Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 52

Oel läuft am linken Zylinder an den Dichtungen raus

Erstellt von Ralle10, 09.09.2010, 19:40 Uhr · 51 Antworten · 10.141 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    700

    Standard

    #21
    Meine Ventildeckeldichtung wurde bereits zwei Mal getauscht ... nun sifft sie schon wieder, aber sie ist aus der Garantie.

    >>> Ich ignorier das Ganze jetzt bis zur nächsten Kontrolle. Dann werde ich die Ventile selber checken und auch die Deckeldichtung selber wechseln ... wollen wir mal sehen ob das tatsächlich so ein Problem ist ....

  2. Registriert seit
    14.07.2009
    Beiträge
    310

    Standard

    #22
    Die Dichtung kostet 57,47. Nur mal so zur Info
    Gruss Thomas

  3. Registriert seit
    04.04.2011
    Beiträge
    95

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von LieberOnkel Beitrag anzeigen
    Leider kommt aus Japan ja keine brauchbare Alternative. Selbst die Suppen-Tätärätä hat man zu einem Bomber verunstaltet....

    Geiles Mopped die St1200!! bin probe gefahren-fährt sich viel leichter -wie sie sich anschaut-echte Alternative zur GS finde ich-und ein richtiger Geländegänger

  4. Registriert seit
    05.12.2009
    Beiträge
    159

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von R1F800 Beitrag anzeigen
    Meine Ventildeckeldichtung wurde bereits zwei Mal getauscht ... nun sifft sie schon wieder, aber sie ist aus der Garantie.

    >>> Ich ignorier das Ganze jetzt bis zur nächsten Kontrolle. Dann werde ich die Ventile selber checken und auch die Deckeldichtung selber wechseln ... wollen wir mal sehen ob das tatsächlich so ein Problem ist ....
    Zitat Zitat von GS Tom Beitrag anzeigen
    Die Dichtung kostet 57,47. Nur mal so zur Info
    Gruss Thomas
    Na ja, wenn die beiden seitlichen Plastikkappen am Rahmen schon 23 € kosten (habe ich dann im Möbelzubehör für 36 Cent pro Stück gekauft), sind die 57 € doch wenig ...

    Das alleinige Wechseln der Dichtung wird die Undichtigkeit nicht beseitigen, da auch die neue mit Dichtungsmittel (Silikon) eingesetzt werden muß. Da kann man auch - wie üblich - die alte wieder einsetzen. Ich habe jedenfalls die alte schön sauber gemacht und mit frischem Silkon wieder eingesetzt. Seitdem ist mein Mopped nicht mehr inkontinent... . Und bei der nächsten und übernächsten Ventilspielkontrolle werde ich wieder die alte Dichtung nehmen... .

  5. Registriert seit
    11.03.2011
    Beiträge
    73

    Standard

    #25
    Ventildeckeldichtung in Silikon legen, wer hat sich denn den Unfug ausgedacht

  6. Registriert seit
    17.06.2009
    Beiträge
    527

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von logotobi Beitrag anzeigen
    Geiles Mopped die St1200!! bin probe gefahren-fährt sich viel leichter -wie sie sich anschaut-echte Alternative zur GS finde ich-und ein richtiger Geländegänger
    Ich finde auch, die XT1200Z ist ein schönes Motorrad aber als ein Geländegänger würde ich sie nicht bezeichnen, die 1200 GS auch nicht und noch nicht einmal die F 800 GS, Geländetauglich ja.

    Weder die 210 Kg der 800 GS geschweige die 264 Kg der XT 1200Z sind wirklich Zahlen eines Geländegängers finde ich.

    Warum wollte Yamaha auch unbedingt dem Platzhirschen (GS) Konkurrenz machen und diesem Aufrüstungswahn folgend eine Übermotorisierte und zu Schwere Maschine als (Reise-) Enduro herausbringen (Subjektiv einfach meine Meinung).

    Eine XTZ 900 (TDM Motor) mit um die 220 Kilo und ich könnte als ehemaliger XT Fahrer (500, 600 und 750) nicht nein sagen und würde sofort auf eine Yamaha umsatteln!

  7. Registriert seit
    11.03.2011
    Beiträge
    73

    Standard

    #27
    Warum Yamaha das macht, ganz einfach Zulassungszahlen Nr.1 12er GS
    Ducati brachte eine, Yamaha eine und Honda bringt auch noch eine raus, hoffentlich bringt Honda noch ne 800er das wär dann mein Mopped

  8. Registriert seit
    14.07.2009
    Beiträge
    310

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von Mullibulli Beitrag anzeigen
    Ventildeckeldichtung in Silikon legen, wer hat sich denn den Unfug ausgedacht
    Ob das Silikon ist, weiss der Teufel. Auf jeden Fall wurde in meiner F8 die Dichtung in einer Garantieaktion mit Dichtmasse eingesetzt. Das Zeugs war härter wie Dirko. War dicht. Hab dann im Winter meine Ventile gecheckt und die Dichtung wieder mit Dirko verwendet. Das hielt nicht. Krieg morgen eine neue Dichtung und werd die zart an der linken Seite mit Dirko einsetzen. hoffentlich hält das, in einer Woche geht´s nach Marokko.
    Gruss Thomas

  9. Registriert seit
    05.12.2009
    Beiträge
    159

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von Mullibulli Beitrag anzeigen
    Ventildeckeldichtung in Silikon legen, wer hat sich denn den Unfug ausgedacht
    Du scheinst keine Ahnung zur Verwendung von Silikon zu haben, oder?
    Du solltest Dir jetzt nicht das Silicon aus der Kartusche für 1,99 aus dem Praktiker vorstellen.
    Silikon gibt es für alle mögliche Anforderungen, u. a. zum Abdichten für Motorteile. Solltest mal googlen.
    Das beste Dichtmittel, das ich kenne, ist omnivisc1002. Das benutzt ein Kumpel von mir sogar zum Abdichten alter Flugzeugmotoren.

    Gibts auch bei Wunderlich (dort aber deutlich zu teuer):http://www.wunderlich.de/frame.php?p...0&groupid=1729

  10. Registriert seit
    21.03.2008
    Beiträge
    66

    Standard

    #30
    Hallo ihr Dichtungsgeschädigten,
    Es gibt einen überarbeiteten Dichtsatz Nr.11 12 8 520 621 zum Preis von 48,55 EUR
    (hab ich hier bei uns bezahlt)
    Da sind andere Deckelschrauben drin.Die VDD muß lt. Rep.Rom an den Übergängen zu den halbrunden Dingern da dran mit Dichtmasse bestrichen werden.
    Ich hab dazu eine Masse von Loctite genommen,ist auf Siliconbasis,zu erkennen an dem starken Essiggeruch..
    Klappt prima,meine VDD ist dicht seit 3tkm..
    Gruß


 
Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ölfilm am linken Zylinder !
    Von Blaumann im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.06.2012, 14:22
  2. Bin sauer... (Neumotorrad und Öl am linken Zylinder)
    Von Qooler im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 25.03.2011, 12:11
  3. Öl am linken Zylinder
    Von bittela im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.05.2009, 11:47
  4. Sprit läuft über den linken Krümmer
    Von Peter im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 02.10.2007, 16:54
  5. Klappern aus dem linken Zylinder
    Von Lady im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.03.2005, 20:21