Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Kühlmittelstand

Erstellt von Gab, 27.05.2016, 20:05 Uhr · 14 Antworten · 2.279 Aufrufe

  1. Gab
    Registriert seit
    29.05.2015
    Beiträge
    50

    Standard Kühlmittelstand

    #1
    Hallo zusammen,

    muss man Kühlmittelstand bei der F800GS auf dem Hauptständer ablesen?
    Ich habe Schwierigkeiten den Stand abzulesen. Behälter ist opak. Von oben kann ich sehen dass Kühlmittel drin ist aber kann nicht abschätzen wie viel. Habt ihr Probleme beim ablesen und habt ihr Tipps für mich?

    VG
    Gab

  2. Registriert seit
    03.06.2009
    Beiträge
    1.166

    Standard

    #2
    Komm gerade nicht an die RepRom ran. Würde aber sagen, die GS sollte auf dem Hauptständer stehen. Wenn Du schwer ablesen kannst, nimm doch einfach einen Stab und steck ihn bis auf den Grund des Behälters hinein. Anschließend kannst Du ja außen nachmessen, wie der Flüssigkeitsstand ist.

  3. Registriert seit
    23.12.2009
    Beiträge
    271

    Standard

    #3
    Nimm eine Taschenlampe und leuchte auf den Behälter. Rüttel dann etwas am Motorrad und du siehst die Flüssigkeit im Behälter schwappen. Am besten natürlich auf dem Hauptständer.
    Grüße
    Stephan

  4. Gab
    Registriert seit
    29.05.2015
    Beiträge
    50

    Standard

    #4
    Ich habe viel zu wenig Kühlmittel drin gehabt, deshalb habe ich den stand nicht ablesen können. Unter min. Marke.
    Motorrad ist ca. 1 Jahr alt. Gelaufen ca. 5500 km. Ist das normal?

  5. Registriert seit
    23.12.2009
    Beiträge
    271

    Standard

    #5
    Die 800er meiner Frau hat ca. 15000 gelaufen und nachgefüllt habe ich bis jetzt noch nichts. Kontrolliere den Stand nochmals bei warmen Motor. Wenn unter min auffüllen und beobachten bzw. gleich den Händler aufsuchen, du hast ja noch Garantie.
    Wenn du auffüllst achte auf das richtige Kühlmittel. Das Falsche verursacht Korrision im Motor.

  6. Gab
    Registriert seit
    29.05.2015
    Beiträge
    50

    Standard

    #6
    Ich habe bei warmen Motor geprüft und habe normales Wasser (Aldiwasser) aufgefüllt. Ist es OK?

  7. Registriert seit
    23.12.2009
    Beiträge
    271

    Standard

    #7
    👍

  8. Registriert seit
    10.11.2011
    Beiträge
    1.477

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Gab Beitrag anzeigen
    Ich habe bei warmen Motor geprüft und habe normales Wasser (Aldiwasser) aufgefüllt. Ist es OK?
    Ist zwar Old School, aber richtig Schaden kann es nicht.

  9. Gab
    Registriert seit
    29.05.2015
    Beiträge
    50

    Standard

    #9
    Was mir noch einfällt: ich hatte mal bei meiner ersten Offroad Erfahrung einen Umfaller. Ich habe gesehen dass der Schraubdeckel eine Bohrung hat. Ich kann mir irgendwie nicht wirklich vorstellen dass dabei viel Kühlflüssigkeit ausgetreten ist aber ausschließen kann ich das auch nicht. Ich schätze, es hatte ne halbe Minute gedauert bis ich die Maschine wieder aufrecht hatte. Was meint ihr, ist es möglich dass ich dabei viel Kühlflüssigkeit verloren habe?

  10. Registriert seit
    10.11.2011
    Beiträge
    1.477

    Standard

    #10
    Nein.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kühlmittelstand fragwürdig
    Von Tigerente652 im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.03.2016, 17:01