Seite 24 von 40 ErsteErste ... 14222324252634 ... LetzteLetzte
Ergebnis 231 bis 240 von 394

neue Gerüchte zur F800GS

Erstellt von MP, 28.06.2007, 12:32 Uhr · 393 Antworten · 88.090 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.04.2007
    Beiträge
    222

    Standard

    @gshelmut
    Mir wäre es lieber gewesen wenn BMW eines der Motorräder mit verkürzten Federwegen (weil sowieso nicht off-road) und Zahnriemenantrieb entwickelt hätte.
    -----------------------------------------------------------------------------------

    ??? da sezt ich nun auch mal ein Fragezeichen... wie wärs mit net TDM900, CBF etcetc... warum fährtst Du ne GS????
    item..
    Die 800GS sieht ja wohl sackstark aus, mal schauen ob ich da schwach werde.
    Aber sag mir einer, kennt Ihr das Design? Erinnert mich verdammt an eine meiner DR 750S oder 800BIGs die noch in meiner Garage stehen.Nur gibt BMW das gleiche Leergewicht(mit ABS?) an!! Wär wohl der Hammer wenns so wird.

  2. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    Ab 2007 gibt es keinen BKV mehr. Aber auch das Teil wurde fast sektenmaessig schlechtgepredigt. Bei den Fahrern andere Marken macht man sich sich immer noch darueber her. Auf der anderen Seite verfuegt nicht eines von den Konkurrenzmodellen ueber eine dermassen wirkungsvolle Bremse. Ob es notwendig ist an einem Motorrad einen BKV zu verwenden ist denn aber doch eine gute Frage. Wahrscheinlich nicht, wie man vor allem am C-T ABS der neueren Modelle sieht.

    Allerdings gebe ich BMW auch hier die gute Absicht zum Kredit. Man wollte halt die Bremswege weiter minimieren. Mit dem BKV laesst sich im Notfall ein aeusserst schnelles Zuschnappen der Bremse realisieren; zumindest war das damals das Beste in dieser Hinsicht. Ein Irrweg war der BKV eher, weil der Markt das System nicht angenommen hat, und vielleicht auch wegen dem immens hohen Strombedarf. So seh ich das jedenfalls.

    Bei den elektrischen Problemen wurde oft der Can-Bus vorgeschoben, obwohl der's gar nicht war. Es gab zwar am Anfang einige elektrische Probleme, die aber oft mit Zuliefererteilen zusammen hingen, oder auch z.B. einfache Ursachen hatten, wie z.B. unzureichend dimensonierte Steckverbindungen. Gerade bezueglich des letzteren Punktes lagen halt noch keine Erfahrungen vor, wie so manche Verbindung an einem Motorrad mit Can-Bus designed sein muss. Das wurde aber recht schnell verbessert.

    Wenn man sich Sorgen macht kann man ja auch sein eigenes Diagnosegeraet mitfuehren.

  3. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    ...lol... langsam kann ich über das CAN Bus gejammer nur noch lachen.

    Alle schreien CAN-Bus ist Schuld und haben NULL Ahnung, wenn nicht weniger... die haben CAN im Blinker, in der Hupe und im Tacho...

    Ich gebs auch auf, Erklärungen über das System abzugeben, wenns eh keiner liest... sterbt dumm, aber bitte, bitte.... merkt Euch nur kurz un pregnant:
    CAN-Bus ist die Kommunikation zwischen den 3 Steuergeräten und kein anderes Bauteil an der GS ist an den Bus angeschlossen !!!!












    Wens interessiert noch EIN mal das technische:

    Es werden 3 Steuergeräte verbaut, mit unterschiedlichen Aufgaben. die Kommunikation zwischen den "Kästchen" läuft über einen sogenannten Single Wire Bus. Lustigerweise natürlich in zweidraht Ausführung.
    Ohne den Bus müssten viele einzelne Strippen verlegt werden, was die Sache teuer und schwerer machen würd.
    Die Steuergeräte rechnen und regeln nicht nur Motormanagement etc. sondern haben auch noch ein paar nette Gimmicks onboard. Deshalb hat man z.B. keine Sicherungen mehr, oder werden defekte Lampen angezeigt. Das sind aber die Kontakte am Steuergerät, die durch selbiges überwacht werden. Der CAN-Bus ansich, hat nix damit zu tun.

    Vereinfacht: Ihr habt zu Hause zwei PCs an einem Router in einem Netzwerk... das entspräche den drei Steuergeräten.
    Die sind per Netzwerk verbunden... bei der GS halt der CAN-Bus. Nun kann ich an die PCs und den Router andere Sachen anschließen und PC1 kann ich mitteilen das der Drucker an PC2 nicht läuft und vieles mehr. Wenn der Drucker an PC1 jetzt defekt ist, kann doch das Netzwerk am wenigsten dafür... wer also sagt CAN-Bus is kacke, könnte zu Hause auch sagen das sein LAN schrott ist, wenn mal ein Drucker kaputt geht und mal der Monitor ein defekt hat.

  4. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.889

    Standard

    ich sach ja: die SPD hat Schuld.

    Zitat Zitat von MP Beitrag anzeigen
    Das Problem ist, dass man im Falle eines Falles auf entsprechende BMW-Diagnosgeräte angewiesen ist,
    und genau diese besonderen Diagnosegeräte werden fast nie benötigt. Ob der Fehlerspeicher ausgelesen wird oder nicht, spielt keine Rolle.


