Ergebnis 1 bis 5 von 5

Nachfolgerin

Erstellt von Christian Achberger, 06.05.2011, 08:35 Uhr · 4 Antworten · 1.294 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.12.2005
    Beiträge
    208

    Standard Nachfolgerin

    #1
    Hallo und guten Morgen,
    ich fahre seit 1993 eine R100GS P/D. Dieses Mopped hat mich überall hinbegleitet, war in Libyen, in Ligurien, Norwegen und sonst wo, war auch im schwereren Gelände unterwegs. Das Mopped ist komplett ausgestattet, u.U. komplett verstellbare Gabel und Federbein. Jetzt steht mit 130000 km eine Generalsanierung an und ich werde mir dafür mehrere Jahre Zeit nehmen.

    Als Nachfolgerin habe ich die F 800 GS im Auge. Wie sind denn Eure Erfahrungen im Gelände und auf langen Reisen. Es sind sicher einige vorher auch schon R100GS gefahren.

    Schickt mir bitte Eure subjektiven Eindrücke. Und worauf soll ich bei einem Gebrauchtkauf achten, ich würde vollausgestattet max. 10.000,-- € ausgeben.

    Herzlichen Dank
    Christian

  2. Registriert seit
    17.06.2009
    Beiträge
    527

    Standard

    #2
    Hallo Christian,

    ich habe früher die R 80 GS gefahren und geliebt und somit einen direkten Vergleich zur F 800 GS.

    Alles was du mit deiner R 100 GS machen konntest und gemacht hast, wirst du mit der F auch machen, nur besser!

    Es sind halt deutlich Entwicklungsjahre zwischen diesen beiden Maschinen.

    Für 10.000 € solltest du etwas passendes finden, zu beachten, es sollten alle Service Rückrufe gemacht worden sein!

    Über Subjektive eindrücke wie z.B. Bequemlichkeit der Sitzbank findest du hier im Forum reichlich Lesestoff, mit so unterschiedlichen Meinungen wie bei subjektiven eindrücken nun einmal üblich.

  3. Registriert seit
    28.06.2006
    Beiträge
    559

    Standard

    #3
    Besser vielleicht, aber ob es auch einfacher ist?

    Ich hatte am Anfang, ab und an auch jetzt noch, im Gelände, Probleme mit der zornigen Gasannahme der 800'er. Da ist jeder Boxer oder die 650'er Einzylinder einfacher zu fahren. So muss man halt mehr mit der Kupplung regeln.

    Da gewöhnt man sich aber dran.

    Wenn du natürlich noch eine hochgiftige 450'er Enduro im Keller stehen hast, dann wird die 800'er eher entspannt...

    Gruss

    David

  4. Registriert seit
    13.04.2011
    Beiträge
    155

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Christian Achberger Beitrag anzeigen

    Schickt mir bitte Eure subjektiven Eindrücke. Und worauf soll ich bei einem Gebrauchtkauf achten, ich würde vollausgestattet max. 10.000,-- € ausgeben.

    Herzlichen Dank
    Christian
    Hallo Christian,

    hast Du die F 800 GS schon probegefahren?
    Das solltest Du auf jeden Fall machen.
    Ich habe zwar keine, bin aber mehrmals schon gefahren und der Eindruck war durchweg gut.
    Der Motor wirkt bullig und zieht in jeder Lebenslage und es gibt ne Menge Zubehör.
    Fahrwerk ist klasse und läßt sich selten an seine Grenzen bringen.
    Sie ist aufgrund des sanften Leistungseinsatzes der Motorleistung auf jeden Fall gut fürs Gelände!!

    Allerdings bezweifle ich, daß Du eine Maschine mit wenigen KM auf der Uhr vollausgestattet für unter 10k bekommen wirst.

    Es gbit auch einige Berichte über Unzuverlässigkeiten und technischen Problemen wobei auf die Summe der verkauften Einheiten hin schwer einzuschätzen ist, ob es ein generelles Problem ist.
    Ich denke, daß muß wirklich jeder für sich entscheiden.

    Bei der Gebrauchtschau solltest Du auf jeden Fall achten, ob alle Rückrufe mitgemacht wurden und auch alle Inspektionen durchgeführt wurden.


    Zitat Zitat von dave4004 Beitrag anzeigen

    Ich hatte am Anfang, ab und an auch jetzt noch, im Gelände, Probleme mit der zornigen Gasannahme der 800'er. Da ist jeder Boxer oder die 650'er Einzylinder einfacher zu fahren. So muss man halt mehr mit der Kupplung regeln.
    Ich glaube, daß liegt eher an der bescheuerten Überssetzung des Getriebes als an der "zornigen" Gasannahme. Denn die ist echt harmlos.

  5. HM1
    Registriert seit
    24.06.2009
    Beiträge
    22

    Standard

    #5
    kauf dir die 800 er Tiger von Triumph
    dann brauchst dich über blau weiss nicht ärgern


 

Ähnliche Themen

  1. Ist das die Nachfolgerin ?
    Von BMWHP2 im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 08.01.2011, 18:41
  2. Nachfolgerin
    Von Axelbern im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.07.2007, 07:59
  3. Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 22.11.2006, 12:14