Seite 13 von 20 ErsteErste ... 31112131415 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 194

Scottoiler F 800 GS

Erstellt von Engelhardt, 10.09.2009, 06:04 Uhr · 193 Antworten · 31.688 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.05.2010
    Beiträge
    77

    Standard

    Komm am Wochenende vorbei, dann fahren wir ne Runde, ich schau mir die Grundeinstellung an und wenn es passt gehen wir essen und ich bezahle.

    Allzeit gute Fahrt

    Heiko

  2. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    4.360

    Standard Herrlicher Fred!

    hab schon lange nicht mehr reingeschaut, aber an Kurzweiligkeit nicht zu überbieten! Bring da mal was nettes anderes ins Spiel (nein, ich verkaufe die Dinger nicht und verdien auch nix dran) aber technisch (hat Pumpe und pumpt dementsprechend viskositätsunabhängig bei jeder Temperatur immer die eingestellte Menge Öl je Wegstrecke) und preislich durchaus interessant für einigermassen versierte Selberschrauber ist auch folgendes System:

    http://www.mccoi.de/

    Kommt daher auch mit nem passendem Forum, wo es Beschreibungen gibt das von Hause aus bei den BMWs mit Ketten vorhandenen Tachosignal zur Steuerung der Ölabgabemenge zu nutzen:

    http://www.mccoi-forum.de/

    Ebenso ist nen Regensensor und je nach Ausbaustufe nen Crosschalter dabei.

    Und ne ausführliche Anleitung gibts auch im Downloadbereich:

    http://www.mccoi.de/anleitungen/kurzanleitung_2009.pdf

    Wer also löten und im Forum lesen kann wird sicherlich auch damit ne funktionierende Lösung zustandebringen, die die Kette fein Ölt und nicht die Hinterradfelge.

    Na, Hobbit, was sagst du nun?

  3. Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    1.060

    Standard

    Zitat Zitat von Hobbit Beitrag anzeigen
    Ich möchte fast ein Essen beim Italiener wetten, dass der CLS Öler in der KTM nicht richtig eingestellt wurde. nach meiner Erfahrung braucht ein am Drosselventil richtig eingestellter CLS Öler etwa 75% weniger Öl als ein Scottoiler Unterdrucksystem und etwa 40% weniger als das eSystem.

    [...]

    Der 100 ml Tank müsste mit einer 90% Füllung ohne ihn leer zu fahren (Finger breiter Rest) Minimum 9 000 km reichen. Der 150 ml Tank 12 000 km und der 250 ml Tank, falls Du den verbaut hast (geht nur wenn das ABS Fach frei ist) 26 000 km.
    Um es vorne weg zu nehmen, die unterschiedlichen Zahlen kommen dadurch, dass man die Tanks nur zu 80-90% befüllt und ihn nicht ganz leer fährt.
    Zitat Zitat von Hobbit Beitrag anzeigen
    [...]Das eSystem funktioniert deutlich besser als die Unterdruckvariante aus gleichem Hause, braucht aber mindestens 40-50% mehr Öl als ein CLS Öler und damit ist es nicht so sauber wie selbiges.

    Der 60ml Tank des eSystems soll laut Scottoiler bis zu 1530 km reichen, laut Usern hällt er etwas länger, um die 2000 km, was aber trotzdem für ein elektronisches System viel zu viel ist.[...]
    Hallo Heiko,

    die Angaben bringe ich nicht ganz zusammen:

    • CLS: etwa 10ml/1000km, nach Deiner Aussage
    • Scottoiler braucht, nach Deiner Aussage 40-50% mehr als CLS, das wären dann etwa 15ml
    • Im Motorrad News Test hatte der CLS einen Verbrauch von 21ml/1000km.
    • Laut der englischen Herstellerseite von Scottoiler: eSystem reicht 1800 Meilen, d.h. 2900km = 21ml/1000km
    • Scottoiler eSystem (Distributor): 60ml/1530km = 39ml/1000km
    Was stimmt denn nun? Oder liegt die Wahrheit einfach in der Mitte, d.h. werden die Systeme jeweils sauber eingebaut und eingestellt, ist der Unterschied kaum messbar?

    Gruß
    Stefan

  4. Registriert seit
    21.05.2010
    Beiträge
    77

    Standard

    Ich sage, dass eine Pumpe nicht unabhängig von der Ölviskosität pumpt. Die Unterschiede sind zwar nicht so groß wie bei Ventilen und auch von der Konstruktion der Pumpe abhängig, sind aber von 10°C auf 30°C je nach Pumpe bis zu 30%.

