Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 40

neue oder gebrauchte F800GS kaufen - wieviel % Nachlass sind drin ?

Erstellt von challenge, 01.01.2009, 11:36 Uhr · 39 Antworten · 9.450 Aufrufe

  1. Teneretreiber Gast

    Standard

    #21
    Nenene, Motor Rotax aus Österreich :-)
    http://www.rotax.com/de/About.Us/Company.Profile.htm

    Und ich warte seit 4 Jahren auf eine Super Tenere und schon alleine aus diesem Grund werde ich keine mehr kaufen sollte sie denn jemals kommen. Da wirst Du Jahre lang von den Japanern verarscht mit Gerüchten und dann bringt BMW genau das Motorrad auf das alle Enduro Fahrer gewartet haben, dieser Mut gehört belohnt und die Arroganz der Japaner abgestraft! Zumal laut Gerüchten die Super Tenere ein Diclschiff ala 1200GS werden soll und damit kann ich nun garnix anfangen...

  2. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #22
    umso besser, also Motor aus A und wer weiß wo der Rahmen gemacht wird?

  3. Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    700

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    Motor von BMW in D
    Felgen von Behr in D
    Gabel von Marzocchi in I
    Federbein von Sachs in D (fertigen meines Wissens nicht in China)

    Rahmen hab ich mal gelesen, aber vergessen....

    Bleiben die Kabel, das Cockpit kommt von einer Siemenstochter aus Australien wie bei der 12er!

    also da kann man doch nicht davon sprechen das 60% Chinaware sind.
    Es gibt keine Firma SACHS mehr !!!
    Die Firma SACHS existiert nur noch als Name in Deutschland. Rest ist in China !
    Die Gabel mag Marzochi bauen, aber die Feder kommt aus CHINA. Egal von wem die ist, taugen tut sie jedenfalls nichts!
    Gleiches gilt für die katastrophalen Felgen von Behr. Viel zu weiches Material ... ob die jetzt in D eingespeicht werden weis ich nicht. Jedoch denke ich nicht, dass die Produktion der Teile in D ist ;-)

  4. Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    700

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von Teneretreiber Beitrag anzeigen
    Nenene, Motor Rotax aus Österreich :-)
    http://www.rotax.com/de/About.Us/Company.Profile.htm

    Und ich warte seit 4 Jahren auf eine Super Tenere und schon alleine aus diesem Grund werde ich keine mehr kaufen sollte sie denn jemals kommen. Da wirst Du Jahre lang von den Japanern verarscht mit Gerüchten und dann bringt BMW genau das Motorrad auf das alle Enduro Fahrer gewartet haben, dieser Mut gehört belohnt und die Arroganz der Japaner abgestraft! Zumal laut Gerüchten die Super Tenere ein Diclschiff ala 1200GS werden soll und damit kann ich nun garnix anfangen...
    Also der Motor, den Rotax dort präsentiert mag zwar der aus ser S und ST sein, aber nicht der aus der GS.
    Man beachte einmal Ölkühler, Ölfilteraufnahme, Wasserpumpengehäuse.
    Ich hoffe dass der GS -Motor nicht aus China kommt, aber bisher habe ich noch keine Anzeichen dafür gefunden.
    Es heißt ja nicht, dass er weiter von ROTAX kommen kann, lediglich die Produktion ist in CHina ...

    Wie jetzt 1200er Tenere ? Haben die ne Vollmeise?

    Man man man.
    Ich denke aber das hat mit der Arroganz der Japaner weniger zu tun, sondern eher mit dem Weltmarkt. Die Mittelklasse (650 - 800er) Werden fast nur vom Europäischen Markt gewünscht, ob sich das dann für die Hersteller aus Fernost rechnet ?

    Honda
    Nimmt die richtig geile AfricaTwin vom Markt um die 1000 Dickkuh und die schwache 650er zu pushen

    Yamaha
    baut nur noch XT und kleine Tenere ...

    Ich hoffe die wachen mal auf!

    Ich persönlich werde dann sofort tauschen, sofern eine 800er Super Tenere rauskommt. Aber ein Dickschiff, nein Danke.

