Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 35 von 35

Rahmenschaden BMW 800 GS

Erstellt von OVERCROSS, 11.09.2016, 20:10 Uhr · 34 Antworten · 4.844 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.06.2013
    Beiträge
    303

    Standard

    #31
    Hi Joe,

    zum Rahmenschaden-Thema kann ich nichts beitragen, aber zu Deiner "Nebenfrage":
    Die 800er werden durchaus in Thailand "gebaut", aber das ist nur CKD / SKD Produktion für den lokalen Markt (die "Bausätze" die dort zusammen gesteckt werden, kommen natürlich aus Berlin).
    Bei der "kleinen" 650er gab es eine Produktion in Brasilien, aber auch nur für den lokalen Markt. Die 650er für Europa kamen immer aus Berlin (bis auf die erste F650, die mit vergaser, die wurde bei Aprilia gebaut, genau wie die G650X Baureihe). Ab "irgendwann" in 2007 kam aber der 650er Einzylindermotor nicht mehr von Rotax sondern von LonCin in China.
    Ach ja, und die C1 Roller wurden seinerzeit bei Bertone gabaut.

    Das erste BMW Motorrad das für alle Märkte aus einem nicht-Europäischen Werk kommt, ist die neue G310R (aus Indien, aus dem Werk von TVS).

    Grüße
    "Bahnburner"
    Matthias

    P.S. Joe, wir kennen uns über den Axel.

  2. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von Bahnburner Beitrag anzeigen
    Ab "irgendwann" in 2007 kam aber der 650er Einzylindermotor nicht mehr von Rotax sondern von LonCin in China.
    Hauptsache die Preise von BMW sind nach wie vor "made in Germany"

  3. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    5.601

    Standard

    #33
    Die Herstellpreise sind nur ein Aspekt der kaufmännischen Rechnung, solange man Glaspaläste mit Hostessen an der Theke + umfangreichem Standortmanagement betreibt, dürfen die Kostentreiber nicht in der Herstellung zu sehen sein, egal wo produziert wird.

  4. Registriert seit
    17.04.2015
    Beiträge
    571

    Standard

    #34
    Ob es Rahmenbrüche bei der 800er GS gab und gibt, zeigt einem der Touratech-Katalog: Ist dort ein wirtschaftlich auszuschlachtendes Problem in der Konstruktion, gibt es bestimmt ein abgekantetes Anschraubblech zur Entlastung tragender Teile des Rahmens. Typischerweise in Silber oder gelb!

    Ich gebe zu, selbst die Getriebeverstärkung (weil der Rahmen am Getriebe hebelt) an meiner GS angebaut zu haben

    Beste Grüße
    Hannes

  5. Registriert seit
    18.05.2016
    Beiträge
    484

    Standard

    #35
    Könnte es sein, dass der TE das hier meint?
    800GS shock bolt design flaw? | Adventure Rider


 
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. BMW-Tankrucksack für F 650/800 GS (Zweizylinder)
    Von Seegockel im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.08.2010, 21:37
  2. IXIL X-TREM SHORTY Auspuff BMW F 650/800 GS, 09-10
    Von TamsO im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.06.2010, 16:57
  3. Biete F 800 GS GPS Anbauadapter BMW F 650/800 GS Twin
    Von Gert im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.05.2010, 22:06
  4. ZU VERKAUFEN BMW F 800 GS
    Von Immo Boxer im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.09.2008, 11:47