    Na was sagst Du nun?

    Der Mccoi ist ein gutes System für Leute, die selbst löten und programmieren können.

    Regensensor ist in der Praxis eher nix, zumindest finden wir das.
    Im Regen bringt die Erhöhung der Ölmenge nicht viel. Sobald das vom Hinterrad abgestahlte Wasser das Öl von der Kette spült bringt es nicht viel noch mehr Öl auf die Kette zu geben, das auch abgestrahlt wird.

    Der Ölfluss muss erhöht werden, sobald die Straße am abtrocknen ist, dass kann der Sensor nicht wirklich erkennen, deshalb haben wir keinen eingebaut oder denkst Du wir sind dazu nicht in der Lage?

    Bei einem Motorrad mit CAN Bus Technik muss man etwas aufpassen, wenn man in ein die Elektronik des Motorrades eingreift. Der CAN Bus überwacht die entsprechenden Pfade, ändert man da etwas und der Strom passt nicht mehr, dann schaltet der CAN Bus den Pfad ab. Ist seine Sicherung. Bei der neuen Triumph Tiger 800 ist bei einer Schulung von Triumph darauf hingewiesen worden, dass der Mccoi nicht verbaut werden darf. Diese Information habe ich von einem Händler aus Würzburg.
    Wenn das bei der BMW kein Problem ist, dann ist gut.

    Diese Problematik ist der Grund, dass der Geschwindigkeitssensor vom CLS Speed extern verbaut wird und greift keine Signale vom Motorrad ab oder wird nicht in die Elektrik des Motorrades integriert.

    Allzeit gute Fahrt

    Heiko

  5. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.549

    Standard

    Zitat Zitat von Hobbit Beitrag anzeigen
    Das Du Dich drückst habe ich mir schon gedacht.
    .. ja ich muss leider dringend die viskosität meines kardanöls prüfen und danach noch zum "tibetanischen teekessel töpfern für fortgeschrittene " ..

    Zitat Zitat von Hobbit Beitrag anzeigen
    Das ist kein Vergleichstest, das ist eine Auflistung. Bei einem Vergleichstest stellt man Technik und Funktion einander Über das ist hier nicht passiert.
    Beschreibung zur Technik und Funktionen stehen beim Hersteller im Internet ( du hast ja selber sicher mind. 3 Scottoiler in deiner Werkstatt rumliegen )


    mfg

  6. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.549

    Standard

    Zitat Zitat von moeli Beitrag anzeigen
    und rehoiler nicht vergessen!! der würde mich nun wirklich interessieren, finde das projekt prima

    http://rehtronik.de/

    mfg

  7. Registriert seit
    21.05.2010
    Beiträge
    77

    Standard

    @Stefan,

    Der Ölverbrauch im Test der Motorradnews ist so hoch gewesen, weil dort der Test im Winter lief. Durch den Regeneinsatz und auch durch den Offroad Einsatz mit der 800er BMW, an dem das CLS System verbaut war ist der Verbrauch so hoch gewesen.

    Im Straßenbetrieb ist man im Schnitt mit etwas unter einem ml/100 km dabei.

    Was das eSystem angeht kenne ich Leute, die sagen sie kommen mit den 60 ml um die 2000 km und welche die sagen es sind um die 4000 km.

    @nobbe

    Derzeit habe ich nur ein oder zwei ausgebaute Scottoiler da. Ich schmeiß die Teile in der Regel weg, was soll ich damit?

    Wenn Du , wie sag ich es ohne zu herb zu werden, egal, "Eier in der Hose hättest", wärst Du her gekommen. Wir hätten uns unterhalten, wären Motorrad gefahren und hätten was getrunken. So laberst Du weiter und drückst Dich.

    Allzeit gute Fahrt

    Heiko

  8. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    4.360

    Standard Herrlich, es geht weiter!

    Zitat Zitat von Hobbit Beitrag anzeigen
    Ich sage, dass eine Pumpe nicht unabhängig von der Ölviskosität pumpt. Die Unterschiede sind zwar nicht so groß wie bei Ventilen und auch von der Konstruktion der Pumpe abhängig, sind aber von 10°C auf 30°C je nach Pumpe bis zu 30%.

