Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 25 von 25

Mark Vernact's Accelerator Module

Erstellt von gondolf, 28.06.2011, 12:58 Uhr · 24 Antworten · 7.783 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.07.2011
    Beiträge
    34

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von gs-jean Beitrag anzeigen
    - anfahren ist auch ruhiger, da die kupplung jetzt bereits im standgas (das nicht höher ist als vorher!) kommen kann. vorher gab's da fast null drehmoment und da ging der motor schonmal aus. das ist nun deutlich entspannter.
    Stimmt - Leerlaufdrehzahl ist unverändert.
    Das Anfahren mit Standgas muss ich jetzt tatsächlich nochmal ausprobieren ... hatte mir das schon völlig abgewöhnt.

  2. Registriert seit
    04.04.2011
    Beiträge
    545

    Standard

    #22
    ich hab mal irgendwo gelesen, dass der Twin das untertourige Fahren auf Dauer gar nicht so toll findet. Ist ja kein Boxer . Denkt Ihr, das stört nicht?

  3. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #23
    Warum soll das so sein, und was ist dabei untertouriges fahren?

  4. Registriert seit
    04.04.2011
    Beiträge
    545

    Standard

    #24
    das:

    ortsdurchcruisen im 6. gang kein problem und am ortsausgang ohne ruckler hochdrehen.
    finde ich schon untertourig.
    ich denke, die Belastung für den Motor ist schon höher, als wenn ich ein-zwei Gänge zurückschalte. Denkst Du, das muss er auf Dauer abkönnen?

  5. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #25
    Unterscheidung ist zwischen "mit niedrigen Drehzahlen" fahren und "den Motor "schleppen lassen".

    Falls er sich schüttelt und etwas unwillig erscheint, oder im ernsteren Fall deutlich auf dem Antrieb rumhackt oder Ventile klappern, dann ist das "schleppen lassen". Das ist gar nicht gut und so sollte man natürlich nicht fahren.

    Solange der Motor rund läuft und aus dem benutzten Drehzahlbereich willig wieder hochdreht ist das völlig i.O., ganz gleich wie niedrig die Drehzahl dabei ist.

    Manche Motoren sind im unteren Bereich (ca. Leerlauf bis + 1000 Upm) fett eingestellt, um einen stabilen Leerlauf und ein gutes Anfahrdrehmoment zu erreichen. Da kann dauerhaftes fahren bei niedrigen Drehzahlen zum verkokeln beitragen. Das halte ich bei BMW für nicht möglich, jedenfalls nicht in den letzten 10 Jahren.


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Accelerator
    Von Brunhild im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 06.09.2014, 12:47
  2. Spiegelreflexkamera Canon D1 Mark II
    Von noh im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 14.10.2010, 13:09
  3. D-Mark
    Von MP im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.05.2010, 22:13