Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 26

Probleme mit der F 800 GS

Erstellt von Micha84, 10.06.2011, 19:19 Uhr · 25 Antworten · 10.806 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.01.2011
    Beiträge
    232

    Standard

    #11
    Ich lasse das Motorrad beim waschen laufen , das mache ich schon lange so seit ich mal Probleme hatte

    durch den heißen Motor verdampft oder Trocknet das Wasser bevor es evenduell zu den Zündkerzen sickert

    Gruss Franz

  2. Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    105

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von metlet2 Beitrag anzeigen
    Ich lasse das Motorrad beim waschen laufen , das mache ich schon lange so ...
    ???

  3. Registriert seit
    11.01.2011
    Beiträge
    232

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von norei Beitrag anzeigen
    ???
    Zitat Zitat von Micha84 Beitrag anzeigen
    Ja da könntest du recht haben, hab sie nach dem TT Travel Event sauber gemacht und auch nen Gartenschlauch verwendet.
    darum

    Gruss Franz

  4. Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    105

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von metlet2 Beitrag anzeigen
    darum

    Gruss Franz
    Das hatte ich schon verstanden! Mein Unverständnis beruhte (sorry: KSM an) auf Deinem Unvermögen, eine umweltverträglichere Lösung für Dein kleines Problem zu finden (KSM aus).

    Gruß Norbert

    P.S.: KSM = Klugscheißmodus

  5. Registriert seit
    11.01.2011
    Beiträge
    232

    Standard

    #15
    leider habe ich keine andere Lösung gefunden ,hatte damals an einer Suzuki und zwei Yamaha das Problem ,und bei allem kam ich an die Zündkerzen nur unter einigen Aufwand ran

    unterwegs auf dem Waschplatz (mit Ölabscheider und Wasseraufbereitung )ging das gar nicht , auch das Sorgfältige aufsetzen des Kerzensteckers mit Abdichtung half nichts ,auch nicht das ich nicht direkt in richtung Zündkerzen gespritzt habe ,irgendwie kam immer Wasser rein

    so habe ich mir angewöhnt den Motor laufen zu lassen und habe seither keine Probleme mehr ,ist aber nicht länger als man im Stau steht oder an einem Eisenbahnschranken bevor man den Motor Abstellt wenn es zu lang wird ,komme ja schon mit heißem Motor zum Waschplatz

    Gruss Franz

  6. Registriert seit
    14.07.2009
    Beiträge
    310

    Standard

    #16
    Die Kerzen sind extrem abgedichtet. Versuch mal die Stecker-/Spuleneinheit rauszuziehen. Eher unwahrscheinlich, dass dort Wasser sein Unwesen treibt.
    Gruss Thomas

  7. Registriert seit
    03.06.2008
    Beiträge
    154

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von GS Tom Beitrag anzeigen
    Die Kerzen sind extrem abgedichtet. Versuch mal die Stecker-/Spuleneinheit rauszuziehen. Eher unwahrscheinlich, dass dort Wasser sein Unwesen treibt.
    Gruss Thomas

    Sorry, aber da muss ich leider dagegenhalten.
    Erstens lässt sich die Stecker-Spuleneinheit relativ leicht abziehen. Man kann sie nur schlecht packen, aber es geht eigentlich dann doch ziemlich leicht ab.
    Zweitens liegt die Pseudodichtmanschette nur locker auf und ist keineswegs verkeilt oder festgerammt. Wegen dieser wird überhaupt kein Kraftaufwand benötigt, um die Stecker-Spuleneinheit herauszuziehen .
    Und Drittens: Ich hatte nun zweimal kurz hintereinander Wasser im Zündkerzenschacht. Es ist also keineswegs unwahrscheinlich, dass dort Wasser eindringt. Leider ist es sogar sehr wahrscheinlich, dass sich dieses zum dritten und vierten Mal wiederholt, wenn auch nur ein wenig Wasser auf den Motordeckel gerät. Der ist blödsinnigerweise so konstruiert, dass Wasser geradezu zum rechten Zündkerzenschacht hin geleitet wird.

    Deine Aussage "Die Kerzen sind extrem abgedichtet", trifft zumindest auf das Modell, das ich fahre mit Baujahr 2008, leider überhaupt nicht zu.
    Aber ich will natürlich nicht ausschließen, dass Du ein neueres Modell fährst und BMW hier deutlich nachgebessert hat. Nötig wäre es jedenfalls.

  8. Registriert seit
    20.10.2009
    Beiträge
    24

    Standard

    #18
    Ich hatte letze Woche ebenfalls 20.000er Inspektion an meiner 650er.
    Und habe komischerweise seitdem ein Stottern und Ruckeln in den ersten 5 - 10 Minuten, also wenn der Motor noch kalt ist. Ich vermute, dass es ein Softwareupdate für die Motorsteuerung gegeben hat und und dieses für das Stottern verantwortlich ist. Leider habe ich direkt nach der Abholung vom Freundlichen auch den leeren Tank aufgefüllt, so dass auch das Benzin Schuld sein könnte (Känguruhbenzin ?).

    Nachdem ich nun einen Leidensgenossen gefunden habe, werde ich morgen mal in der Werkstatt nachfragen, ob sie denn ein Update aufgespielt haben.

    Gruß Bullifan

  9. dave2006 Gast

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von GS Tom Beitrag anzeigen
    Die Kerzen sind extrem abgedichtet. Versuch mal die Stecker-/Spuleneinheit rauszuziehen. Eher unwahrscheinlich, dass dort Wasser sein Unwesen treibt.
    Gruss Thomas

    Die Kerzen sollen abgedichtet sein? Diese Kerzen hat ein freundlicher gestern aus meinem Bock geholt. Nachdem die beschriebenen Probleme aufgetaucht sind..... Der Bock war übrigens vorher bei einem Anderen zur 20.000. Da hat sich aber das Vertrauensverhältnis anläßlich der Ventildeckeldichtung erledigt.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken cimg2826.jpg  

  10. Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    700

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von dave2006 Beitrag anzeigen
    Die Kerzen sollen abgedichtet sein? Diese Kerzen hat ein freundlicher gestern aus meinem Bock geholt. Nachdem die beschriebenen Probleme aufgetaucht sind..... Der Bock war übrigens vorher bei einem Anderen zur 20.000. Da hat sich aber das Vertrauensverhältnis anläßlich der Ventildeckeldichtung erledigt.

    Was macht ihr mit den Maschinen ?baden die bei euch bis oberkante Tankatrappe.

    Meine Kerzen der F habe ich auch nach 20.000 getauscht ... die sahen aber nicht annähernd so aus.


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Can Bus Probleme
    Von Nelli im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 18.08.2010, 20:27
  2. Probleme mit gsx 750
    Von leifri im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.04.2009, 20:10
  3. Probleme mit dem TÜV
    Von biker2007 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 13.05.2008, 09:24
  4. ABS-Probleme
    Von Spassreisender im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.08.2006, 16:56