Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 28

Navi an Bügel von Wunderlich ERGO-Screen Iron Man - hoch - transparent

Erstellt von tobio89, 21.07.2013, 16:52 Uhr · 27 Antworten · 10.816 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.01.2008
    Beiträge
    148

    Standard

    #11
    Habe die Iron-Man jetzt auf meiner F 800 GS drauf. DAS ist die Lösung, die ich gesucht habe. Bei der steilsten Stellung der Scheibe kann ich 150 km/h mit offenem Visier fahren. Geräuschniveau ausgesprochen niedrig und überhaupt kein Zupfen am Helm, auch bei hohen Geschwindigkeiten und bei holprigem Untergrund wackelt aufgrund des stabilen Bügels und der seitlichen Befestigung, die auch noch zusätzlich abgestützt ist, nix. Top-Teil, jedenfalls für mich.

    Nur eines habe ich noch nicht rausgefunden.
    Wie verstellt man die Neigung?
    Die Stellräder sind natürlich einfach lockern. Da tut sich aber ansonsten nichts. Muss man da noch einen zweiten Schritt machen, um die Scheibe zu verstellen?
    Konnte online leider keine Betriebsanleitung dazu finden.
    Hans

  2. Registriert seit
    23.07.2013
    Beiträge
    17

    Standard

    #12
    Hallo Hans,

    dann hab ich mich oben ja nicht zu weit aus dem Fenster gelehnt mit meiner Lobeshymne . Ja stabil ist die Scheibe. Die Konstruktion scheint wohl durchdacht. Die Verstellung der Neigung ist etwas hakelig. Du musst links und rechts an der Halterung den Drehknopf locker drehen. Dann hast Du in der "Abstützung" mit der Verkleidung drei Einrastmöglichkeiten. Ist noch ein kleinerer Bügel mit eingebaut der sich einhakt in diese Aussparungen. Diesen aushaken, dann kannst Du die Neigung verstellen. Danach wieder festgezogen und gut ist.

  3. Registriert seit
    08.08.2013
    Beiträge
    8

    Standard

    #13
    Hallo,
    Ich habe mir jetzt auch diese Scheibe zugelegt und wollte sie heute anbauen. Leider finde ich die Beschreibung von wunderlich...hmmm sagen wir mal sehr verwunderlich ;-). Kann mir jemand von euch evtl ein Bild schicken wie die seitlichen Haltebügel an der Verkleidung aussehen?? Komm da nicht ganz klar mit und auch welches kleines Häckchen zur Verstellung ist da gemeint. :-(.
    Bin technisch ned blöd aber ich Wunder mich etwas über die Erklärung.
    Vorab vielen Dank :-)

  4. Registriert seit
    23.07.2013
    Beiträge
    17

    Standard

    #14
    Voilà:

    dsc00788.jpgdsc00789.jpgdsc00790.jpg

  5. Registriert seit
    08.08.2013
    Beiträge
    8

    Standard

    #15
    Wow super vielen Dank!! Könntest du mir bitte noch ein Foto schicken, auf dem man den Halter besser sieht. Ich weiß nicht wie das mit dem Kabelbinder aussehen muss bzw wie das mit der Verkleidung verschraubt wird. Muss man da ein extra Loch machen ??

  6. Registriert seit
    23.07.2013
    Beiträge
    17

    Standard

    #16
    Loch muss keins gemacht werden. Die Abstützung wird nur unten auf den Rahmen des Motorrades aufgestellt und dann mit dem Kabelbinder festgezogen. Oben in der Verkleidung ist ja bereits ne quadratische Aussparung um die Schraube durchzustecken.

    Bilder:

    dsc00793.jpgdsc00794.jpg

  7. Registriert seit
    08.08.2013
    Beiträge
    8

    Standard

    #17
    Super Jay-Jay,

    Ich danke Dir sehr!!! Das habe ich so aus der Beschreibung wirklich nicht rauslesen können...ist irgendwie doof erklärt...so jetzt raus ans Moped :-)

  8. Registriert seit
    23.07.2013
    Beiträge
    17

    Standard

    #18
    Ja so ging es mir auch...hab auch gute 2h daran rumgefrickelt .

  9. Registriert seit
    06.01.2008
    Beiträge
    148

    Standard

    #19
    Hallo,
    Jay-Jay hat Dir schon die Fotos geschickt. Ich bin leider erst jetzt am PC. Und, Micaudi, zu Deiner (und auch meiner) Entlastung:
    Ich bin mit dem Anbau auch nicht klar gekommen. Es passten einige Teile einfach nicht an die serienmäßigen Befestigungspunkte, wenn man sich an die Bedienungsanleitung hielt. Da ich nur 40 km bis Wunderlich habe, bin ich hingefahren. Der Werkstattmeister stellte fest, dass die entscheidenden Fotos der Anbauanleitung falsch, bzw. verkehrtherum, dargestellt waren. Wird wohl jetzt geändert. Auch er benötigte daher 1,5 Std. für die Anbringung. Alles wurde kostenlos erledigt.
    Jay-Jay: Dank für die Erläuterung der Verstellungsmöglichkeit. Wenn man's weiß, ist es dann easy und stabil.
    Gruß Hans

  10. Registriert seit
    08.08.2013
    Beiträge
    8

    Standard

    #20
    Hallo Jungs,

    ich habe das jetzt ganz anders lösen müssen :-(. Trotz der guten Scheibe, komme ich mit ihr nicht klar. Mir wirbelt der Wind knapp ins Visier und bei schnellerer Fahrt muss ich den Helm zu machen...dann wirds leider lauter als mit der normalen BMW Scheibe.
    So nun habe ich mir die Halterung incl Bügel bei Wunderlich bestellt und baue die normale Scheibe an die Halterung dran. Ok es muss bisschen was verändert werden, aber ich werde dann mal Fotos zeigen sobald ich fertig bin. Warte nur noch auf die Teile :-)


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wunderlich ERGO Scheibe - hoch - transparent
    Von schherry im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.06.2014, 08:28
  2. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Windschild Wunderlich Ergo Screen transparent
    Von rgross im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.06.2013, 14:51
  3. Wunderlich Ergo Screen transparent
    Von Chrissi71 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.06.2013, 18:00
  4. Suche wunderlich ERGO-Screen transparent/rauchgrau für R 1200 GS BJ 95
    Von dusty63 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.11.2011, 20:01