Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Rangierhilfe von Tante Louise

Erstellt von Twinbob, 11.09.2010, 12:39 Uhr · 15 Antworten · 8.978 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.08.2010
    Beiträge
    123

    Standard Rangierhilfe von Tante Louise

    #1
    Hi!

    Da ich meine 650er immer mit viel Hin und Her quer in die Einzelgarage bugsieren muss, trage ich mich mit dem Gedanken eine Rangierhilfe anzuschaffen.

    Bei Tante Louise gibts da ja was günstiges (Rothewald Rangierhilfe) für knapp 50 Steine mit ausreichend Tragkraft.

    Da der Hauptständer ja unten aber einen relativ breiten Bügel hat, hab ich bedenken dass ich das Kälbchen nicht wirklich gut auf der Rangierhilfe abstellen kann. Hat jemand von Euch eventuell schon Erfahrungen mit dem Teil gemacht? Bzw. was setzt Ihr ggf. zum Rangieren auf engstem Raum ein?

    Danke schon mal für Eure Rückmeldungen!

  2. Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.537

    Standard

    #2
    Ich hatte sowas mal in "stabiler" für unsere damalige K1200 LT mit 400 kg Leergewicht. Wenn das Mopped drauf steht und man drückt es leicht hinten runter, kannst du es in der Garage verschieben wie ein Fahrrad ( na ja , nicht ganz). Oder es maximal einfach bündig an die Wand rollen.
    Einziger kleiner Nachteil : da die Aufbockfläche ja etwas höher als der Boden ist (logisch), hat man einen ungünstigeren Hebel, um das Mopped auf den Hauptständer zu bekommen. Aber bei 200 kg sollte das kein wirkliches Problem darstellen.

  3. lechfelder Gast

    Standard

    #3
    Hallo Robert,

    habe mir vor Jahren bei http://www.motobikerider.de/ Rangierhilfen für unsere beiden 12er GS'sen zugelegt. Funktionieren einwandfrei, kosten halt ein paar Euros mehr (in der Bucht 65 EUR). Sind aber auch breiter als die von Louis.

  4. Registriert seit
    18.08.2010
    Beiträge
    123

    Standard

    #4
    Servus Klaus!

    Hab mir die seite grad mal angeschaut. Klingt super! Danke für den Tipp.
    Wenn am Montag schönes Wetter ist, schau ich da vieelicht sogar mal direkt vorbei. Ist ja nicht soo weit weg.

  5. bug
    Registriert seit
    07.03.2007
    Beiträge
    1.450

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von lechfelder Beitrag anzeigen
    Hallo Robert,

    habe mir vor Jahren bei http://www.motobikerider.de/ Rangierhilfen für unsere beiden 12er GS'sen zugelegt. Funktionieren einwandfrei, kosten halt ein paar Euros mehr (in der Bucht 65 EUR). Sind aber auch breiter als die von Louis.
    ja genau die habe ich auch, genial - leider passt der Hauptständer der F800GS nicht so recht, ich habe mir jetzt eine etwa um 10cm breitere Alu-Riffelblechplatte darauf geklebt, das geht wunderbar

  6. Registriert seit
    18.08.2010
    Beiträge
    123

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von bug Beitrag anzeigen
    leider passt der Hauptständer der F800GS nicht so recht
    Grüß Dich Bug!

    Also, das Teil hat eine Standfläche von 23 x 48 cm laut Hersteller. Die 48 cm Breite hatten für den Hauptständer nicht gereicht ? Hast Du den originalen von BMW dran? ich nehme einfach mal an der von der 650er ist hier baugleich.

    Meine Befürchtung war eher, dass die "Tiefe" von 23 cm nicht für die recht langen Bügel des Hauptständers nicht ausreichen. Vom Punkt, wo der Hauptständer beim Aufbocken erstmalig den Boden berührt bis zum Ende des Bügels sind es laut meiner Messung 24 cm .

  7. Registriert seit
    12.07.2009
    Beiträge
    76

    Standard

    #7
    Hallo,

    habe auch den Rangierer von Tante Louise, Breite 550 mm.

    Der Originalständer meiner 650 GS ist 430 mm breit.

    Es paßt sowohl für die CBF 600 meiner Frau als auch bei meinem Kälbchen.

    Glück Auf Arnd

  8. bug
    Registriert seit
    07.03.2007
    Beiträge
    1.450

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Twinbob Beitrag anzeigen
    Grüß Dich Bug!

    Also, das Teil hat eine Standfläche von 23 x 48 cm laut Hersteller. Die 48 cm Breite hatten für den Hauptständer nicht gereicht ? Hast Du den originalen von BMW dran? ich nehme einfach mal an der von der 650er ist hier baugleich.

    Meine Befürchtung war eher, dass die "Tiefe" von 23 cm nicht für die recht langen Bügel des Hauptständers nicht ausreichen. Vom Punkt, wo der Hauptständer beim Aufbocken erstmalig den Boden berührt bis zum Ende des Bügels sind es laut meiner Messung 24 cm .
    wir haben die originaln von BMW dran, ich messe es morgen abend mal genau aus, logo mit Foto

  9. bug
    Registriert seit
    07.03.2007
    Beiträge
    1.450

    Standard

    #9
    hier die Fotos:
    die Motobikerider Rangierhilfe Bild 1
    die Becker Rangierhilfe Bild 2

    mit der Verbreiterung ist genügend Platz, ohne Zusatzplatte rutscht der Hobel rechts oder links von der Platte, die Tiefe ist in jedem Fall ausreichend
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken rangier01.jpg   rangier02.jpg  

  10. Registriert seit
    18.08.2010
    Beiträge
    123

    Standard

    #10
    Hi Gerd,

    danke für die Pics. Habe mal beim "Motobikerider" angerufen und werde am Samstag direkt bei Martin vorbeischauen. Ist ganz in der Nähe.
    Dort kann ich mir die einzelnen Rangierhilfen anschauen und auch testen. Ich berichte dann hier, wie's gelaufen ist.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 20 Prozent bei Tante Louise
    Von Batista im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 02.02.2012, 11:05
  2. TomTom Tante Louise Edition
    Von Michl-GS im Forum Navigation
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.12.2011, 16:46
  3. LED-Rücklicht von tante Louise
    Von gs-michel im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 17.03.2010, 00:12
  4. Ladegerät Tante louise oder Onkel Polo
    Von Qstall im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 29.12.2008, 09:34
  5. Alu-Koffer GS/GSA bei Tante Louis
    Von weltenesche im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 04.07.2008, 19:15