Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 31

Lenkungsdämpfer

Erstellt von HM1, 04.02.2011, 21:30 Uhr · 30 Antworten · 6.690 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.12.2009
    Beiträge
    159

    Standard

    #11
    Hallo Hubert,
    ich habe das gleiche Problem links, bis zu meiner OP im Januar war sogar das Ziehen der Kupplung nur mit starken Schmerzen möglich. Jetzt ist zum. das wieder schmerzfrei möglich.
    Nur mal so ein Gedanke: würde es nicht eher Sinn machen, die Federung/Dämpfung der Gabel zu überarbeiten? Insb. ein besseres Ansprechverhalten sorgt doch für weniger Schläge im Lenker. In diesem Punkt war meine vorher gefahrene Single-GS um Längen sensibler als der Twin. Der Lenkungsdämpfer verbessert zwar die Stabilität bei hohen Geschwindigkeiten, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass man das nicht mit einem schlechterem Handling erkauft.
    Zumal "Lenkerschlagen" bei niedrigeren Geschwindigkeiten unterhalb des von Dir aufgeführten Bereiches nicht auftritt.
    Ich werde da erst einmal andere/progressive Federn und evt. anderes Öl ausprobieren.

  2. HM1
    Registriert seit
    24.06.2009
    Beiträge
    22

    Standard

    #12
    Hallo Didi !

    Ich habe damals einen schmerzlichen Schlag auf meinen Ellbogen erhalten, weil ich mit durchdrehendem Hinterrad auf einem Schotterparkplatz
    ( Nach Abzocke von den Bullen ) gestartet bin und dann der Hinterreifen
    auf der Asphaltkante bzw auf dem Asphalt viel mehr Grip hatte dann hats mir eine auf den rechten Arm geschlagen und mir der Ellbogen wochenlang
    weh getan.

    Vorschädigung warv vorhanden, weil ich meine 125 er Aprillia in der Tiefgarage wegen einem Kanaldeckel hingeschmissen hatte ( beim wenden )

    Seit dem Vorfall hatte ich dank LD auf der Triumph keine Schmerzen und
    Fahrwerksprobleme mehr

    Das gleiche möchte ich auf der GS auch haben.

    Habe jetzt 16500 km drauf und bin sonst sehr zufrieden.

    Außer Ventildeckeldichtung ( Garantie ) und eine H7 Glühlampe alles ok

    Grüße

    Hubert

  3. Registriert seit
    21.10.2009
    Beiträge
    1.007

    Daumen hoch Richtig so

    #13
    Zitat Zitat von HM1 Beitrag anzeigen

    3.) Will nicht sparen sondern will haben und aus


    LG Hubert
    Hallo Hubert
    Hast du dich schon für ein bestimmtes Modell entschieden?
    Für mich wäre der LD von Scotts Performance die erste Wahl!

  4. HM1
    Registriert seit
    24.06.2009
    Beiträge
    22

    Standard

    #14
    den habe ich geordert

  5. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #15
    Macht doch ein Geriatrie-Forum auf

  6. Registriert seit
    19.09.2009
    Beiträge
    124

    Standard

    #16
    Gute Idee, da kann ich mich auch beteiligen. Ich kann während der Fahrt die Instrumente nicht mehr ablesen!

    VG Dag

  7. Registriert seit
    21.01.2011
    Beiträge
    182

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von HM1 Beitrag anzeigen
    Hallo !

    Warum überhaupt Motorrad ?

    Ich will einen LD aus folgenden Gründen:

    1.) Habe Probleme mit re Ellbogen reagiert mit Dauertschmerzen auf Schläge die vom Lenker kommen


    LG Hubert
    Soll ich dir mal einen guten Physiotherapeuten in deiner Gegend raussuchen?

    Hilf oft Wunder. Meist kommt der Schmerz von den Streckmuskel im Unterarm.
    Ein Versuch wäre es wert

    Grüße und gute Genesung toofast

  8. Registriert seit
    25.03.2009
    Beiträge
    106

    Standard

    #18
    Um ein gutes Handling zu erreichen muß die Lenkung möglichst leichtgängig sein.
    Das bedeutet, der Lenkungsdämpfer darf bei langsamen Bewegungen
    nicht spürbar sein, soll aber schnelle Bewegungen (Kickback) dämpfen.

    Die GS leidet aber nicht unter Kickback sondern abhängig von Fahrergewicht, Kleidung, Beladung und Bereifung unter langsamen
    Pendelbewegungen des Lenkers bei höheren Geschwindigkeiten.

    In dem Fall ist Ursachenforschung angesagt.

    Gruß Manfred

  9. Registriert seit
    10.02.2011
    Beiträge
    17

    Standard

    #19
    Zitat von HM1
    Auf der Autobahn bei 180 bis 200 flattert deine Kleidung, das Vorderrad wird leichter dur das Topcase und dann beginnt der Lenker zu zittern oder leicht zu zappeln mit LD ist das weg


    .....Ohne dir wirklich zu nahe treten zu wollen.....hast du mal in deine Betriebserlaubnis geschaut - wie schnell du mit Topcase fahren darfst. Bei 180 bis 200 Km/h bist du eine potenzielle Gefahr für jeden der hinter dir auf der Autobahn fährt, da würde ich mir weniger Sorgen ums Lenkerflattern machen.

    Sorry.....ist nur meine Meinung, hoffe das dir dein Topcase nie fliegen geht....

  10. HM1
    Registriert seit
    24.06.2009
    Beiträge
    22

    Standard Gefahr ?

    #20
    Hallo !

    Ich bin nach dem Klimawandel, Bin Laden, und der um sich greifenden Volksverblödung das höchste was es an Gefahr gibt. Aber mein TC darf in
    meinem Windschatten fahren und der ist leider nicht klein.

    Spass beiseite ichfahre nur kurzzeitigmal 180 0der knapp 200 ist bei unseren 130 inÖsterreich die erlaubt sind eher selten aber das TC oder die
    Koffer sind stabil dabei.

    Also keine Sorge um die Sicherheit der westlichen Welt


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. An die HP ler (Lenkungsdämpfer MM)
    Von Nolimit im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 26.02.2014, 14:25
  2. Suche Lenkungsdämpfer
    Von Nolimit im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.02.2012, 16:03
  3. Lenkerflattern - Lenkungsdämpfer?
    Von Tuttlbär im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 21.05.2009, 11:54
  4. Lenkungsdämpfer
    Von BMW-Max im Forum Zubehör
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.02.2009, 17:13
  5. Lenkungsdämpfer
    Von basicbiker im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 18.12.2007, 16:57