Ergebnis 1 bis 5 von 5

Öldruckanzeige blinkt plötzlich rot

Erstellt von Bernd das Brot, 23.07.2012, 14:03 Uhr · 4 Antworten · 1.861 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.07.2012
    Beiträge
    11

    Standard Öldruckanzeige blinkt plötzlich rot

    #1
    Hallo zusammen,

    mußte gestern auf dem Weg zum Furkajoch durch den Bregenzer-Stau. Dabei flackerte dann plötzlich die Öldruckanzeige. Ich als Greenhorn war froh wenigstens das Handbuch dabei zu haben. Ölstand habe ich kontrolliert(alles bestens, Aussage dass die F 800 kein Öl braucht stimmt tatsächlich).

    Da kam dann natürlich die Angst vor einem größerem Kollaps; da aber die Temperatur ok war, und die Anzeige nach dem Wiederstarten aus blieb, habe ich dann meine Runde durchgezogen.

    Kennt jemand sonst noch dieses Phänomen? (vielleicht nur Wackelkontakt?)

    Gruß vom schönen blauen Bodensee

  2. Registriert seit
    03.12.2011
    Beiträge
    424

    Standard

    #2
    Hallo
    Kann mir vorstellen das im Stau das Öl so warm/dünn geworden ist das der Öldruck so gering wurde das der Öldruckschalter ausgelöst hat.M.e.kein Grund zur sorge da das Öl ja trotzdem noch gepumpt wird und so die Schmierung funktioniert.
    mfg Bernd

  3. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #3
    Die rote Öldrucklampe sollte man nicht unterschätzen

    Kein Öldruck bedeutet Motorschaden in kurzer Zeit

    Es gibt aber wohl auch BMW's die mit einer roten Lampe den Ölstand anzeigen (nachfüllen)

    Also: Öldrucklampe leuchtet - sofort Motor aus
    Olstandstandanzeige leuchtet - Öl nachfüllen

    Gruß
    Berthold

  4. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von danger b. Beitrag anzeigen
    Hallo
    Kann mir vorstellen das im Stau das Öl so warm/dünn geworden ist das der Öldruck so gering wurde das der Öldruckschalter ausgelöst hat.M.e.kein Grund zur sorge da das Öl ja trotzdem noch gepumpt wird und so die Schmierung funktioniert.
    mfg Bernd
    wenn die Öldruckkontrolle kommt sollte man sich doch Sorgen machen..weil dann kein ausreichender Druck mehr vorhanden ist..sei es durch wenig Öl oder durch zu dünnes Öl...sonst wäre diese Anzeige total überlüssig...

  5. Registriert seit
    03.12.2011
    Beiträge
    424

    Standard

    #5
    Hallo
    Hab mich mal wieder doof ausgedrückt sorry.natürlich sollte man mit leuchtender öldruckanzeige nicht weiterfahren,aber nachdem man das fahrzeug abgestellt hat ,den ölstand kontrolliert hat und sich das Öl abgekühlt hat braucht man denk ich jedenfalls nicht in panik zu verfallen und mit einem Motorschaden demnächst zu rechnen.
    mfg bernd


 

Ähnliche Themen

  1. Plötzlich Motor aus
    Von Rene13 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.05.2012, 23:55
  2. Und plötzlich war sie aus
    Von Ham-ger im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 25.07.2010, 00:22
  3. Abblendlicht plötzlich aus
    Von Lauser10 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.06.2010, 20:18
  4. Öldruckanzeige
    Von Stöpsel im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 05.05.2008, 20:52
  5. Und plötzlich war der Saft weg.....
    Von kuhmania im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.04.2005, 16:57