Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

Radlager bei der F 800 GS

Erstellt von gsherby, 15.02.2013, 10:05 Uhr · 24 Antworten · 4.443 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.07.2012
    Beiträge
    223

    Standard Radlager bei der F 800 GS

    #1
    Hallo, Freunde.
    Bekomme gerade die Nachricht, dass mein Kumpel bei einem Reifenwechsel bei seiner F 800 GS nach einer Laufleistung von nur 11.000 km feststellen musste, dass seine Radlager reiben, als ob Sand zur Schmierung genommen wurde. Hat dann gleich auf neue SKF umgerüstet und flucht über die BMW-Qualitätsverarschung mit ihren billigen Polenlager.
    Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?
    Herbygruß

  2. Registriert seit
    23.12.2008
    Beiträge
    727

    Standard

    #2
    Hab mal kurz in meiner Historie nachgesehen: Bisher Radlager hinten bei 70.000 gewechselt.

  3. Registriert seit
    17.11.2005
    Beiträge
    2.653

    Standard

    #3
    Bei mir bei 3.500 km und dann beim Ersatzrad noch mal bei 11.000 km.

    (war schon mal Thema hier)

  4. Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    2.838

    Standard

    #4
    An unseren "kleinen" mit 32 bzw 40.ooo km bisher keine Probleme.

    Werden halt auch nicht laufend mit HD-Strahler gewaschen.

  5. Registriert seit
    17.02.2012
    Beiträge
    35

    Standard

    #5
    Mein hinteres Radlager hats bei ca. 35.000 km erwischt.
    Und mein Motorrad wird -wenn überhaupt- ein- bis zweimal pro Jahr gewaschen...

  6. X-Moderator
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    2.290

    Standard

    #6
    Ich habe zwar eine HP2 aber auch Probleme mit den Radlagern nach nur 32000km. Tatsächlich sind da die billigsten Polenlager verbaut. Habe jetzt auf SKF-Lager umgerüstet die auch noch sehr günstig (8Euro pro Stück) sind.
    Was da BMW an original verbaut ist unverschämt....

    Gruß Andreas

  7. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.882

    Standard

    #7
    Moin,
    Zitat Zitat von Andreasmc Beitrag anzeigen
    Habe jetzt auf SKF-Lager umgerüstet die auch noch sehr günstig (8Euro pro Stück) sind.
    da ich meine Felgen pulvern lasse, habe ich die Radlager entfernt und möchte nun vorsichtshalber neue einbauen.

    Wo kauft ihr die SKF-Lager? Internet oder vor Ort?

  8. X-Moderator
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    2.290

    Standard

    #8
    Hallo Bernd,

    ich kaufe meine Lager alle bei der Fa. Agrolager (Internet). Finde diese Firma absolut spitze, die Preise sind in Ordnung und nach der Bestellung hast du die Lager bereits nach zwei Tagen.
    Ausserdem kannst du per Email erfragen welche Lager (Bezeichnung) du brauchst, dir wird sofort geantwotet. Alle Marken führen die SKF,FAG, u.s.w.
    Gruß Andreas

  9. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.882

    Standard

    #9
    Danke, Andreas!

  10. Registriert seit
    17.11.2005
    Beiträge
    2.653

    Standard

    #10
    Hier ist übrigens der alte Fred:

    Radlager hinten wieder defekt


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Radlager hinten
    Von Kroni im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 29.03.2015, 00:39
  2. Anfängerfragen zum Radlager
    Von jwd im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.03.2012, 12:26
  3. Radlager vorne
    Von Früh-chen im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.08.2011, 17:41
  4. Welche Radlager SKF?
    Von gondolf im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.04.2011, 11:36
  5. Radlager defekt?
    Von Kurvi im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.08.2009, 18:37