Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 46 von 46

Kurvenkratzen

Erstellt von swennyflock, 06.07.2012, 23:48 Uhr · 45 Antworten · 4.419 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    2.844

    Standard

    #41
    Zitat Zitat von swennyflock Beitrag anzeigen
    Ja, da hast Du schon recht. Heute würde ich sie mir wahrscheinlich ohne Tieferlegung kaufen, aber nun ist sie halt wie sie ist. Und die werkseitige Tieferlegung rückgängig machen, ist finanziell gesehen Quatsch.
    Zitat Zitat von swennyflock Beitrag anzeigen
    Kannst du mir sagen wie die werkseitige Tieferlegung gemacht wird? Ist das nur ein anderes Federbein? Was ist mit der Gabel? Ist die gekürzt oder durchgesteckt? Das muss ja alles passen, sonst stimmt die Geometrie ja nimmer.

    Hi Ute,

    die werkseitige Tieferlegung ist eigentlich nur ein einfachers, 15mm kürzeres Federbein. Gabel und Gabelfedern sind 100% gleich.

    Federbeinlänge ( von ösenmitte zu Ösenmitte)
    Standart 650er = 420mm

    tiefergelegt = 405 mm

    800er = 435mm

    Mein Mädel hat auch die tiefergelegte und bringt diese seit dem Umbau auf Wilbers hinten und Würth Gabelfedern vorne nicht mehr zum streifen. Und ich garantier Dir, daß die auch ned langsam unterwegs ist.

    Was abflexen stand für mich niee zur debatte.

    Ich selber fahre die 650er mit dem 800er Federbein drinne, und da streift auch nichts mehr.

    Die Fahrwerksgeometrie ändert sich durch die "Höherlegung" zwar, aber m.E. ins positive.

    Für Dich wäre also das günstigste gewesen, in der bucht nach nem gebrauchten 650er Standart Federbein ( gibts manchmal schon für nen fuffi, nen Hauptständer dazu für nen hunni, den Seitenständer kann man selbst verlängern ) zu suchen und alles wäre gut gewesen.

  2. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #42
    Zitat Zitat von kmueller_gs12 Beitrag anzeigen
    ....

    aber flexen ist. k e i n e. lösung
    Neuigkeiten von der Flex-Front:

    Es ist zu spät

    Gruß
    Berthold

  3. Registriert seit
    15.05.2009
    Beiträge
    274

    Standard 800er Federbein in 650er ?!?!

    #43
    Zitat Zitat von GSAchris Beitrag anzeigen
    ...
    Federbeinlänge ( von ösenmitte zu Ösenmitte)
    Standart 650er = 420mm
    ...
    800er = 435mm
    ...
    Ich selber fahre die 650er mit dem 800er Federbein drinne, und da streift auch nichts mehr.

    Die Fahrwerksgeometrie ändert sich durch die "Höherlegung" zwar, aber m.E. ins positive.
    ...
    Hi Chris,

    da leg' ich aber die Ohren an! Du fährst das 800er Federbein in Deiner 650er? Kannst Du mal berichten warum? Ich erinnere mich, daß Du auch ein 15er Ritzel fährst, wo ich mit dem 16er schon zufrieden bin, und diese Maßnahme mit Deinem Kampfgewicht begründest. Gleicher Hintergrund beim Federbein?

    Ich hatte auch schon an ein 'höheres' Zubehörfederbein gedacht, weil ich gern etwas höher sitzen würde und noch mehr Federwegreserve für's Gelände hätte (obwohl sie bisher noch nie durchgeschlagen hat), aber bin davon ausgegangen, daß dies aus verschiedenen technischen und gesetzlichen Gründen wohl nicht so einfach umsetzbar sein würde. Aber anscheinend isset wohl janich schwer...

    Was mich interessiert:
    1. Wie verändert sich die Sitzhöhe?
    2. Wie kann man die Fahrwerksgeometrieveränderung beschreiben, wenn vorn die Originalgabel drinbleibt?
    3. Was folgt daraus für das Fahrverhalten (Handlichkeit, Stabilität, dynamische Eigenschaften, ...)?
    4. Was passiert, wenn Du mit Gepäck fährst (Schwerpunktslagen, Stabilität, ...)?
    5. Was sagen TÜV, ABE etc. pp dazu?

    Also, Sonderbericht 'Beine bis zum Hals' (am besten auch mit Fotos) dringend erbeten !!!


    freshman

  4. Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    2.844

    Standard

    #44
    Zitat Zitat von freshman Beitrag anzeigen
    Hi Chris,

    da leg' ich aber die Ohren an! Du fährst das 800er Federbein in Deiner 650er? Kannst Du mal berichten warum? Ich erinnere mich, daß Du auch ein 15er Ritzel fährst, wo ich mit dem 16er schon zufrieden bin, und diese Maßnahme mit Deinem Kampfgewicht begründest. Gleicher Hintergrund beim Federbein?

