Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Rückruf wg.Verschraubung Kettenrad F650GS/800GS

Erstellt von Heizgriff, 24.11.2008, 17:59 Uhr · 15 Antworten · 5.906 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    270

    Standard Rückruf wg.Verschraubung Kettenrad F650GS/800GS

    #1
    Hi,

    heute war mal wieder ein Schreiben vom im Briefkasten wg.technischer Änderung bei F 650 GS/F 800 GS:
    Verschraubung Kettenrad
    Verschraubung Bremsscheibe vorn



    Hat schon jemand deswegen Probleme unterwegs gehabt?

    Also im Vergleich zu meiner problemlosen 06er GS 1200 (*3mal auf Holz klopf*) ist das Kälbchen diesbezüglich eine Enttäuschung.

  2. Teneretreiber Gast

    Standard

    #2
    Naja, die große GS war am Anfang auch ein Sorgenkind, da braucht man nix schönreden ;-)
    Das Deine dann halt schon besser ausgereift ist spricht ja für BMW und die 2 - 3 "Kleinigkeiten" an der kleinen und kleinsten GS sind doch pillepalle und ausserdem reagiert BMW hier wenigstens schnell und das ist doch sehr positiv.
    Warte mal bis die 2 Jahre draussen ist, dann gibt es auch keine Rückrufe mehr (ausser bei Produktionsfehlern).
    Also in dem Fall alles net sooooo tragisch wie es hier aufgebauscht wird :-)

  3. Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    700

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von Heizgriff Beitrag anzeigen
    Hi,

    heute war mal wieder ein Schreiben vom im Briefkasten wg.technischer Änderung bei F 650 GS/F 800 GS:
    Verschraubung Kettenrad
    Verschraubung Bremsscheibe vorn



    Hat schon jemand deswegen Probleme unterwegs gehabt?

    Also im Vergleich zu meiner problemlosen 06er GS 1200 (*3mal auf Holz klopf*) ist das Kälbchen diesbezüglich eine Enttäuschung.
    Also ich habe noch kein Schreiben erhalten.
    welche Reihen sind denn betroffen?
    laut der Internetdatenbak gibt es keinen Rückruf:
    http://www.autoservicepraxis.de/ruec...er.html?skip=0

  4. Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    270

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von R1F800 Beitrag anzeigen
    Also ich habe noch kein Schreiben erhalten.
    welche Reihen sind denn betroffen?
    laut der Internetdatenbak gibt es keinen Rückruf:
    http://www.autoservicepraxis.de/ruec...er.html?skip=0
    Hi R1F800,

    also im Schreiben steht nur F 650 GS und F 800 GS.
    Keine Fahrgestellnummern oder sonst was.

    Wir haben ne 650er mit Auslieferung April 2008.

  5. Registriert seit
    12.11.2007
    Beiträge
    3.879

    Beitrag

    #5
    Zitat Zitat von Heizgriff Beitrag anzeigen

    also im Schreiben steht nur F 650 GS und F 800 GS.
    Keine Fahrgestellnummern oder sonst was.

    Wir haben ne 650er mit Auslieferung April 2008.
    hallo @ all
    ich fahre eine 650 gs aus märz 08 und habe heute auch ein schreiben bekommen wg. des kettenrades. nach rückruf beim war zu erfahren, das nur die schrauben nochmal mit dem richtigen anzugsdrehmoment verschraubt werden müssen. im schreiben steht, das sich im ungünstigsten fall das kettenrad lösen könnte. bis dato habe ich nichts auffälliges bemerkt; habe z.zt. 11500 km auf dem tacho
    lg eva
    p.s. meine fahrgestellnr. ist im schreiben genannt!!

  6. Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    700

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Hermine Beitrag anzeigen
    hallo @ all
    ich fahre eine 650 gs aus märz 08 und habe heute auch ein schreiben bekommen wg. des kettenrades. nach rückruf beim war zu erfahren, das nur die schrauben nochmal mit dem richtigen anzugsdrehmoment verschraubt werden müssen. im schreiben steht, das sich im ungünstigsten fall das kettenrad lösen könnte. bis dato habe ich nichts auffälliges bemerkt; habe z.zt. 11500 km auf dem tacho
    lg eva
    p.s. meine fahrgestellnr. ist im schreiben genannt!!

    Vielen Dank für die genaueren Infos.
    Dann werde ich heute Abend mal mit dem Drehmoment nachziehen.

  7. Registriert seit
    02.11.2008
    Beiträge
    58

    Standard

    #7
    Besitze auch eine F 650 GS EZ. 03.2008 habe kein Schreiben bekommen wurde aber vom Händler angerufen.
    Soll die Maschiene bringen wird aber wohl erst im Frühjar sein.
    Gruß Ralf

  8. Registriert seit
    15.09.2008
    Beiträge
    26

    Standard

    #8
    ich hab auch ein Schreiben erhalten mit Fahrgestellnummer.
    Hab meine 650er sogar recht spät gekauft (August 08).
    In dem Schreiben ist sogar die Rede von einem Arbeitsaufwand von 3 Stunden. Holla die Waldfee. Ganz schön lange um ein paar Anzugsdrehmomente zu ändern....

    gruß
    -matze-

  9. Registriert seit
    12.09.2006
    Beiträge
    693

    Standard

    #9
    Also bei uns hat es gestern etwa 1,5 Stunden gedauert.

    - Verschraubung am Kettenrad geprüft
    - Schrauben an der Bremsscheibe getauscht

    und irgendein

    - Software Update.


    Gruß

    Uli

  10. Registriert seit
    19.01.2009
    Beiträge
    2

    Standard Verschraubung Kettenrad

    #10
    Hallo,
    das betrifft die F 650 GS 1Zylinder
    bei der 2Zylinder ist es der Kühlerschlauch!
    Gruß Inge
    Zitat Zitat von Heizgriff Beitrag anzeigen
    Hi,

    heute war mal wieder ein Schreiben vom im Briefkasten wg.technischer Änderung bei F 650 GS/F 800 GS:
    Verschraubung Kettenrad
    Verschraubung Bremsscheibe vorn



    Hat schon jemand deswegen Probleme unterwegs gehabt?

    Also im Vergleich zu meiner problemlosen 06er GS 1200 (*3mal auf Holz klopf*) ist das Kälbchen diesbezüglich eine Enttäuschung.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Besonderes Kettenrad gesucht
    Von GS Endurist im Forum Zubehör
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.04.2010, 21:24
  2. Ritzel / Kettenrad-Kombination 650GS
    Von Hugo 2 im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.02.2010, 22:11
  3. Enduro Motor: Verschraubung
    Von HP2Sascha im Forum HP2-Technik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.10.2008, 20:55
  4. Rahmen / Motorblock - Verschraubung
    Von ChocoHolic im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.09.2008, 19:49
  5. BMW - Rückruf der HP2 in die Werkstatt - Verschraubung Paralever-Strebe
    Von HP2-Ingo im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 13.09.2008, 21:03