Ergebnis 1 bis 8 von 8

Problem mit der neuen!

Erstellt von Pantagruel, 21.03.2008, 17:37 Uhr · 7 Antworten · 2.434 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.09.2007
    Beiträge
    13

    Standard Problem mit der neuen!

    #1
    Hallo an alle,
    ich habe mir für das Osterwochenende eine 650er zur Probefahren geholt. Wetter ist zwar nicht so supper aber machmal gibt es ja niederschlagsfreie Phasen in denen man mal ne Stunde fahren kann.

    Mein Problem:
    Gestern das Abholen war OK. Dann wollte ich gestern Abend noch ein paar Kilometer fahren. Beim Einschalten der Zündung hat oben links ein Warnzeichen geblinkt. Wenn ich den Leerlauf drin hatte konnte ich starten. Sobald ich den Gang eingelegt habe, ist der Motor sofort aus gegangen. Beide Ständer sind natürlich hochgeklappt.

    Weiss jemand was da los ist?

    Gleichzeitig blinkt übrigens die Temperaturanzeige bei 4° Grad. Könnte es einen Zusammenhang geben? Dass man unter +5° Grad oder so nicht fahren darf? Fände ich schon komisch. Meine alte 650er Bj. 2004 kann ich auch unter 0° Grad fahren wenn ich es will.

  2. GGG
    Registriert seit
    21.02.2008
    Beiträge
    531

    Standard

    #2
    Dreieckiges Warnzeichen in Rot im linken oberen Feld? Müßte die ABS Leuchte sein. Ist normal, blinkt noch kurze Zeit nach dem Starten.

    Zum ausgehen. Mach mal ein paar mal den Seitenständer rauf und runter, vielleicht hängt der Schalter.

    Was die Temperaturanzeige betrifft: Nöö, ist nicht so. Ist nur als Warnung gedacht, deshalb blinkt die Leute ab 4 ° C, da dann schon die Gefahr von Glatteisbildung besteht.

  3. Registriert seit
    30.09.2007
    Beiträge
    13

    Standard

    #3
    Nein, das ABS Zeichen ist es nicht. Das Wrnzeichen ist auch gelb statt rot.

  4. Registriert seit
    30.09.2007
    Beiträge
    13

    Standard

    #4
    Den Ständer habe ich bestimmt schon 20-mal hoch und runter gemacht. Ich probiers halt immer wieder mal.

  5. Registriert seit
    01.03.2008
    Beiträge
    30

    Standard

    #5
    Hallo,
    Bedienungsanleitung Seite 60 (bei F800 GS)
    Motorrad kann im Leerlauf oder bei eingelegtem Gang mit gezogener Kuppl.gestartet werden.Betätigen Sie die Kuppl. erst nach dem Einschalten der Zündung sonst kann der Motor nicht gestartet werden.
    Gruß Kurt

  6. Registriert seit
    30.09.2007
    Beiträge
    13

    Standard

    #6
    Danke für die Hinweise. Handbuch habe ich für die Probefahrt nicht bekommen. Gestern abend ging es dann auf einmal. Jetzt blinkte auf nicht mehr das gelbe Warnzeichen, sondern das rote Bremssymbol mit einem Ausrufezeichen. Ich habe das Gefühl als ob sich die Elektronik verselbständigt hat. Das ist kein gutes Gefühl, wenn das Bike fährt, wenn es Lust hat.

  7. Registriert seit
    01.03.2008
    Beiträge
    30

    Standard

    #7
    Hey,
    das ist normal ,hört auf wenn der Motor läuft und du über 5km/h fährst.
    Kurt

  8. Registriert seit
    30.09.2007
    Beiträge
    13

    Standard

    #8
    Das hab ich inzwischen auch rausgekriegt. War heute beim Händler und habe das Probebike zurückgegeben. Ihm war das Problem nicht bekannt. Allerdings hat das Auslesen des Fehlerspeichers das Fehlverhalten bestätigt. Warum das Bike unter bestimmten Umständen nicht fahren will ist jedoch unklar.


 

Ähnliche Themen

  1. Hallo an die Neuen!
    Von MARKUS99 im Forum Neu hier?
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.03.2011, 18:23
  2. Hallo den Neuen!
    Von MARKUS99 im Forum Neu hier?
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.03.2011, 03:40
  3. Auf zu neuen Ufern
    Von Qfloh im Forum Neu hier?
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 03.02.2010, 18:46
  4. Neuen Tournace EXP ?????
    Von bja im Forum Reifen
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 02.09.2007, 13:44
  5. Habe den neuen ......
    Von Markos im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.03.2006, 11:45