Ergebnis 1 bis 7 von 7

Kupplungshebel wechseln

Erstellt von RexRexter, 29.08.2010, 10:19 Uhr · 6 Antworten · 3.177 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.09.2008
    Beiträge
    349

    Standard Kupplungshebel wechseln

    #1
    Hallo,
    so jetzt ist es endlich passiert, habe meine Kiste auf dem Parkplatz auf die Seite gelegt - brauche nen neuen Kupplungsehebel.

    Wie wechselt man den eigentlich? Habe auf realoem.com gesehen, da ist ja nur eine Schraueb dran, kann man doch sicher seber machen. (650er)

    Bin am überlegen, ob ich nicht gleiche andere dran mache - die wunderlichen Vario Lever gefallen mir nicht die teuertech AC Schnitzer sind mir zu teuer.
    Was gibt's noch?

    Grüße aus dem regnerischen Heidelberg!

  2. Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    2.737

    Standard

    #2
    Das zu wechseln ist schwerer beschrieben, als gemacht.
    Ist intuitiv machbar.

  3. Registriert seit
    26.11.2008
    Beiträge
    240

    Standard

    #3
    Moin,

    Zitat Zitat von RexRexter Beitrag anzeigen
    Hallo,
    Wie wechselt man den eigentlich? Habe auf realoem.com gesehen, da ist ja nur eine Schraueb dran, kann man doch sicher seber machen. (650er)
    ...genau, es ist die eine Schraube...ich habe an der 800er den von T-Tech dran.

    http://www.touratech.com/shops/001/p...aee4aa99196f0b

    der ist günstig und funktioniert prima:

    Grüße aus dem ebenfalls verregneten Hamburg
    Thomas

  4. Registriert seit
    08.09.2008
    Beiträge
    349

    Standard

    #4
    sorry, ich meinte den Hebel an der Lenkerarmatur - der ist genau an der Soll Bruchstelle durch.....

  5. Registriert seit
    26.11.2008
    Beiträge
    240

    Standard

    #5
    Aha,

    also die Bruchstelle rundfeilen und einfach weiterfahren wäre die günstigste Alternative, das Original vom Freundlichen kostet um die 120eu. wenn ich das noch richtig im Kopf habe.... Diese billigen, Noname Angebote aus der Bucht wären mir susbekt.
    Das Wechseln des Hebels ist aber genauso einfach wie beim Schalthebel auch. Musst Du Dir mal angucken. Ich habe an der Kupplung Motorseitig den Seilzug ausgehängt, dann geht das Einhängen des Seilzuges am Hebel einfacher.

    Grüße aus Hamburg
    Thomas

  6. Registriert seit
    08.09.2008
    Beiträge
    349

    Standard update

    #6
    so, mit original Teilen wieder repariert, was BMW dazu an Arbeitszeit verlangt ist ja ganz schön....

    Kuplungshebel: 48,--
    Arbeitszeit: 19,54
    (ohne Mwst)

  7. LieberOnkel Gast

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von RexRexter Beitrag anzeigen
    so, mit original Teilen wieder repariert, was BMW dazu an Arbeitszeit verlangt ist ja ganz schön....

    Kuplungshebel: 48,--
    Arbeitszeit: 19,54
    (ohne Mwst)
    Das so'n Hebel 100 Mark kostet finde ich weniger schön....


 

Ähnliche Themen

  1. Suche Kupplungshebel
    Von Schnorres im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.07.2012, 20:34
  2. Suche Brems/Kupplungshebel
    Von Bautz11 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.02.2012, 19:12
  3. verstellbarer Kupplungshebel....
    Von Blauerkruemmer im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.12.2011, 18:45
  4. Biete R 1100 GS + R 850 GS Brems und Kupplungshebel
    Von CANSchmidt im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.07.2011, 17:10
  5. Brems- und Kupplungshebel
    Von Reisestolle im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.05.2011, 21:17