Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 56

Motorschaden F800GS - 05/2008

Erstellt von Lupusz, 13.01.2012, 14:12 Uhr · 55 Antworten · 12.129 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    1.607

    Standard

    #11
    Ser's,

    ich habe in meiner Garage auch ene F800GS aus 03/08 (die fährt hauptsächlich mein Sohn).
    Und eine 650GS aus 03/11 (Gebaut Ende 2010) fährt meine Frau.

    Daher lese ich häufig in unterschiedlichen Foren über die 650/800 2.-Zyl.

    Und über Motorschäden wird eher wenig berichtet, soweit mir erinnerlich.

    Ganz im Gegenteil zur 12GS, da ist von einigen Ventilabrissen (meist links) die Rede.

    Ich kann mir also nicht vorstellen, dass ein "systematischer" Fehler vorliegt.

    Nichts desto trotz ist das sehr ärgerlich, wenn die Tschesn nach 40km verreckt.
    Ich bin gespannt, was wirklich die Ursache ist und was eigenltich wirklich kaputt ist.


    Liebe Grüße und schönes Wochenende, an dem man bei uns eh nicht wriklich gut fahren kann.

    Wolfgang

  2. Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    1.060

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von Lupusz Beitrag anzeigen
    [...]
    Meine Frage ist: Ab welchem Baustand besteht das Problem nicht mehr?

    Gruß,
    Lupusz
    Das muß ein Problem bei den neueren Mopeds sein, da es bei meiner (3/2008) noch nicht aufgetreten ist.

    Gruß
    Canario

  3. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #13
    Hallo Lupusz, ich würde dir mal ein Motorrad gönnen, wo du einfach nur fahren kannst.
    So ein Mist, nun auch hier..

  4. Registriert seit
    30.11.2008
    Beiträge
    238

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von teileklaus Beitrag anzeigen
    Hallo Lupusz, ich würde dir mal ein Motorrad gönnen, wo du einfach nur fahren kannst.
    So ein Mist, nun auch hier..
    Hallo Klaus!


    Vielen Dank für deine Anteilnahme! Das Problem übernimmt bei mir aber eh der Händler von dem ich gekauft habe (mein erster Kauf von einem Händler).

    Ausserdem habe ich noch meine 12GS DOHC zum Fahren. Bin heute übrigens 6 Stunden auf Eis und Schnee durch die Berge gefahren - einfach eine Hetz das Herumdriften mit dem Gerät und vor allem mit ASC.
    Das empfehle ich echt jedem und ist zugleich ein gutes Training für den Sommer!

    Zufällig führte der Weg zu einer Adresse, an der eine andere F800GS gebraucht verkauft wird (2010)


    vG,
    Lupusz

  5. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #15
    Das Thema Motorschaden tauchte hier schon auf

    KLICK und KLACK

    Ich selbst hatte im Freundeskreis auch schon einen Fall. Da hatte BMW alle Kosten übernommen da lückenlosen Service-Heft

  6. KHR
    Registriert seit
    31.03.2008
    Beiträge
    101

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Canario Beitrag anzeigen
    Das muß ein Problem bei den neueren Mopeds sein, da es bei meiner (3/2008) noch nicht aufgetreten ist.
    Definitiv nicht. Mich hat es einen Tag nach der 50000er Inspektion erwischt.
    Mopped aus 04/2008. Trotzdem BMW50% der Teilekosten übernommen hat blieben noch 1652 Euro für mich. Das stärkt das Vertrauen in die Premiumqualität ungemein.

  7. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.712

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Lupusz Beitrag anzeigen
    Ich nehme an du arbeitest bei BMW. Wie viele Fälle sind in Summe zu dir gekommen?
    Nein, aber arbeitest Du zufällig in der PR-Abteilung von KTM oder Yamaha?

    Lass es mich so sagen: Hätte der Motor einen systematischen Fehler und dieser würde auch im 4. Baujahr noch nicht behoben sein, dann würden wir hier im Forum mehr darüber lesen.
    Berichte über Motorschäden sind äußerst selten, vor allem im Vergleich zur verkauften Stückzahl

  8. Registriert seit
    30.11.2008
    Beiträge
    238

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Mister Wu Beitrag anzeigen
    Das Thema Motorschaden tauchte hier schon auf
    KLICK und KLACK
    Und hier die anderer Fall (Englisch) der exakt meinen Fehlerfall beschreibt:
    http://ukgser.com/forums/showthread.php?t=230216

    Gruß,
    Lupusz

  9. Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    1.521

    Standard

    #19
    Der Motor der 2008er F800GS meines Kollegen ist 2011 mit ich glaube 8000km auf exakt die gleiche Art gestorben. Er bekam nach einigem hin und her (Werksgarantie abgelaufen weil Vorbesitzer sie kaum gefahren hatte) einen neuen Motor auf Kulanz.
    Als der neue Motor nach wenigen tausend km trotz behutsamer Einfahrperiode wieder anfing eigenartige Geräusche zu produzieren, hat er sie schnell beim Händler gegen eine neue Tripper Black (1200er GS) in Zahlung gegeben...

  10. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.712

    Standard

    #20
    Offensichtlich gibt es auch viele 800er aus der ersten Serie die viele Kilometer halten: http://www.800gs.de/viewtopic.php?t=...r=asc&start=80

    Die 800er mit den höchsten Kilometerständen sind alle aus 2008

    Ist es vielleicht ein Problem, wenn die Motoren zu wenig gefahren sind?


 
Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete F 800 GS niedrige Sitzbank für F800GS & F650GS > BJ 2008
    Von tombo im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.09.2012, 20:50
  2. Biete F 800 GS Wunderlich Flowjet schwarz für BMW F800GS / F650GS ab Bj 2008
    Von krx im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.03.2012, 18:08
  3. Biete F 800 GS F800GS von 10/2008
    Von Lutzz im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.03.2012, 14:11
  4. Kapitaler Motorschaden F800GS bei 15.000 KM
    Von THOMHEM im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 143
    Letzter Beitrag: 30.04.2011, 13:55
  5. F800GS Motorschaden bei 6000km, wie reagiert BMW mit Kulanz
    Von in-klaus im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 19.09.2010, 08:57