Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Motorradheber

Erstellt von berli, 30.11.2011, 22:04 Uhr · 14 Antworten · 2.468 Aufrufe

  1. Registriert seit
    07.08.2010
    Beiträge
    107

    Standard

    #11
    Hallo berli

    Schau dir doch mal das an.
    http://www.motorradzubehoer-hornig.d...tz/Lifter.html
    das Teil benutze ich. Bin zufrieden damit. Nehm es zum Putzen und zum Überwintern.

    Gruß Anja

  2. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.709

    Standard

    #12
    @Anja: Das Problem ist aber das gleiche, oder?
    Zum Ansetzen des Hebers muß dass Motorrad senkrecht stehen

  3. Registriert seit
    07.08.2010
    Beiträge
    107

    Standard

    #13
    Nein, muß es nicht.....Ich befestige den Heber wenn die F auf dem Seitenständer steht. Die Löcher vom Hauptständer werden ja hier benutzt. Dann stell ich das Motorrad gerade und trete auf den "Hebel". das mache ich ganz alleine ohne irgendeine Hilfe.

    Gruß Anja

  4. Registriert seit
    25.10.2010
    Beiträge
    53

    Standard

    #14
    Für meine Eintopf-F benutze ich einen Montageheber von Becker, der nach dem gleichen Prinzip wie der Lifter von Hornig funktioniert. Den gibt's auch für die Twins für 72 EUR. Auf der Homepage gibt es zur Funktion des Montageständers auch ein nettes Video. Das Motorrad lässt sich problemlos ohne fremde Hilfe aufbocken. Ist im Prinzip ein Hauptständer, den man nur bei Bedarf montiert.

  5. Registriert seit
    20.12.2011
    Beiträge
    10

    Standard

    #15
    um nochmal auf den Montageständer von Tante Louise zurückzukommen: ich benutze den bei meiner Xmoto, die ja nur einen Seitenständer, aber die gleichen Montagelaschen für den Hilfsständer hat wie die F650/800GS. Für mich zog damals das Argument, daß der Hornig-Ständer dreimal so teuer war.
    Allerdings wird beim Louis-Ständer das Motorrad nicht nach hinten auf den Ständer gezogen, sondern nach vorne. Natürlich kann man den Ständer auch wie eigentlich vorgesehen zum Anheben der Schwinge brauchen, aber so bekommt man das Vorderrad nicht raus.
    Hier kann man sehen, wie das funktioniert. Sollte bei den Zweizylindern nicht Wesentlich anders sein. Eine Garantie für den Tip kann ich aber nicht übernehmen, weil das bei den G650X Country-Modellen mit China-Motor wegen der kürzeren Federwege nicht klappt. Ständer stößt da an den vorderen Unterzug. Vielleich kann jemand, der den Ständer zum Anheben der H-Schwinge benutzt, das mal austesten.


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Motorradheber + Rollsitz
    Von 1200er im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 11.07.2012, 14:53
  2. Hydraulischer Motorradheber
    Von Quallentier im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.03.2008, 00:32