    Gruß

  5. Registriert seit
    31.08.2007
    Beiträge
    53

    Standard

    @vision1001:
    Zuerst einmal ich bin relativ neu in diesem Forum und hab ne 650er Dakar weshalb das Can Bus System bis jetzt neu für mich ist und ich gerne an deinen Ausführungen interessiert bin und verspreche sie auch zu lesen. Die Beschreibung mit zwei PC's und Router ist klasse, aber manche mit zu wenig PC Kenntnissen werden auch das nicht kapieren (ist keine Schande!)
    BMW selbst bezeichnet das ja als Can Bus System und wider besseren Wissens geben halt die Leute dem Can Bus die Schuld, wenn etwas nicht funktioniert.

    Jetzt aber vielleicht ne Frage zur Praxis, weil ich ernsthaft an der 800GS interessiert bin:
    Vorweg die Frage die BMW 800er haben doch alle den Can Bus, oder?
    Wenn ja, dann möchte ich vielleicht irgendwann mal eine stinknormale Zigarettenanzünderdose für's Navi ins Cockpit schrauben, trotz der schon vorhandenen Bordnetzdose, wie ich es an meiner Dakar auch gemacht habe. Ich habe gehört, dies ist nicht so einfach. Auch direkt an die Batterie geht scheints nicht. Ist das wahr?

  6. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    ja... alle aktuellen BMW haben alle Can-Bus zwischen den Steuergeräten... nur bei der neuen X450er bin ich mir nicht ganz sicher.



    ....das mit den PCs dachte ich is gut, weil ALLE die hier Posten ja sowas haben müssten


    Und ich wollte keinem als Einzlperson zu nahe treten, die CAN Gerüchte und die permanente Unwissenheit der Masse in Summe regt mich nur auf.

    Unwissenheit ist sicherlich keine Schande! Das nur nochmal zur Klarstellung.

  7. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.889

    Standard

    Moin Schlork,

    direkt an die Batterie kann fast alles angeschlossen werden. Der schlaue PC sitzt doch nicht davor und merkt davon nichts. Insbesondere für GPS-Geräte ein beliebtes Spielchen.

    Wenn Du den Strom andererseits direkt bei der vorhandene Steckdose abzapfst ist dies ebenfalls kein Problem.

    Wo ist nun das Problem?

    Willst Du z.B. anderer Blinker (LED) anbauen, müssen fast alle am "PC" angemeldet werden. Genauso als wenn am PC ein neuer Drucker installiert werden soll (Treiber).

    Wie schon mehrfach in diesem Beitrag angesprochen, ist der CAN-Bus an sich eine schöne Sache und ...fast nie... für "Fehler" verantwortlich.


    Gruß

  8. Registriert seit
    08.11.2007
    Beiträge
    7

    Standard

    wie wärs mit net TDM900, CBF etcetc... warum fährtst Du ne GS????
    Dies wäre mein Wunschmotorrad:
    Touren tauglich
    Aufrechte Sitzposition
    Niedriges Gewicht
    Wartungsarmer Antrieb (Kardan oder Zahnriemen)
    Guten Windschutz
    Par. Twin Motor
    Einarmschwinge

    Die 800St ist nahe dran, aber ich bevorzuge nun mal die aufrechte Sitzposition und Wünsche kann man doch haben, oder?
    Gruß
    Helmut

  9. Ulf
    Registriert seit
    14.08.2004
    Beiträge
    353

    Standard

    Zitat Zitat von GSHelmut Beitrag anzeigen
    Niedriges Gewicht
    Wartungsarmer Antrieb (Kardan oder Zahnriemen)
    Die beiden Kriterien sind mit Kardan nicht zu erfüllen. Oder benötigt eine dermaßen teure Alu-Legierung, daß Du sie nicht bezahlen willst.

  10. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    Zitat Zitat von qtreiber Beitrag anzeigen
    .....

    Willst Du z.B. anderer Blinker (LED) anbauen, müssen fast alle am "PC" angemeldet werden. ....
    Der Witz is, dass wird einem immer erzählt und die Händler haben (selbst mit dem orig BMW LED Blinker) Probleme die anzumelden... aber genau wie beim PC isses auch bei der GS. Man MUSS für ne Logitech Maus gar keine Logitech Treiber installieren... die läuft einfach so (von Sonderfunktionen lassen wir mal ab). Ich kenn diverse Leute, die haben Kellermans, die Pfeilförmigen und ich selber hab Louis LED Blinker (Stck. 11,50) dran und wir haben alle nicht mal ein Wiederstand verbaut. Blinken alle super, sind alle NICHT angemeldet und wo ist das Problem?

    50% der Teili die angemeldet werden müssen, werden nur angemeldet, damit im BMW System die Daten der Maschiene stimmen... so kann anhand der Fahrgestell Nr. Dir jeder BMW Händler genau sagen was an Deiner Maschiene verbaut ist etc. ...für die Funktion ist dieses anmelden meist über wie des Pabstes ......


 
Seite 24 von 40 ErsteErste ... 14222324252634 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete F 650 (GS, Dakar) Einzylinder F800GS & F650GS & 1Zyl. neue OVP Lucas Bremsbeläge hinten
    Von Bluebeduin im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.09.2012, 13:17
  2. Neue BMW F700GS und F800GS
    Von AlpenoStrand im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 09.07.2012, 09:14
  3. Der Neue und seine F800GS aus Bonn
    Von Bonner-800GS im Forum Neu hier?
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.08.2011, 19:46
  4. Neue F800gs
    Von harry69 im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.05.2011, 12:20
  5. Gerüchte: Neue GS zwischen 650er und 1200er???
    Von feuerrot im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.09.2004, 09:32