    Kampfgewicht war größer 3 Zentner. Orig Federbein war einfach zu schwach, da auch nicht progressiv ausgelegt. 800er Federbein wurde sehr günstig angeboten und da der Hinterbau identisch ist und das Federbein progressiv und mit guten Feedbacks wars für mich einfach die günstigste Alternative zum ausprobieren. Beinlänge bei ca. 180 Körpergröße kein Problem.
    Ich hatte auch schon an ein 'höheres' Zubehörfederbein gedacht, weil ich gern etwas höher sitzen würde und noch mehr Federwegreserve für's Gelände hätte (obwohl sie bisher noch nie durchgeschlagen hat), aber bin davon ausgegangen, daß dies aus verschiedenen technischen und gesetzlichen Gründen wohl nicht so einfach umsetzbar sein würde. Aber anscheinend isset wohl janich schwer...

    Was mich interessiert:
    1. Wie verändert sich die Sitzhöhe? wird ca. 2-3 cm höher2. Wie kann man die Fahrwerksgeometrieveränderung beschreiben, wenn vorn die Originalgabel drinbleibt? Nachlauf verändert sich etwas. Wobei auch der Einbau von Würth-Federn in der Gabel deutliche Verbesserung des Komforts und mehr Stabilität brachte. 3. Was folgt daraus für das Fahrverhalten (Handlichkeit, Stabilität, dynamische Eigenschaften, ...)? wird handlicher, noch agiler in den Kurven, Stabilität leidet nicht darunter bzw. kann ich nichts feststellen4. Was passiert, wenn Du mit Gepäck fährst (Schwerpunktslagen, Stabilität, ...)? nichts, was sich mit dem Serienfederbein auch nicht ändern würde. Mehr Gewicht bedeutet etwas weniger Bodenfreiheit. Kann aber auch mit Koffern ( 35 + 41 L Zegas) dran problemlos 140 fahren ( mehr soll man ja eh nicht) 5. Was sagen TÜV, ABE etc. pp dazu? Der TüVmann hat nur über die Sitzhöhe gejammert, weil er fast ned mit den haxen runter kam. ABE usw. ???? Ist ja nen originalteil mit Freigabe
    Also, Sonderbericht 'Beine bis zum Hals' (am besten auch mit Fotos) dringend erbeten !!!


    freshman
    Wenns Live erleben möchtest, komm in den Schwarzwald und wir fahren mal ne Runde mit Moppedtausch.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 26-06-12-012.jpg  

  5. swennyflock Gast

    Standard

    #45
    Nachdem mein Ärger über soviel Besserwisserei und testosteronübersteuerte Äußerungen nun halbwegs verflogen ist ( hatte ja eigentlich gehofft, Tips zu anderen Fußrasten zu bekommen - runtergemacht werden wollte ich eigentlich nicht) melde ich mich auch mal wieder zu Wort, um ein paar Punkte richtigzustellen:

    1) ich will eben KEINE höhere Maschine
    2) aktives Fahren ist mir sehrwohl bekannt, genauso wie Kurventrainings. Bin auch kein Neuling, ich fahre seit 27 Jahren Motorrad (habe übrigens auch nicht behauptet, dass ich IM Gegenverkehr gewesen wäre, nur dass ich froh war, dass keiner kam - denn der kommt leider auch sehr oft auf der Mittellinie)
    3) und auch eine tiefere Sitzbank habe ich bereits
    4) das Abflexen muss nicht vom TÜV abgenommen werden, weil es eben nur ein "Anhängsel" ist und auch keine Schweißnaht betrifft und wenn ich hundertfünfzigprozentig sichergehen wollte, würde mir selbiger dies problemlos eintragen - von Rahmen schrotten bin ich also weit entfernt!
    5) und mein Freundlicher, bei dem ich heute war, zuckte nicht mal mit der Wimper.

    ach ja, nur um das vorwegzunehmen: nein, ich will keinen Chopper fahren, sondern genau diese Maschine!

    So, und jetzt könnt Ihr von mir aus wieder klugscheißen soviel Ihr wollt - ich bin jedenfalls froh, dass ich wegen dieser unnützen Öse sicherlich nicht vom Asphalt fliegen werde.
    Gruß, Ute

  6. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.781

    Standard

    #46
    Zitat Zitat von swennyflock Beitrag anzeigen
    ...Nachdem mein Ärger über soviel Besserwisserei und testosteronübersteuerte Äußerungen nun halbwegs verflogen ist ( hatte ja eigentlich gehofft, Tips zu anderen Fußrasten zu bekommen ...
    dann wäre es sicher gut gewesen, danach zu fragen.

    für mich waren andere rasten erst mal unnötig, da ja zuvor alle möglichen anderen teile aufsetzten.

    gruß vom testosterongesteuerten besserwisser


 
Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345