Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Navianschluß BMW F 650 GS BJ 08

Erstellt von BGM1980, 20.05.2011, 12:52 Uhr · 14 Antworten · 6.082 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.03.2009
    Beiträge
    541

    Standard

    #11
    Dieser Stromanschluss ist unter der Tankatrappe, direkt vor der Batterie bereits vorhanden und ganz einfach zu erreichen.

    Das dafür notwedige Kabel nennt sich "Cartool" und ist beim Freundlichen für ca. €15,- zu erwerben.

    Nur die offenen Enden des Original Anschlusskabels mit dem des Cartool verbinden, einstecken, fertig.

    Schaltet sich automatisch nach ca. 60 Sekunden ab.

    Für das Garmin 550 gibt es das fertig konfektioniert bei Touratech, für das 660 wohl leider nicht, zumindest gibt der Webshop nichts her.
    Vielleicht mal anrufen und fragen.

    Grüße!

  2. Registriert seit
    04.05.2011
    Beiträge
    6

    Standard

    #12
    Danke euch allen für die Hilfe jetzt habe ich ja einige möglichkeiten zum Bastelln nur welche des muss ich mir jetzt noch überlegen.

  3. Registriert seit
    15.05.2009
    Beiträge
    274

    Standard Arbeitsteilige Gesellschaft

    #13
    Jeder macht das, was er am besten kann ...

    Fahr' den Hobel doch in die Werkstatt (hier bei mir mal nicht die Berliner NL, sondern Riller & Schnauck in der Schloßstraße - sehr empfehlenswert!) und sag denen, was Du willst. Ich wollte probieren, ob die TT-Lenkerklemmbockhalterung zur Montage des TT-Halters für das Zumo 660 (abschließbar, schwingungsgedämpft) auch mit BMW-Tankrucksack funktioniert (Freiheit bei vollem Lenkereinschlag und Sichbarkeit auf's Navi bzw. auf die Instrumente), oder ob ich die RAM-Mount-Halterung am linken Lenkerende neben dem Spiegel montieren muß. Also haben die Jungs den Kram zur Ansicht bestellt, wir haben probiert und dann wurde meine Wunschlösung (Lenkerklemmbock, weil schön mittig und im Blickfeld direkt unter den Instrumenten) fest verbaut, also über ein Relais (?) ins Bordnetz integriert. Wenn Zündung aus, nix Strom, wenn ich nicht den Zumo-Akku nutze möchte. Kein Gefummel mit Steckdose und Tankrucksack darüber etc. pp.
    Die Arbeitsleistung kostete nicht viel mehr, als ich in einer Stunde verdiene und vor allem: alles funktioniert ganz genau so, wie ich es wollte.


    Gut bediente Grüße
    freshman

  4. Registriert seit
    14.01.2011
    Beiträge
    142

    Standard

    #14
    Jetzt verstehe ich Euren Beitrag , denn ich habe mir das zumo 220 bestellt und musste feststellen, dass der Stecker für die Autosteckdose,sprich Zigarettenanzünder, gedacht ist .
    Muss das einer verstehen? Ich bestelle ein Moto-Navi und bekomme nur
    den passenden Stecker für das Auto?????
    Jetzt benötige ich den Adapter für s Mopped

  5. Registriert seit
    16.05.2011
    Beiträge
    155

    Standard

    #15
    Hallo Taunusbiker,
    bei deinem Zumo 220 ghört folgendes zum Lieferumfang:

    • Motorradhalterung mit Montagesatz
    • Netzkabel mit offenen Enden

    Das Netzkabel wird mit den offenen Enden entweder fest am Motorrad angeschlossen
    oder
    du montierst einen kleinen Kfz-Stecker an die offenen Enden und betriebst ihn über die Bordsteckdose.

    Hoffe alle Klarheiten beseitigt zu haben!

    Gruß
    Helmut


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.03.2012, 19:31
  2. Steuerstrom vom Navianschluß abnehmen 2004 er GS
    Von Schweinehund im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.05.2011, 16:02
  3. Navianschluß für Garmin Oregon
    Von ulixem im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.08.2009, 13:28