Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 57

Mein erstes Motorrad F 650 GS - mein erstes Problem

Erstellt von Lottikarotti94, 28.03.2016, 19:23 Uhr · 56 Antworten · 8.379 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.02.2013
    Beiträge
    1.188

    Standard

    #11
    Ist die Einprägung auf der Bremsscheibe denn nicht die Materialstärke im Einbau-/Neuzustand?

    Gruß - Pendeline

  2. Registriert seit
    03.10.2011
    Beiträge
    612

    Standard

    #12
    Weise auch darauf hin, dass Du Zeugen hast die dabei waren und deine Aussagen stützen. War auch jemand dabei, der mitbekommen hat das der Preis im Kaufvertrag nicht der Preis ist, den Du gezahlt hast? Damit kriegst Du ihn, wenn keiner dabei war, kann es sein dass er Dir nur die Kohle gibt die im Kaufvertrag steht.

  3. Registriert seit
    19.11.2013
    Beiträge
    177

    Standard

    #13
    Noch ein kleiner Tip: War das Fahrzeug auf die Fahrschule zugelassen, ist es ein Verkauf Gewerbe an Privat, da hilft auch der "gepfuschte" zweite Vertrag nicht weiter. Der Verkäufer ist somit auf jeden Fall schon mal gewährleistungspflichtig.

    Nimm nen Anwalt und lass den was hübsches schreiben, alles Andere dürfte eher nicht viel bringen.

  4. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.339

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von RunNRG Beitrag anzeigen
    ..Wenn der Verkäufer Zicken macht, würde ich ihm das Moped wieder auf den Hof stellen (wäre wohl so oder so das beste)...
    Toller Tipp! Auf welcher rechtlichen Basis denn beim Privatkauf?

    Gruß,
    maxquer

  5. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #15
    ein Fahrschulmoped - kann ein Schnapper sein, wenn man einen Teileträger braucht oder es stellt sich wirklich nach einer gewissen Fahrzeit die Zuverlässigkeit des Fahrzeugs heraus.

    Das ist bei einer Fahrschulmaschine eher nicht zu erwarten. Wie hier schon beschrieben (Kupplung etc. ) 100 Leute gurken das Teil zu tode und das Teil blinkt als käme es grade aus dem Laden.

    Konfrontiere den Verkäufer mit den festgestellten Schäden .... wenn er sie beseitigt ist es gut - es bleiben dann immer noch Folgeschäden zu erwarten die erst später auftauchen aufrund der hohen Belastung durch den Fahrschuhlbetrieb.

    Wenn du dieses Risiko eingehen willst ist es ok .... ich jedenfalls schmeiße mein sauer verdientes Geld nicht in den nächst besten Mülleimer, bloß weil mir einer schöne Augen macht und mir den Mond verspricht.

    Du bekommst mit Sicherheit was besseres für dein Geld und bei der hier liegenden Vorgeschichte würde ich das Moped dem Verkäufer an den Hals hängen und ihm eine schönes Leben wünschen.

    Den TÜV Bericht kann man von dem TÜV bekommen der die Untersuchung durchgeführt hat. Er ist dort hinterlegt. Einfach den Fall schildern und um den Bericht bitten. Kann was kosten ... weiß ich nicht genau - würde aber Licht in's Dunkel bringen und man hätte die Sicherheit das das nicht ein getürkter TÜV ist der da an deinem Möpp durchgeführt wurde.

  6. Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    953

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von DerMeister Beitrag anzeigen
    Noch ein kleiner Tip: War das Fahrzeug auf die Fahrschule zugelassen, ist es ein Verkauf Gewerbe an Privat, da hilft auch der "gepfuschte" zweite Vertrag nicht weiter. Der Verkäufer ist somit auf jeden Fall schon mal gewährleistungspflichtig.

    Nimm nen Anwalt und lass den was hübsches schreiben, alles Andere dürfte eher nicht viel bringen.
    Klar ... der kann hier auch bei dem Thema der Steuerhinterziehung (Deiner Mithilfe) direkt beraten.

  7. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #17
    sehr Hilfreich dein Komentar

  8. Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    953

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Frosch'n Beitrag anzeigen
    sehr Hilfreich dein Komentar
    Kannst Du gern löschen. Kein Thema. Mag hier auch nicht aufheizen. Habe aber mit dem Thema 2 Kaufverträgen... einen für die Steuer und einen für Geschäft mein eigenes Thema. Man kann dann sehen was die Verträge im Zweifel wert sind.
    Wie gesagt einfach meine letzten Posts löschen.

  9. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #19
    Wenn man es von der Seite betrachtet hast du natürlich Recht.

    Daher meine Vermutung auf getürkten TÜV ... mehr Geld kann man nicht verdienen, außer man druckt es selber ...

  10. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.024

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von Lottikarotti94 Beitrag anzeigen
    Hallo ihr Lieben!

    .....Der Verkäufer (Fahrschullehrer übrigens!) versicherte, das Ding kriegt noch TÜV und die HU (hat 23.000 runter und Service wurde im Bordcomputer angezeigt)
    .....
    Am Samstag bin ich erstmal 3 Stunden gefahren.....Dabei fiel mir auf, dass das 'Service' immer noch im Bordcomputer angezeigt wurde.....

    .....kann ich die Werkstatt bei BMW anschwärzen, dafür, dass sie ihren Service nicht richtig machen?
    ....
    Herzlichen Glückwunsch zum Entschluß, eine BMW zu fahren.

    Leider liest sich die story nicht so schön. Die ganze Info seitens Verkäufer wäre mir suspekt und die Sache mit dem Vertrag unseriös.

    Mir erschließt sich nicht wirklich, eine abgenudelte Fahrschulmaschine zu kaufen (mit 23tkm die Bremsscheibe nahezu runter ist schon eine Leistung!). Da bedarf es schon einer Beschreibung mit herausragenden Merkmalen, dies zu tun. Nach erfolgter HU=TÜV (volksmund) wird ein Prüfbericht ausgegeben. Und wie oben schon angemerkt, ist der Verkauf einer Fahrschulmaschine kein Privatverkauf!

    BMW miteinzubeziehen bringt nix, das ist ausschließliche eine Sache zwischen Dir und dem Verkäufer.

    Ich würde alles daransetzen, die Kauf rückgängig zu machen - notfalls mit juristischen Beistand.


 
Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mein erstes Motorrad F 650 GS - mein erstes Problem
    Von Lottikarotti94 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 29.03.2016, 13:12
  2. Motorrad F 650 GS
    Von Gadec im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.04.2011, 23:19
  3. Brauche einen Wasserkühler für meine F 650 GS (passt auch von CS) !!
    Von Bilbo01 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.08.2007, 16:45
  4. Brauche einen Wasserkühler für meine F 650 GS (passt auch von CS) !!
    Von Bilbo01 im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.08.2007, 16:14
  5. Verkaufe meine F 650 GS(gelb) wegen Hobbyaufgabe....
    Von SabineM im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.08.2005, 10:47