Seite 4 von 11 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 103

never more BMW

Erstellt von galileo2, 28.06.2013, 08:32 Uhr · 102 Antworten · 17.592 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von TomTom-Biker Beitrag anzeigen
    Nichtsdestotrotz ist allerdings auch BMW für die verantwortlich, die in seinem Namen BMW-Produkte verkaufen oder auch nur warten. Zumindest indirekt verantwortlich. Das hat was mit Image, Kundenzufriedenheit und Verkaufszahlen zu tun.
    Kurzum: Wie will ich wahrgenommen werden.

    Völlig unabhängig von diesem Einzelfall.

  2. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.109

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von GSMän Beitrag anzeigen
    Kurzum: Wie will ich wahrgenommen werden.

    Völlig unabhängig von diesem Einzelfall.
    Ich mach das so Pitmoto zu jammern habe ich weder über Lackschäden noch über poröse Reifen ...meine läuft und schnurrt wie ne Katze

  3. Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    40

    Standard

    #33
    1, man sollte halt lesen können!!! 2, ICH HAB GESCHRIEBEN; bei der montage, war der reifen bereits zwei jahre alt. 3, wenn ein reifen nach zwei jahren lebensdauer risse u brüche im gewebe hat, so hat das nichts mit dem fahren zu tun.... laut ÖAMTC EXPERTENAUSSAGE!!!

    alles klar?

  4. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    736

    Standard

    #34
    Sah das so aus????
    1291694.jpg

    Das ist das Profil

  5. Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    40

    Standard

    #35
    WAS SOLL ICH ZU SO EINER ANTWORT NOCH SCHREIBEN?
    2 jahre? 2 jahre war er schon alt, als er mir montiert wurde.....das sind mit den zwei jahren die ich auch noch gefahren bin damit, 4 jahre, ich kann nur das wiedergeben, was hier in österreich der ÖAMTC .......ALSO DER EXPERTE....VON SICH GEGEBEN HAT BEZGL: DEM REIFEN. sollte nicht sein.

    - - - Aktualisiert - - -

    schwachkopf!! KOMMST DIR BESONDERS LUSTIG VOR NICHT WAHR

  6. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.712

    Standard

    #36
    Warum schreist Du eigentlich die ganze Zeit?

  7. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    736

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von galileo2 Beitrag anzeigen
    schwachkopf!! KOMMST DIR BESONDERS LUSTIG VOR NICHT WAHR
    Name:  smiley_emoticons_yes.gif
Hits: 597
Größe:  372 Bytes

  8. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #38
    Zitat Zitat von galileo2 Beitrag anzeigen
    1, man sollte halt lesen können!!! 2, ICH HAB GESCHRIEBEN; bei der montage, war der reifen bereits zwei jahre alt. 3, wenn ein reifen nach zwei jahren lebensdauer risse u brüche im gewebe hat, so hat das nichts mit dem fahren zu tun.... laut ÖAMTC EXPERTENAUSSAGE!!!

    alles klar?
    Wenn Du mal Deine, in diesem Thema nun schön öfters wiederholte, etwas -ich weiß nicht wie ich sie nennen soll Art- weg läßt, kommst Du eindeutig symphatischer und glaubwürdiger rüber. Ansonsten könnte hier und ich denke nicht nur bei mir, leicht der Eindruck entstehen, daß das alles ja auch seinen Grund gehabt haben könnte. Was für mich aber allemal keine Entschuldigung dafür wäre mit einem Kunden so wie beschrieben umzugehen. Egal wie schwierig er auch sein mag.

    Zum Alter der Reifen weiß ich nicht wie die Gesetzeslage und Interpretation in Österreich ist. In Deutschland gibt es keine eindeutige Regelung ab wann ein Reifen nicht mehr als Neureifen gilt. Es gibt richterliche Einzefallentscheidungen, die die genannte Zeit von 2 Jahren durchaus bestätigen. Ob die Reifen deswegen allerdings ein Sicherheitsrisiko sind, so wie Du es betonst, mag ich bezweifeln, denn sonst müßten viele Reifen regelmäßig alle 2 Jahre getauscht werden. Gerade Autoreifen halten locker mal 60 tkm, was durchaus auch 5 - 6 Jahre bedeuten kann.

    Die Risse können viele Ursachen haben. Vom Alter kommen die nach wenig Laufleistung und insgesamt 4 Jahre wohl nicht. Das hängt natürlich auch davon ab wie die Umwelbedingungen sind. Heiß und viel UV ist Gift, kühl und dunkel dagegen gut. Eigentlich überflüssig von Lagern bei einem Motorrad zu sprechen. Bei den von Dir genannten Jahresfahrleistungen von 3tkm, entspricht der Vorgang allerdings eher lagern als fahren.

    Die Risse können natürlich auch vom Reifentyp kommen und auch ein Fabrikationsfehler sein. Hattest Du den Typ genannt? Bilder? Ich hatte mal einen Scorpion Trail < 1 Jahr und 10tkm. Die hatten zum Ende Risse in der Lauffläche. Nicht nur bei mir. Oder der Tourance alt hatte auch Probleme mit Rissen im Profil. Das waren Fertigungsfehler und keine zu alten Reifen.

    Auch wenn ich Deinen Ärger bis zu einem gewissen Gad verstehen kann, polterst Du mir irgenwie zu sehr ohne fundiert der Sache nachzugehen. Ich hätte mich direkt BMW gewandt und an den Reifenhersteller. Als geouteter Architekt sollte das vom Intellekt her wohl kein Problem für Dich sein. Oder ist das hier ein Fake?

    Gruß Thomas

  9. Registriert seit
    26.11.2008
    Beiträge
    5.096

    Standard

    #39
    4 Jahre, 6000km??? Richtig???

    Passt der auf die 11er? Kauf ich!!

  10. Registriert seit
    23.07.2011
    Beiträge
    46

    Standard

    #40
    Es ist ein Spass, hier mitzulesen
    Bitte mehr, Herr Architekt!


 
Seite 4 von 11 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte