Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 40

neue oder gebrauchte F800GS kaufen - wieviel % Nachlass sind drin ?

Erstellt von challenge, 01.01.2009, 11:36 Uhr · 39 Antworten · 9.449 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    43

    Standard neue oder gebrauchte F800GS kaufen - wieviel % Nachlass sind drin ?

    #1
    Hallo. Ich will mir diesen oder nächsten Monat eine F800GS zulegen. Nun ist allerdings die Frage ob ich mir eine Gebrauchte für ca. 8900-9000 € zulegen soll oder ob derzeit ca. 10% auf Neupreis drin sind. Bei 10% auf Neupreis käme ich auf knapp 10.000 € für eine neue. Was meint ihr ? Gruß, Thorsten P.S. Geben Händler auch Prozente trotz Inzahlungnahme (muß meine alte in Zahlung geben)

  2. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #2
    Hallo challenge,

    10% Nachlass könnten durchaus drin sein. Es hängt auch davon ab, mit wieviel Ausstattung du die Maschine bestellst. Evtl. hat der eine oder andere Händler noch ein Austellungsfahrzeug oder eines auf Halde, was unbedingt weg muss. Ich hab mir im Dezember 08 eine neue F650GS gekauft und da wären bis zu 12% drin gewesen.

    Grüße

  3. Registriert seit
    26.11.2008
    Beiträge
    240

    Standard

    #3
    Moin Thorsten und ein frohes neues Jahr.

    Immer eine gute Idee die 800er oder 650er zu kaufen
    Ich habe meine 800GS im November als Vorführmaschine 15% unter NP gekauft (EZ August).
    Neupreis mit allen Gadgets die man gerne so hat (Griffheizung, BC, ABS) 11300eu (inkl. Überführung). Mein Händler hat die günstigste 800er für 10500 verkauft; Originalton: "Es gibt Machinen, die verkaufen sich deutlich schlechter, da gibts auch mehr Nachlass".)
    10% Nachlass für eine Neue halte ich für recht optimistisch. Für meine geliebte Zephyr habe ich einen ganz ordentlichen Preis als Inzahlungnahme bekommen, beim Preis fürs Mo war allerdings nichts mehr zu machen.

    Viel Glück bei den Verhandlungen

    PS. Im Winter ein Motorrad kaufen ist total doof, Die Machine steht in der Garage und ich kann nicht fahren, bei dem Wetter.....es ist unerträglich...

    Grüße aus Hamburg
    Tom

  4. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    43

    Standard

    #4
    danke für die Antworten. Wieviele km hatte/hat deine Vorführmaschine denn ?

  5. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #5
    bei meinem so bis 9000 km.

  6. Registriert seit
    26.11.2008
    Beiträge
    240

    Standard

    #6
    Moin,

    meine 800er hatte 4500km drauf.

    Noch ein Tip am Rande: Mein Vorführmotorad war als Leihmotorad zugelassen und hat daher nur ein Jahr TÜV! Leiher dem Händler die nächste TÜV Abnahme aus dem Kreuz oder frag nach einem neuen 2jährigen TÜV.

    Grüße
    Tom

  7. Registriert seit
    21.07.2008
    Beiträge
    489

    Standard

    #7
    Guten Morgen,

    also ich würde glaube ich eine neue Maschine kaufen, wenn es das Zwiebelleder zulässt
    Bei den Vorführmaschinen denke ich das dort einige Leute mit gefahren sind, die sich drauf gesetzt haben und direkt Vollgas gegeben haben. So nach dem Motto ist ja nicht meine, also lassen wir das warm fahren mal ausfallen.

    Das wären eigentlich auch meine einzigen bedenken.

    Gruß Marc

  8. Registriert seit
    02.07.2006
    Beiträge
    220

    Standard F800GS

    #8
    Hallo,
    verkauf Dein Moped privat.Auf ein neues Motorrad kriegst du jederzeit 10% bei einem Händler zu dieser Jahreszeit.Wenn Du keinen findest meld Dich einfach per PN.Garantiere Dir dann mind.11% bei meinem Händler.
    P.S.Ich bin kein Händler und verdien auch nichts dran.
    Mfg

  9. Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    1

    Standard

    #9
    Hay, ich bin neu im Forum.
    Meine bessere Hälfte möchte vom Joghurtbecher auf deutsche Qualität umsteigen,
    Sie weiss aber nicht so Recht welche die bessere Wahl ist.
    Sie hat sich die F800 GS und die F650 GS angeschaut.
    Kann Ihr einer sagen welche besser ist.
    MfG
    Manni

  10. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #10
    Hallo Manni,

    das hätte ja etwas von Äpfel und Birnen vergleichen. Sie sollte wissen, was sie mit dem Motorrad machen möchte, ausführlich Probe sitzen und -fahren und beim abschließenden Blick in die Brieftasche noch kurz überlegen, ob ihr die Unterschiede ggf. fast 2000 Euro wert sind.

    MfG
    Steffen


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. NEUE G 650 GS beim Händler kaufen / Nachlass
    Von Circoloco im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.03.2012, 10:00
  2. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 10.01.2011, 19:17
  3. Temperaturanzeige...wieviel Grad sind's ?
    Von _chris_ im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.04.2010, 09:57
  4. Gebrauchte 1200 GS bis wieviel KM
    Von Markus_opf im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 31.03.2010, 21:21
  5. Neue 07er GS Kaufen oder nicht
    Von smarthornet64 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.06.2008, 04:14