    Na was sagst Du nun?
    Und ich sage, das sich Flüssigkeiten nicht komprimieren lassen. Das ist allgemein bekannt und gehört in die Physik. McCoi pumpt per Hubkolben. Je Hub fest definierte Menge entsprechend des Hubraums. Je Wegstrecke entsprechende Anzahl Hübe fein einzustellen bzw. zu programmieren. Dementsprechend glaube ich nicht an deine genannten 30 %.

    Zitat Zitat von Hobbit Beitrag anzeigen
    Der Mccoi ist ein gutes System für Leute, die selbst löten und programmieren können.
    Stimmt! Ein wenig Fummelei sicherlich, aber es ist zu schaffen.

    Zitat Zitat von Hobbit Beitrag anzeigen
    Regensensor ist in der Praxis eher nix, zumindest finden wir das.
    Im Regen bringt die Erhöhung der Ölmenge nicht viel. Sobald das vom Hinterrad abgestahlte Wasser das Öl von der Kette spült bringt es nicht viel noch mehr Öl auf die Kette zu geben, das auch abgestrahlt wird.

    Der Ölfluss muss erhöht werden, sobald die Straße am abtrocknen ist, dass kann der Sensor nicht wirklich erkennen, deshalb haben wir keinen eingebaut oder denkst Du wir sind dazu nicht in der Lage?
    Regensensor anbringen gehört mit zu den Fummelarbeiten. Der Ort und die Anbringungsmethode ist wichtig. Und eine unverspannte Anbringung. aber dazu gibts ja das Forum. Zum Nachlesen.

    Zitat Zitat von Hobbit Beitrag anzeigen
    Bei einem Motorrad mit CAN Bus Technik muss man etwas aufpassen, wenn man in ein die Elektronik des Motorrades eingreift. Der CAN Bus überwacht die entsprechenden Pfade, ändert man da etwas und der Strom passt nicht mehr, dann schaltet der CAN Bus den Pfad ab. Ist seine Sicherung. Bei der neuen Triumph Tiger 800 ist bei einer Schulung von Triumph darauf hingewiesen worden, dass der Mccoi nicht verbaut werden darf. Diese Information habe ich von einem Händler aus Würzburg.
    Wenn das bei der BMW kein Problem ist, dann ist gut.

    Diese Problematik ist der Grund, dass der Geschwindigkeitssensor vom CLS Speed extern verbaut wird und greift keine Signale vom Motorrad ab oder wird nicht in die Elektrik des Motorrades integriert.
    Ist was dran. Zumindestens für einige Motorradhersteller. Wahrscheinlich aus Gewährleistungsansprüchen derselben. Heisst aber nicht das es nicht funktioniert. Aber da gibts ja die Möglichkeit, wie bei euch nen externen Sensor mit Reedkontakt zu bestellen. Heisst de Fakto Gleichstand.

    Ich übergebe nun zu Hobbit und bin gespannt!

  9. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    4.360

    Standard

    Zitat Zitat von nobbe Beitrag anzeigen
    und rehoiler nicht vergessen!! der würde mich nun wirklich interessieren, finde das projekt prima

    http://rehtronik.de/

    mfg
    Kannte ich gar nicht, Danke für die Anregung! Werd mich mal da vielleicht mal einlesen, scheint mit Pumpe und Regen-/ Offroadschalter zu sein und dementsprechend auch nicht schlecht, wobei Offroad und Regen jeweils ander Ölmengen erfordert. Das jedoch liegt im Auge des Nutzers / Betrachters ob mans brauchen kann.

  10. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    4.360

    Standard

    Zitat Zitat von nobbe Beitrag anzeigen
    und rehoiler nicht vergessen!! der würde mich nun wirklich interessieren, finde das projekt prima

    http://rehtronik.de/

    mfg
    Habs kurz überflogen. Der Mensch aus Rehberg scheint ein super Typ zu sein der sich wirklich mit der Materie auseinandergesetzt hat. Ruf den doch einfach mal an oder schick dem ne mail. Anhand seiner Reaktion wirst du sehr schnell merken, ob er dir bei der Bastelei auch weiterhilft wenns nicht nach Plan läuft. Ich denke aber er wird. Versuch macht kluch.


 
Seite 13 von 20 ErsteErste ... 31112131415 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Scottoiler E
    Von Brathahn im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.04.2012, 07:31
  2. Scottoiler + Hinterradabdeckung
    Von crosser1970 im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.11.2011, 16:45
  3. scottoiler
    Von hauptständer im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 16.08.2011, 05:36
  4. Scottoiler F650 GS
    Von CBR im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 13.03.2011, 13:36
  5. Scottoiler,
    Von xx-large im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.04.2008, 13:46