Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Schalthebel beschädigt Stiefel

Erstellt von hinnack10, 26.05.2014, 08:49 Uhr · 14 Antworten · 1.819 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.04.2008
    Beiträge
    11.493

    Standard

    #11
    Eigentlich solltest Du doch während der Fahrt mit dem Ballen auf der Raste sein, kannst Du denn Schalthebel nicht verstelllen ? Bei Meiner ist Der extra nach vorne verstellt worden damit es mit den Enduro STiefeln passt.

  2. Registriert seit
    10.12.2013
    Beiträge
    309

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von cat61 Beitrag anzeigen
    Eigentlich solltest Du doch während der Fahrt mit dem Ballen auf der Raste sein, kannst Du denn Schalthebel nicht verstelllen ? Bei Meiner ist Der extra nach vorne verstellt worden damit es mit den Enduro STiefeln passt.
    Bei der Kurvenhatz habe ich den Ballen auf der Raste. Bei gemütlicherer Fahrt nicht. Auf der letzten Tour durch die Pyrenäen haben wir in 7 Tagen knapp 3.000 KM abgespult. Da kommst Du vom Schalthebel nicht mehr weg.....

    Habe heute den weiter oben schon mal erwähnten wunderlichen Hebel montiert. Supergeile Qualität. Mal sehen wie der sich so macht. Den Originalhebel an meiner 2013er kann man nicht verstellen.

  3. Registriert seit
    10.09.2012
    Beiträge
    40

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Püttmann Beitrag anzeigen

    Nach jeder Tour tut mir jedoch der linke große Zeh weh, weil die Kante der Stahlkappe auf den großen Zeh / das Nagelbett drückt.

    Regelmäßig mache ich mir die Mühe, die Kante von der linken Stahlkappe innen wieder hochzubiegen.
    Wieviel Druck gibst Du denn beim Schalten auf den Schalthebel, dass die Kante der Stahlkappe im Schuh verbiegt?

    Bei mir flutschen die Gänge ohne großen Druck und Mühe rein, Schuhgröße 42, verschiedene Daytonas - noch nie Probleme...

    Eventuell Höhe/Position des Schalthebels nicht optimal auf Dich eingestellt? Ich würde da mal versuchen zu variieren oder eventuell mal nach der Kupplung schauen lassen, wenn Du die Gänge so "nachdrücklich reinpressen" musst.

  4. Registriert seit
    22.11.2007
    Beiträge
    205

    Standard

    #14
    Ihr habt Probleme!?

  5. Registriert seit
    23.05.2008
    Beiträge
    255

    Standard

    #15
    Mit einem verstellbaren Schalthebel klappt es problemlos und ohne Beschädigungen des Stiefels oder des Fußes auch bei Gr. 40.


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Cross Stiefel und Schalthebel
    Von Fi156 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.07.2010, 21:04
  2. Ups! - Öl auf dem linken Stiefel.
    Von hampa im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.11.2005, 22:35
  3. Richtige Cross-Stiefel und wie schalten????
    Von Peter im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 31.10.2005, 20:09
  4. Nadelgelagerter Schalthebel
    Von outdoorafrika im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.04.2005, 11:37
  5. BMW Stiefel Savanna in Gr.44 [VERKAUFT]
    Von Sprotte im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.11.2004, 14:44