Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 26 von 26

neue Antriebskette Rückrufaktion

Erstellt von F800GSPulheim, 12.05.2010, 19:36 Uhr · 25 Antworten · 7.156 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.08.2008
    Beiträge
    6.350

    Standard

    #21
    Tina kriegt auch ne neue Kette nach dem Urlaub und sie wird bei der Gelegenheit die Ritzelgrösse von 17 auf 16 ändern....
    Mal sehen wie das funzt

  2. Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    270

    Standard Kettenhersteller ?

    #22
    Zitat Zitat von Riechenderfuss Beitrag anzeigen
    Hallo,
    meine wird am 28.05 getauscht.
    Weiß eigentlich jemand wer der Hersteller der Ketten ist ?
    Nich´ das man sich selber so einen Schrott andrehen läßt, wenn man keine Tauschaktion mitmachen darf.

    VG Dag
    Hi,

    hab heut die Neue bekommen, ausser "525 BDZ" auf einem Glied konnt ich auf der Kette sonst nix erkennen.
    Auf dem Kettenblatt ist u.a. das BMW-Logo eingestanzt.
    Am Ritzel ist nur die Zahnanzahl erkennbar eingraviert.

    Was auf der alten Kette stand weiss ich nicht.

  3. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #23
    Die Ketten werden von der tschechischen Firma CZ speziell für BMW hergestellt: http://www.czretezy.cz/de

    Die haben ihren Ruf jetzt wohl ruiniert.

  4. Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    700

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von Riechenderfuss Beitrag anzeigen
    Hallo,
    meine wird am 28.05 getauscht.
    Weiß eigentlich jemand wer der Hersteller der Ketten ist ?
    Nich´ das man sich selber so einen Schrott andrehen läßt, wenn man keine Tauschaktion mitmachen darf.

    VG Dag
    Wenn Du auf Nummer sicher gehen willst setzt Du eine D.I.D Kette drauf ... dann ist Ruhe ....

  5. Registriert seit
    01.11.2009
    Beiträge
    490

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    Die Ketten werden von der tschechischen Firma CZ speziell für BMW hergestellt: http://www.czretezy.cz/de

    Die haben ihren Ruf jetzt wohl ruiniert.
    Wieso das denn? Die haben nur geliefert was BMW spezifiziert, bestellt und freigegeben hat. Für Einkaufpreise von sicher deutlich unter 10,- EUR ist halt nicht mehr zu bekommen.
    Haben Opel und VW in den 90ern auch leidvoll erfahren müssen, nachdem ein gewisser Herr Lopez dachte, er wär schlauer als alle anderen.
    Es gibt übrigens noch Hersteller die DID serienmäßig verbauen und zwar nicht die billige Originalware!

    Gruß
    Edi

  6. Registriert seit
    17.10.2009
    Beiträge
    88

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von F800GSPulheim Beitrag anzeigen
    Habe heute meine 800er EZ.05.2008 aus der 20.000 Inspektion abgeholt und siehe da eine neue Antriebskette mit neuen Ritzel drauf bekommen.
    Eine Rückrufaktion, endlich sehen die das in München ein was hier im Forum schon lange bekannt ist. Das die Kette die verbaut wurde Schrott ist und wir hoffen das diese jetzt besser ist.
    Aber trotzdem DANKE BMW
    guckst du hier:

    BMW-Technische Aktion "Kettenritzel-Kettenrad-Kettenantrieb"

    Gruß hubs


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Rückrufaktion die 2.
    Von Fischi im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 23.08.2011, 08:28
  2. Wechsel von Antriebskette, Ritzel und Zahnrad
    Von Biting Cock im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.09.2006, 18:44
  3. rückrufaktion
    Von docpaul im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.03.2006, 09:00
  4. Rückrufaktion wg. ABS
    Von ppeta im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.07.2005, 09:40
  5. 1. Rückrufaktion
    Von Schubi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.03.2005, 09:05