Ergebnis 1 bis 8 von 8

Nimmt Gas bei kaltem Motor schlecht an.

Erstellt von KissNoFrog, 17.02.2016, 18:42 Uhr · 7 Antworten · 1.643 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.11.2009
    Beiträge
    124

    Standard Nimmt Gas bei kaltem Motor schlecht an.

    #1
    Hi,

    mir ist kürzlich aufgefallen, das das Moped bei kaltem Motor das Gas etwas schlecht annimmt. Nach ein paar Minuten, wenn der Motor halbwegs warm ist ist wieder alles ok.

    Irgend eine idee woran das liegen könnte?
    Zündkerzen? Sind eigentlich noch nicht so alt.

    Grüsse
    david

  2. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #2
    zu wenig Druck auf der Einspritzdüse .. nebelt nicht gut .... Einspritzdüse verschlissen .... Druckverlust duch Leckage .... Pumpe zu wenig Druck ... Filter dicht ... Luft/Sprit

  3. Registriert seit
    22.11.2009
    Beiträge
    124

    Standard

    #3
    Hm, muss ich mir darüber jetzt Sorgen machen? Ich breche morgen nach Marokko auf. In irgendeine Werkstatt schaffe ich es natürlich nicht mehr.
    Der Luftfilter ist auf jeden Fall ok, den hab ich erst gereinigt. Also liegt der Verdacht Richtung Einspritzung.

    Die schlechte Gasannahme ist nur minimal und nach wenigen Minuten auch wieder ok.
    Naja, wird schon durchhalten mein Kälbchen.....

  4. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #4
    mit dem Mut der Verzweiflung ...

  5. Registriert seit
    21.12.2009
    Beiträge
    4.114

    Standard

    #5
    Ich würde mir da keine Sorgen machen; eine etwas zähe Gasannahme bei kaltem Motor und Umgebungstemperatur ist eher normal und unbedenklich!

    Gruß

    der GS-Flüsterer

  6. Registriert seit
    22.08.2013
    Beiträge
    28

    Standard

    #6
    Ich hab das gleiche Problem: ist die Maschine kalt, mag sie Drehzahlen von 2000 bis etwa 3000 Touren nicht wirklich. Sie ruckelt dabei manchmal sogar etwas. Hat das jemand schon mal gehabt?

    Fahre eine F 650 GS Twin

  7. Registriert seit
    22.11.2009
    Beiträge
    124

    Standard

    #7
    Hi
    hier noch meine Rückmeldung: Es lag wirklich nur an der niedrigen Temperatur.
    Als ich morgens bei Schneefall richtig Genua gestartet bin war es wieder so das sie unten rum etwas zögerlich das Gas annahm. Als es die nächsten Tage in Marokko dann etwas wärmer war ist es nicht mehr aufgetaucht.

    Wer Bilder gucken will: Marokko ? Die dritte Safari | Dem Winter entfliehen

  8. Registriert seit
    22.07.2015
    Beiträge
    162

    Standard

    #8
    da gibts einen Kaltlaufregler - ist das was früher der Choke war. Der ist defekt oder wird falsch angesteuert z.B. durch defekten Temperaturgeber. Solange du in warmen Gefilden unterwegs bist, sollte das kaum ein Problem sein. Selber kann man da eher nichts machen.

    Gruß
    matze


 

Ähnliche Themen

  1. startet schlecht bei kaltem Motor
    Von Flo2307 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 12.06.2017, 08:58
  2. Klackern bei kaltem Motor
    Von giovanniberlin im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 29.09.2010, 19:09
  3. Keine Leistung bei kaltem Motor
    Von bikergs im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.08.2008, 10:52
  4. schlechter start bei kaltem motor
    Von wernerdann im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.11.2007, 20:47
  5. Blauer Qualm bei kaltem Motor
    Von Peter Becker im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 20.11.2006, 14:00