperatur grossen Höhe von wochenlang um und über 5000 Meter. Dazu kamen verschiedene Elektronikprobleme: plötzlich einsetzende Wegfahrsperre (2 Maschinen), spinnende Tankanzeige (3 Maschinen), wild flackerne Warnlampen (3 Maschinen), Reichweite nur 150 km (1 Maschine, trotz vollen Tanks, Benzinpumpe?). So gut die Maschinen fahren, so vernichtend leider das Zuverlässigkeits-Thema. Das schmerzt mich als BMW-Liebhaber und BMW-Klassiker-Sammler (R68, R69S, R90S, R90/6, HPN-BMW, Rallye-BMW F650, C1-Roller) um so mehr. Ich werde BMW um eine Stellungnahme bitten, und sie hier - und evtl. mit dem Reiseartikel einem grossen Magazin veröffentlichen.

    Kompletter Bericht dieser Reisen sowie anderer unter:


  10. Registriert seit
    06.04.2010
    Beiträge
    613

    Standard

    #30
    War hier auch schon mal zu lesen:

    Rückrufaktion die 2.


 
Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kühlflüssigkeit tritt aus
    Von Scoopi im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.05.2012, 07:18
  2. Ich habe einen grossen Fehler gemacht...
    Von Boxer-lust im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.02.2012, 20:01
  3. Habe hier noch einen alten Schlepper
    Von derkleine im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 16.11.2011, 18:31
  4. Hilfe ich habe Sie geschrottet
    Von Klabo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 16.04.2010, 15:41
  5. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 01.11.2006, 13:09