  5. Teneretreiber Gast

    Standard

    #25
    Dann wirst Du Deine BMW noch lange fahren :-) Wie Du ja schon richtig geschrieben hast gibt der Weltmarkt nur einen 1200GS Gegner her (ist halt das meistverkaufte Bike) deswegen wird es auf alle Fälle ein Dickschiff, wohl auch mit Kardan, also das wäre nix für mich :-(

  6. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #26
    @R1

    Sachs ist nicht Sachs. Sachs Motorrad ist insolvent, die haben nix zu tun mit Sachs Fahrwerk und Federbau (eine Tochter von ZF) und baut sehr wohl Federn in Deutschland!!
    guggst du www.sachs.de

    Der Motor der GS wird immer noch von Rotax gebaut! und kommt nicht aus China, hat mir grad ein BMW-Mitarbeiter gesagt.
    Aus Asien kommt nur der Motor der G 650 Country und der 450er der G 450.

    und die Firma Behr fertigt sehr wohl in D. ob die was taugen oder nicht.

    bleibt nicht viel übrig von deinem "China" Vorwurf

  7. Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    700

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    @R1

    Sachs ist nicht Sachs. Sachs Motorrad ist insolvent, die haben nix zu tun mit Sachs Fahrwerk und Federbau (eine Tochter von ZF) und baut sehr wohl Federn in Deutschland!!
    guggst du www.sachs.de

    Der Motor der GS wird immer noch von Rotax gebaut! und kommt nicht aus China, hat mir grad ein BMW-Mitarbeiter gesagt.
    Aus Asien kommt nur der Motor der G 650 Country und der 450er der G 450.

    und die Firma Behr fertigt sehr wohl in D. ob die was taugen oder nicht.

    bleibt nicht viel übrig von deinem "China" Vorwurf
    Nun der China Vorwurf ok - aber aus D kommt das Federbein nicht!

    Ehem.Sachs Boge ist im Italienischen Werk der ZF Gruppe angesiedelt.
    Wie gesagt, wenn der Motor nicht aus China kommt ist das nur gut !
    Ich hatte mental SACHS Zweirad mit SACHS verbunden. Der Name wurde nämlich nach China verkauft. Dort werden nun auch die Zweiräder von Sachs gefertigt.

  8. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    #28
    So ist es. Die Federbeine von Sachs werden in Italien produziert. Aprilia und Co. haben daher fast alle Federbeine von Sachs verbaut. Sind auch in der Xcountry, die ja weiterhin bei Aprilia in Noale produziert wird. Soweit ich mich erinnere, hatte "Motorrad" in letzter Zeit wenig an Federbeinen von Sachs auszusetzen.

    CU
    Jonni

  9. Registriert seit
    04.10.2008
    Beiträge
    60

    Standard

    #29
    nett....was aus ner Frage über Preisnachlaß werden kann

  10. Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    700

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von Jonni Beitrag anzeigen
    So ist es. Die Federbeine von Sachs werden in Italien produziert. Aprilia und Co. haben daher fast alle Federbeine von Sachs verbaut. Sind auch in der Xcountry, die ja weiterhin bei Aprilia in Noale produziert wird. Soweit ich mich erinnere, hatte "Motorrad" in letzter Zeit wenig an Federbeinen von Sachs auszusetzen.

    CU
    Jonni
    Das mag sein, je nach dem wieviel MOTORRAD von der Firma an Informationsmaterial auf den Seychellen bekommen hat

    Also ich möchte mein Wilbers Fahrwerk nimmer missen. Endlich ein Fahrgefühl wie auf Schienen
    Kein pumpen mehr vom Federbein - sauberes Ansprechverhalten und die Vorderradgabel ist mit den progressiven Federn top


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. NEUE G 650 GS beim Händler kaufen / Nachlass
    Von Circoloco im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.03.2012, 10:00
  2. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 10.01.2011, 19:17
  3. Temperaturanzeige...wieviel Grad sind's ?
    Von _chris_ im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.04.2010, 09:57
  4. Gebrauchte 1200 GS bis wieviel KM
    Von Markus_opf im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 31.03.2010, 21:21
  5. Neue 07er GS Kaufen oder nicht
    Von smarthornet64 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.06.2008, 04:14